Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

NWO und "Israels Geheimvatikan"

Hexer

Großmeister
17. Dezember 2007
87
Einige von euch kennen bestimmt das Buch "Israels Geheimvatikan" von Wolfgang Eggert.

Hier gibt es ein Interview mit Eggert
Interview mit Wolfgang Eggert

Mache interpretieren die "New World Order" deshalb auch als "Jew World Order".
"Jew world Order" -com - Google Search

Was das evt. zu bedeuten hat kann man im Alten Testament online nachlesen.

Gib doch hier z.B. einfach mal das Wort "vertilgen" ein:
Bibel-Online.NET


Eine andere Technik die Bibel online zu durchsuchen geht über google mit z.B. der Eingabe: vertilgen site:Bibel-Online.NET


Was sagt Ihr dazu?


 

GeneralError

Geheimer Meister
12. August 2008
238
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

wtf !!!

ich sage: wenn ein volk das recht hat, verdammtnochmal paranoid oder schizo zu sein und sich gegen die welt zu verschwören.. dann sind es die juden...

und ich helfe ihnen !!
 

TruSouljaH

Geselle
6. Juli 2005
37
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

den Juden die Schuld zu geben ist genau das was die Elite bezweckt.

zum ersten sollten man Unterscheiden zwischen sephardic and ashkenazis.

zum zweiten sind es Familien wie die Oppenheimers, Rothschild, Bronfmans, Sassoons usw die eine eigene Agenda verfolgen. der Zionismus ist eine ''erfindung'' der Rothschilds und sowas wie ihre Privat armee, z.B Mossad, die ADL usw..
 

20-1-30-40

Gesperrter Benutzer
4. Oktober 2007
2.961
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

zum zweiten sind es Familien wie die Oppenheimers, Rothschild, Bronfmans, Sassoons usw die eine eigene Agenda verfolgen. der Zionismus ist eine ''erfindung'' der Rothschilds und sowas wie ihre Privat armee, z.B Mossad, die ADL usw..


Das wusste ich nicht. Wann und wo haben die Rothschilds denn den Zionismus erfunden? Was wollen dei Zionisten eigentlich, und was haben die Rothschilds davon?
 

Pinsel

Erhabener auserwählter Ritter
15. September 2008
1.130
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

:!: in der zeit der franz. revolution, wurde der begriff zionimus geprägt

:!: mayer amschel bauer lebte zu dieser zeit und war begründer der
rothschilddynastie. vieleicht!!!! war das ja sowas wie die geschäftsidee
seines münzhandels oder seiner anderen geschäfte.

:quelle: wenn wiki nicht lügt

Zionismus ? Wikipedia

Rothschild ? Wikipedia
 
Zuletzt bearbeitet:

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Das wusste ich nicht. Wann und wo haben die Rothschilds denn den Zionismus erfunden? Was wollen dei Zionisten eigentlich, und was haben die Rothschilds davon?


Nee, nee.....
Die Zionistische Weltorganisation (WZO, englisch World Zionist Organization) wurde auf Initiative von Theodor Herzl 1897 vom 1. Zionistischen Weltkongress gegründet, um für die Rückkehr der Juden in ihre alte Heimat, das Land Israel, zu arbeiten.

Zionistische Weltorganisation ? Wikipedia

LG.Sche
 

Hexer

Großmeister
17. Dezember 2007
87
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Das wusste ich nicht. Wann und wo haben die Rothschilds denn den Zionismus erfunden? Was wollen dei Zionisten eigentlich, und was haben die Rothschilds davon?

Gemäß Cliff Shack
Welcome To The Clifford Shack Site
haben Rothschilds den Zionismus zur Gründung Israels deshalb gefördert weil Israel den Suezkanal kontrolliert.

Über den Suezkanal läuft die Ölversorgung Europas.
Dabei geht es um eine ganze Menge Macht und Geld.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Gemäß Cliff Shack
Welcome To The Clifford Shack Site
haben Rothschilds den Zionismus zur Gründung Israels deshalb gefördert weil Israel den Suezkanal kontrolliert.

Über den Suezkanal läuft die Ölversorgung Europas.
Dabei geht es um eine ganze Menge Macht und Geld.


Wer ist denn dieser Cliff Shack, also seiner Meinung nach war Hitler ein Rothschild?!:extremlol:Man das wird ja immer toller!

LG.Sche
 

Hexer

Großmeister
17. Dezember 2007
87
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Wer ist denn dieser Cliff Shack, also seiner Meinung nach war Hitler ein Rothschild?!:extremlol:Man das wird ja immer toller!

LG.Sche

Das Gerücht dass Hitler, oder Hitlers Vater, weiß ich nicht mehr genau, ein unehelicher Rothschild war ist uralt. Wer Hitlers (Schinkelgrubers) Vater WIRKLICH war ist ebenfalls umstritten.

