Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Irans Präsident: Israel "von Landkarte radieren"

Technoir

Meister vom Königlichen Gewölbe
29. April 2002
1.452
Teheran (AFP) - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat öffentlich gefordert, Israel von der Landkarte zu löschen. In einer Rede auf einer Konferenz mit dem Titel "Die Welt ohne Zionismus" sagte Ahmadinedschad in Teheran: "Wie es der Imam (Ayatollah Khomeini) gesagt hat, Israel muss von der Landkarte radiert werden". Es ist das erste Mal seit Jahren, dass ein so ranghoher iranischer Politiker öffentlich die Auslöschung Israels fordert. Unterdessen berichtet das Magazin "Cicero", der Iran biete 25 Führungsmitgliedern des Terror-Netzwerks El Kaida Unterschlupf.



http://de.news.yahoo.com/051026/286/4qmsh.html

Mullah - Alarm :roll:
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
Genau so wie damals in der UdSSR und der DDR wo statt Israel auf deren Landkarten nur ein großer weißer Fleck zu sehen war. ;)
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
Klares Eigentor. Jetzt haben die Amerikaner noch einen Grund mehr, das Öl... äh... Land zu befreien.
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
Wikipedia schrieb:
Der Iran ist ein bedeutendes Erdöl und Erdgas förderndes Land. Iran exportiert jeden Tag 3,96 Millionen Barrel = 630 Mio. Liter (1 Barrel = 159 Liter) Erdöl. Über 85 % des Exportes oder rund 19 Milliarden Euro entfallen auf Kohlenwasserstoffe.

Und: Hm... Was könnte man denn dann wohl mit dem Uran wollen? :gruebel:

Vielleicht sowas?

Teheran (AFP) - Der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat öffentlich gefordert, Israel von der Landkarte zu löschen.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
Winston_Smith schrieb:
Hä? Ich denke, die iraner haben kein Öl. Warum wollen sie sonst Atomkraftwerke bauen? Zumindest sagen sie dies ja.

ws

naja um einen ganzen staat mit strom zu versorgen dürfte wohl die verbrennung von öl nicht so ideal sein ... atomkraft ist wohl schon effizienter als ölverbrennung... wobei man sich in einem land wie dem iran vielleicht auch schön mit alternativen energietransformationsmethoden beschäftigen könnte...
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Würde das Thema nicht besser in den Post 'Atomwaffenprogramm Iran'
passen. Hat zwar nicht unmittelbar was damit zu tun.

Aber Irans bemühungen an Atomwaffen zu kommen und jetzt
noch so ne Drohung...

Wer weiß, vielleicht sind sie näher an der Fertigstellung einer Atombombe
als der Westen weiß.

Also statt dieses Aufrufs hätte sich das Staatsoberhaupt genauso ne
Zielscheibe auf die Stirn malen können.
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Damit drohen die doch schon seit der Gründung Israels, würd ich mir nicht so die Gedanken machen. Außer Sprüchekloppen wird sich da nicht viel tun.
Wer weiß, vielleicht sind sie näher an der Fertigstellung einer Atombombe
als der Westen weiß.
Frei nach Kishon: Israel ist zu klein, um ne Atombombe abzubekommen, da würde sich halb Arabien gleich mit wegputzen. :wink:
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
nur mal so als anmerkung: ich habe so das gefühl, dass viele araber, die die usa hassen, das nicht tun, wegen imperialismus oder sonstwas, sondern wegen der unterstützung israels..

in dem zusammenhang hat mir der einzige araber, den ich kenne, mal erzählt, dass es in zusammenhang mit usa und israel nur das wort (keine ahnung wie man das jetzt schreibt) "ascheitan al akbar", also der große teufel gibt..

USrael sozusagen..

naja, zum rest kennt ihr ja meine meinung..
ich hoffe, dass die cia bald mal in den iran nen paar revolutionäre reinbringen, die die prowestlichen studenten auf die barrikaden bringen..
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
_Dark_ schrieb:
ich hoffe, dass die cia bald mal in den iran nen paar revolutionäre reinbringen, die die prowestlichen studenten auf die barrikaden bringen..

Ja genau, eine pro-amerikanische Regierung an die Macht zu putschen, hat gerade im Iran ja schon mal hervorragend funktioniert... :ironie:
 

_Dark_

Ritter Rosenkreuzer
4. November 2003
2.666
*sing*

"they times, they are changin', yes the times, they are changing"

*weitersing*

mit dem unterschied, dass das damals eine vollkommen andere ausgangsposition war, und auch ein, wie schon sagst, installiertes system, ein alleinherrscher.. ich habe aber von einer offenen, demokratischen und prowestlichen studentenrevolte gesprochen
 

Talpa

Vorsteher und Richter
15. März 2004
707
Aphorismus schrieb:
Klares Eigentor. Jetzt haben die Amerikaner noch einen Grund mehr, das Öl... äh... Land zu befreien.

Kein Eigentor. Sondern wie heisst es so schön: Betrug!!!

Ahmadinedschad und Bush's treffen sich regelmässig zum 2-Ball-Cane-Golf.

Wie schon Ahmadinedschad's Vorgänger Chatami: Brüder Freimaurer beide.

Und wie gesagt: Während in den nächsten Monaten hunderttausende sterben werden, spielen die zwei Golf, lassen sich von Nutten verwöhnen und ziehen sich eine Line Koks nach der anderen rein...

Ich hoff', der Gilliam wirds irgendwann verfilmen!!! :evil: :twisted:
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
Talpa schrieb:
Kein Eigentor. Sondern wie heisst es so schön: Betrug!!!

Ahmadinedschad und Bush's treffen sich regelmässig zum 2-Ball-Cane-Golf.

Wie schon Ahmadinedschad's Vorgänger Chatami: Brüder Freimaurer beide.



hast du da auch quellen dafür?
 

Talpa

Vorsteher und Richter
15. März 2004
707
forcemagick schrieb:
hast du da auch quellen dafür?

NEIN! Natürlich nicht! Wenn ich welche hätte, würdest Du nicht danach fragen... ;-)

Ist nur so ein Gefühl.

Haste Ravenscroft gelesen? Man muss Geschichte erfühlen! ;-)
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
_Dark_ schrieb:
mit dem unterschied, dass das damals eine vollkommen andere ausgangsposition war, und auch ein, wie schon sagst, installiertes system, ein alleinherrscher.. ich habe aber von einer offenen, demokratischen und prowestlichen studentenrevolte gesprochen

Ja genau. Wo war das nochmal, wo die CIA ein offenes und demokratisches System etabliert hat?

Oder, um dir mit Nazareth zu antworten:

Dream on, Though its hard to tell, Though your foolin' yourself...Dream on *sing* :lol:
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
Das könnte wirklich übel werden.
Ob dann auch wohl deutsche Truppen mit ihm Spiel sind? Falls die CSU tatsächlich den Verteidigungsminister stellen wird, könnte ich mir durchaus vorstellen, daß man in Hinsicht der Außlandseinsätze ein paar Gänge höher schalten wird.

"Ihr Schläfer erwachet." :k_schuettel:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten