Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Ist da was im Bush...

Extrahier-51

Geselle
25. August 2002
17
Was war da los im Weissen Haus?

Vor ein paar Wochen "präsentierte" George W. Bush vor den Nachrichten-Kameras ein Blaues Auge und eine Schramme an der Schläfe. Er sagte es sei passiert als er am Vorabend den SuperBowl schaute und eine Brezel aß. Er verschluckte sich und ihm blieb ein Stück des trockenen und harten Brezel in der Luftröhre stecken. Er wurde Ohnmächtig und fiel zu Boden wobei er an den Tisch prallte. Er kahm wieder zur besinnung und sein Hund Barny saß verängstigt da und schaute ihn mit grossen Augen an.

1.
Diese Geschichte ist wie eine Metapher aus dem Film das 5. Element.
Zork, der Industrielle Herscher der Stadt und Bösewicht des Films, nascht in einer Szene Kirschen aus einer Schale. Dann verschluckt er sich und bekommt keine Luft mehr, sein Alien-Haushund schaut ihn mit grossen verängstigten Augen an.
Doch im Film ist noch ein dritter im Raum der "Zork" schließlich rettet....

"Deine Macht, dein Geld und dein Besitz, ja dein ganzes Imperium das diesen Planeten überzieht, weiss nichts auszurichten gegen diesen winzigen Kirschkern."
So lautete die Botschaft.

2.
Andere böse Zungen behaupten wiederum George "DoubleYou" Bush sei wieder dem Alkohol verfallen. Er hatte ja selber gesagt bis zu seinem
40. Lebensjahr sehr viel getrunken zu haben. War er besoffen und ist einfach nur auf die Schnauze geflogen?

Das glaube ich zwar nicht doch wenn ja dann gibt es noch...

3.

...seine Berater haben dann das Brezel als "Ausrede" gewählt um dem Herrn Stoiber einen Gruß zu schicken. Der wurde nähmlich 2 Tage voher erst offizell Kanzlerkandidat. Auf seinem Empfang nahm der nämlich im vorbeigehen eine Brezel und biss hinhein. So ging er Brezel kauent durch die Menge und schüttelte Hände. Auf der Bühne hielt Stoiber dann das Brezel immer noch in der Hand und dann streckte er es in die Luft und sagte so etwas wie "Wir mochens".
Der Vorfall im Weissen Haus ereignete sich um 23:35 MEZ. nach der Zeitangabe von Bush...
 

ilek

Geheimer Meister
18. Mai 2002
266
was willste uns jetzt sagen? Alkoholiker, Zeichen Gottes, oder doch nur ein Mensch? Was solls, ich finde ihn mit oder ohne Brezel zum kotzen
 

shevegen

Geheimer Meister
30. April 2002
120
Ich bevorzuge die Brezel Variante.

Den Bush ist einer der Menschen denen ich es ABSOULT zutraue an einem Brezel zu ersticken, wenn man ihm nicht vorher mitteilt, wie er das Brezel den nun zu kauen habe - oder ob er es gleich in einem schlucken solle.....
 

Zwirni

Geselle
22. Juni 2002
43
War das nicht vor einem Jahr und nicht vor ein paar Wochen? Stoiber wurde doch Anfang Januar kandidat?!

im übrigen vermute ich dahinter auch keine verschwörung. BUSH IST SO :D
 

Bryl

Großmeister
10. April 2002
73
na, das klingt mir nach schlechter cia vertuschung das ganze.

weil so doof is selbst bush net.
 
Oben Unten