"Hitler was a Rothschild"


Jedenfalls wurde Hitler von seinem Halbbruder wegen seiner jüdischen Abstammung erpresst:

Fearing a trap, William panicked and fled Germany and then tried to blackmail Hitler with threats to allege to the press that Hitler's alleged paternal grandfather was actually a Jewish merchant. Returning to London he wrote an article for Look magazine titled "Why I Hate my Uncle."[1]
William Patrick Hitler - Wikipedia, the free encyclopedia

Auf Cliff Shack bin ich über die Seite von H. Makow gekommen.
savethemales.ca -
savethemales.ca - Articles
Den Artikel finde ich jetzt nicht mehr. Makow ist Jude, er findet die Thesen von Cliff Shack überzeugend.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
Hallo Hexer,

Danke für die Infos, aber das ist mal wieder unhaltbar!

Holocaust-Referenz : Hatte Hitler jüdische Vorfahren?

Und war auch schon Thema im Forum.


http://www.weltverschwoerung.de/zei...olf-hitler-verwandt-mit-baron-rothschild.html

LG.Sche

Hallo Hexer,

Es wurde auch behauptet Hitler hätte viele Fotos von den Rothschilds gehabt.

Klauen für den Führer:
Angelegt wurden die Alben vom Kulturraub-Kommando "Einsatzstab Reichsleiter Rosenberg". Dessen Aufgabe bestand zunächst darin, in den von Deutschland besetzten Gebieten aus Synagogen, Bibliotheken und Archiven Materialien für den "Kampf gegen Juden und Fre-maurer" zu plündern. Nach dem Frankreichfeldzug ließ sich der vom NS-Chefideologen Alfred Rosenberg geführte Einsatzstab in Paris im Museum Jeu de Paume nieder. Dort war er seit November 1940 auch für die Konfiszierung "besitzerloser" jüdischer Kunstsammlungen zuständig.
Die Fotoalben des "Führers" - einestages

Hitler ein kleiner, häßlicher, nicht besonders kluger Mann muß vor Neid auf Juden und Freimaurer schon ganz grün gewesen sein....
Was das Geheimnis seiner Anziehungskraft war ist mir unbegreiflich, daß einzige was mir an ihm gefiel, war sein Selbstmord.

Übrigens ist einer der diesen antisemitischen Dreck verbreitet David Icke:


Icke verbindet einen Großteil „allgemeiner Verschwörungen“ zu den Illuminaten und Freimaurern mit den großen Religionen zu einer universellen Verschwörungstheorie“ - Icke ist davon überzeugt, dass die Reptiloiden die Schalthebel der Macht in den USA, Großbritannien und einigen weiteren Ländern bereits innehaben. Ende 2006 stand Icke auf Grund von Copyright-Streitigkeiten mit einem Geschäftspartner in den USA kurz vor dem finanziellen Bankrott. [3]
http://www.verschwoerungen.info/wiki/David_Icke

Gegen die ewigen Verleugnungen gibt es auch Organisationen wie die Loge B`nai B´rith:

Übrigens war auch Sigmund Freud ein Mitglied dieser Loge, die mit FM nichts zu tun hat.

http://de.wikipedia.org/wiki/B’nai_B’rith

LG.Sche
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Desaguliers

Geheimer Meister
29. Juni 2008
495
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Ich habe selten so viel wirren, widerlichen Dreck wie hier gelesen.
Die Abstammung Hitlers ist soweit ausgeforscht wie das nur geht. Die Geschichte von der Erpressung stimmt, nur hat niemand – wie da behauptet wird – dezidiert von einer jüdischen Abstammung Hitlers geschrieben, sondern von "sehr gewissen Umständen in der Familiengeschichte Hitlers" Die jüdische Abstammung wird von der gesamten seriösen Geschichtswissenschaft verworfen.

Und nur einem kranken Hirn kann die Idee entspringen, ein weltberühmter, schwer reicher jüdischer Aristokrat würde mit einer hinterwäldlerischen böhmischen Bauernmagd ein Kind zeugen.

Nachtrag: Wer meint, sein intellektueller Horizont ist weit genug, kann es ja mal mit Joachim C. Fest, Hitler der Aufstieg, der Führer versuchen. Dsa Buch ist trotz seines Alters immer noch aktuell und in der Forschung anerkannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hexer

Großmeister
17. Dezember 2007
87
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

David Icke bezieht sich auf Rabbi Marvin Antelmans Buch "To Eliminate the Opiate". Ist Rabbi Marvin Antelman auch "antisemitisch"?

...And The Truth Shall Set You Free - Ch.7

According to Rabbi Marvin Antelman, the identity of Hitler's real father is a secret. A secret that he is privy to. Rabbi Antelman, author of "To Eliminate the Opiate", says that Hitler was conceived on the Ninth of Av during a Sabbatean/Frankist sex ritual celebrating the birthday of the "Mystical Messiah" Shabbatai Tzvi.

