JFK Filmchen

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Thule, 27. August 2002.

  1. Thule

    Thule Geselle

    Beiträge:
    34
    Registriert seit:
    27. August 2002
    Weiss jemand wo Ich den Filmauschnitt herbekomme(Download od. Link), wo man sieht wie der Fahrer sich zu JFK herumdreht und Ihn erschießt???
     
  2. WzP

    WzP Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    735
    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Mensch, es war doch der Oswald!!!

    Glaub es doch endlich...lol

    Alaf Sal Fena
     
  3. seond

    seond Großmeister

    Beiträge:
    98
    Registriert seit:
    16. April 2002
    Oswald? ich denk der hat gar net geschossen ??? ;)

    ich würd für den film mal programme wie Kaza uä. benützten, da findste sicher was.
     
  4. Fraser

    Fraser Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Guck dir doch einfach den Film JFK an.
    Er ist sehr aufschlussreich und dazu auch super gemacht.
    Der Fahrer war es auf jeden Fall nicht!!!!!
     
  5. Simon Moon

    Simon Moon Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Ich denke man kann eindeutig erkennen, dass der Fahrer sich kurz bevor JFKs Gehirn explodiert nach hinten lehnt und etwas dass aussieht wie eine Waffe auf den Kopf von Kennedy richtet. Danach dreht er sich schnell wieder nach vorne zurück.
    Erklär mir jetzt mal bitte warum es nicht der Fahrer war
     
  6. Simon Moon

    Simon Moon Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
  7. Fraser

    Fraser Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Also ich konnte das nicht erkennen und ich habe den Film bestimmt schon 20 mal gesehen.
    Außerdem ... wenn es der Fahrer gewesen wäre, meinst du nicht auch, dass das außer dir noch jemand anders bemerkt hätte???
     
  8. Simon Moon

    Simon Moon Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Die Theorie, dass es der Fahrer war ist weit verbreitet und auch leicht nachvollziehbar, da er sich genau in dem Moment mit irgend etwas in der Hand nach hinten lehnt als das Gehirn von JFK explodiert. Schau dir den Film noch mal an und achte genau auf den Fahrer, dann wirst auch du es erkennen.
    Ich persönlich bin davon überzeugt, dass der Kopfschuss vom Fahrer kam. Die anderen Schüsse stammten von anderen Person, jedoch hat Oswald keinen Schuss abgefeuet
     
  9. Technoir

    Technoir Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.452
    Registriert seit:
    29. April 2002
    Ach so ja klar, der Fahrer wars...

    :lol:


    Dann hätte Kennedys Kopf aber nach hinten rechts fliegen müssen.
    Im ZapruderFilm dreht sich der Fahrer übrigens nicht um....ach moment, der ist ein Alien (angeworben vom CIA) und hat Augen im Hinterkopf :wink:

    Der finale Treffer kommt doch wohl ganz deutlich von vorne links..da wo sich laut Zeugenberichten ein Schütze versteckt hatte.
     
  10. Fraser

    Fraser Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    23. August 2002
    Ich kann Technoir nur zu stimmen. Du hast wohl auch bessere Äuglein als unser Vertreter der Fahrer Theorie :wink:
     
  11. Technoir

    Technoir Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.452
    Registriert seit:
    29. April 2002
    :o

    tja mit Vier Augen geht das auch besser :wink:

    Ich halte die Therorie von Garrison auch ehrlich gesagt für die einig Logische.
    Und die Tatsache, dass die Amis die Oswald Theorie tatsächlich so einfach geschluckt haben ist eigentlich unbegreiflich.
    Der Film beweist eindeutig, dass JFK von vorne erschossen wurde.
    Oswald war jedoch hinter ihm. Ich lasse mich mal überraschen, was der CIA für Ausreden hat, wenn die Akten geöffnet werden sollen. Wahrscheinlich wurden die dann von Ratten aufgefressen :evil:
     
  12. Fraser

    Fraser Geselle

    Beiträge:
    13
    Registriert seit:
    23. August 2002
    4 Augen?? Bist du etwa ein Alien? :o

    Ich finde das gar nicht so unbegreiflich, war doch schön einfach. Man hatte einen Täter und der konnte dann nichts mehr dazu sagen, weil er ja leider Gottes auch erschossen wurde ...
    Die Akten wurden nicht von den Ratten gefressen ... die wurden bestimmt im WTC gelagert ...
     
  13. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Also der Fahrer (In den USA fährt man doch links, oder ;) ), lehnt sich wirklich nach hinten, aber irgendeine Waffe kann ich net erkennen,
    egal, die Akte wird ja eh geöffnet...und vor dem Lesen verbrannt ;)
     
  14. ^SpAWn^

    ^SpAWn^ Geheimer Meister

    Beiträge:
    364
    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Die Schusse wurden von Oswald , und diesem Barkeeper ?Ruby? abgegeben. Beide waren von der Mafia.

    Weil Oswald "singen" wollte , hat ?Ruby" ihn erschossen ...
     
  15. aemilia

    aemilia Großmeister

    Beiträge:
    51
    Registriert seit:
    6. August 2002
    Hi,

    der Fahrer kann es doch gar nicht gewesen sein, weil man doch sieht, dass der Schuss von hinten kommt. Die Kugel tritt hinten ein, kommt vorne wieder raus und zerplatzt.

    Gruß

    aemilia
     
  16. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    an die lösung glaubt doch niemand mehr
     
  17. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    die kugel ist eine wunderkugel, die sich auf einer weise durch den körper fortbewegt, die jeder wahrscheinlichkeit widerspricht
     
  18. aemilia

    aemilia Großmeister

    Beiträge:
    51
    Registriert seit:
    6. August 2002
    Was willst du mir damit sagen?
     
  19. Gaara

    Gaara Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.398
    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Ja, sie war tatsächliche eine Wunderkugel, guck einfach den Film JFK...
     
  20. HAL 9000

    HAL 9000 Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    1. September 2002
    Juhu!

    Nichts für ungut, ihr Jim Garrisons, aber
    Könnt ihr mir mal bitte sagen, wie es kommt, dass wenn es denn der Fahrer des Wagens war, Gouvaneur Conally, der auf dem Beifahrersitz saß, ebenfalls verletzt wurde? hat der Fahrer erst Kennedy und dann Conally angeschossen?
    Also, damit die Diskussion beendet ist: ich gebs ja zu - ich wars.
     

Diese Seite empfehlen