Mehr über google
Rabbi Marvin Antelman Hitler -com - Google-Suche

Was sagt ihr den zu diesem Video
Jim Condit - The Final Solution to Adolf Hitler (Adolph Hitler)

Ihr versteht doch english. Oder?
 

DeRnArR

Geheimer Meister
8. Oktober 2008
255
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Und nur einem kranken Hirn kann die Idee entspringen, ein weltberühmter, schwer reicher jüdischer Aristokrat würde mit einer hinterwäldlerischen böhmischen Bauernmagd ein Kind zeugen.

warum sollte das so abwegig sein... also ich meine warum soll dieser schwer reiche jüdische astrokrat nicht lust auf ne magd gehabt haben?
wenn sie sich über den weg gelaufen sind, könnte es durchaus passiert sein...

mir geht es bei dieser überlegung nicht um die personen an sich, sondern um die psychologie des sexual triebs...
dieser macht nunmal nicht vor einem status halt!

ein alter bock kann immer lust auf ein weib bekommen und wenn er sich gehen lässt, kann eben auch ein kind bei rauskommen...
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

warum sollte das so abwegig sein... also ich meine warum soll dieser schwer reiche jüdische astrokrat nicht lust auf ne magd gehabt haben?
wenn sie sich über den weg gelaufen sind, könnte es durchaus passiert sein...

mir geht es bei dieser überlegung nicht um die personen an sich, sondern um die psychologie des sexual triebs...
dieser macht nunmal nicht vor einem status halt!

ein alter bock kann immer lust auf ein weib bekommen und wenn er sich gehen lässt, kann eben auch ein kind bei rauskommen...

"Räusper" natürlich kam soetwas nicht gerade selten vor, oft mußten die Mägde sogar mit widerlichen alten Säcken schlafen.

Doch solche vagen Vermutungen sind keine Diskusisonsgrundlage

Auch die Links von Hexer sind unseriöse Quellen, vielleicht von ihm selbst geschrieben, wohl kaum aber nicht seriös.

Zitat von Des:
Die jüdische Abstammung Hitlers wird von der gesamten seriösen Geschichtswissenschaft verworfen.

Und darum sollte man sich lieber richtig informieren, bevor man solchen Unsinn glaubt. Am Ende ist der Papst auch noch ein Rothschild.:lach3:


LG.Sche
 

Hexer

Großmeister
17. Dezember 2007
87
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Auch die Links von Hexer sind unseriöse Quellen, vielleicht von ihm selbst geschrieben, wohl kaum aber nicht seriös.

Du hälst wohl Wikiblödia oder Verschwörungen.info.. usw.. für "serös"?

Ich lese gerade:"To Eliminate the Opiate"

Text entfernt, bitte Forenregeln beachten,
Shishachilla, Mod

http://crashrecovery.org/antelman/
Zionist Book Club - To Eliminate the Opiate Vol.2
RABBI ANTELMAN IS BACK
Antelman - To Eliminate the Opiate 1 - An In-depth Study of Communist and Conspiratorial Group Effor : Books > Ebooks - Mininova
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Du hälst wohl Wikiblödia oder Verschwörungen.info.. usw.. für "serös"?

Ich lese gerade:"To Eliminate the Opiate"

Text entfernt, bitte Forenregeln beachten,
Shishachilla, Mod

http://crashrecovery.org/antelman/
Zionist Book Club - To Eliminate the Opiate Vol.2
RABBI ANTELMAN IS BACK
Antelman - To Eliminate the Opiate 1 - An In-depth Study of Communist and Conspiratorial Group Effor : Books > Ebooks - Mininova

Tja du wirst immer wieder Deine zweifelhaften Quellen ausbuddeln. David Icke und Konsorten sind einfach nur zum abkotzen.

Aber glaub doch an Ufos und WV so viel du willst wenn´s schön macht!:mimpel:

LG.Sche
 

Desaguliers

Geheimer Meister
29. Juni 2008
495
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Widerliches Thema, widerliche Inhalte. Allein schon die Überschrift impliziert mal wieder so eine "Juden sind unser Unglück"-Stimmung. Das und die unterstellte jüdische Permanentverschwörung dreht mir den Magen um.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.052
AW: NWO und "Israels Geheimvatikan"

Widerliches Thema, widerliche Inhalte. Allein schon die Überschrift impliziert mal wieder so eine "Juden sind unser Unglück"-Stimmung. Das und die unterstellte jüdische Permanentverschwörung dreht mir den Magen um.

Hallo Des,

Ich hatte mir heute gedacht, ich antworte auf diesen Schrott nicht mehr....wollen wir streiken?!

LG.Sche:lol:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten