Gute Bücher über die Illuminaten!

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Tha_Prophet, 29. August 2002.

  1. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
  2. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
    @prophet


    e.r. carmin das schwarze reich

    riesige quellenangabe
    dennoch mit vorsicht zu geniesen

    gruss tourett
     
  3. Tha_Prophet

    Tha_Prophet Großmeister

    Beiträge:
    78
    Registriert seit:
    28. August 2002
    Danke! Worum gehts genau und warum mit Vorsicht zu genießen?
     
  4. Mitchell

    Mitchell Geheimer Meister

    Beiträge:
    339
    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Es gibt mit Büchern und anderen Quellen meiner Meinung nach ein riesen Problem:
    Wie glaubwürdig sind sie wirklich?!
    Ich bin durch van Helsing in dieses "Genere" gestolpert. Das is jetzt einige Zeit her und ich habe darauf verschiedene Sachen gelesen und gehört ( internet/Bücher/Zeitung/Freunde ). Doch wenn einer zu einem Thema auf jeden Fall "pi" sagt, dann sagt der Nächste "Poo" ( ich denke Ihr wisst wie ich das meine )
    Mich aht am Anfang van Helsing etwas geschockt und sehr beeindruckt. Allerdings wird seine Glauwürdigkeit an vielen Anderen Stellen heruntergespielt. Doch wer behällt nun Recht?!?! Ich habe mir die oben angegebenen links zu vH durchgelesen und der erste Gedanke war, daß wenn er mit einigen Punkten Recht hat, dann is es ja klar, daß seine Bücher auf den Index kommen unter der Begründung der Volksverhetzung ( was im Nachkriesdeutschland ja nicht schwer ist und den waren Grund kann man ja kaum angeben ).Wer weiß wirklich, wie viel Recht er hat oder nicht oder wie rechts er wirklich ist oder va warum!!?
    Genauso wie die Protokolle der weisen von Zion. Für den Einen sind sie eine volkshetzerische Fälschung, Andere sind sich Ihrer Echtheit sicher und gehen von Ihnen als Quelle der ganzen Geschichten aus. Wie nun?! Klar, daß sollte das alles die Wahrheit sein diese unterdrückt werden soll.
    Und Andere Freaks reden von Schlangen in unseren Mächtigen Führern. Was wennn diese Leute nur einfach als einzige den Durchblick ha´ben aber Ihnen keiner Glauben will..??
    Eigene Meinungen und Blickwinkel erlauben zwar für einen selbst eine Objektive Betrachtung aber verfälchen die Tatsachen evtl auf der anderen Seite...
     
  5. Pensiver

    Pensiver Geselle

    Beiträge:
    5
    Registriert seit:
    26. September 2002
    Wilson als kapitalistischen Alltagsautoren abzustempln ist ein Verbrechen an der Sache, wer sich BIßCHEN mit Wilson auskennt WEISS das er nicht der kapitalistische Großunternehmer war und ist...

    Seine Werke sind vielseitig, ich hab noch nicht alles gelesen, hab es aber vor...

    Illuminatus-Triologie vereint so viele Sachen in sich wie kaum ein Buch,... dadurch das dieses Buch so abgedreht geschrieben ist (wechselnde Ich-PErspektive zum allwissenden Erzähler usw..) offenbart es einem ja viele Standpunkte, Hagbard, Simon, George, Joe, Mama Sutra (!!!) Drake Jr...

    ich bin im Moment bei Cosmic Trigger dran hab schon die Illuminati Papieren gelesen,... naja Cosmic Trigger ist sehr viel gut erklärt und weiter ausgheführt was er schon vorher erwähnt hat.....

    Die Sachbücher schlechthin für jetzt ausgerechnet die Illuminaten (es gibt doch noch so viel mehr :roll:) sind seine Werke bestimmt nicht, jedoch können es durchaus horizonterweiternde unterhaltsame lustige abgedrehte Perspektiven vermitteln,...

    über Van Helsing wurd schon genug geschrieben ;)

    Pensiver
     
  6. Draghkar

    Draghkar Geheimer Meister

    Beiträge:
    199
    Registriert seit:
    29. September 2002
    lest einfach mehrere, dann sieht man ja, was wo man sich überseinstimmt und wo nicht

    an sonsten zu empfehlen:

    des griffin - wer regiert die welt

    gary allen - der insider 1 & 2

    van Helsing (jaja ich weiss)

    das lexikon der geheimgesellschaften
     
  7. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Das beste Werk, was man absolut ohne Einschränkung empfehlen kann, ist "Israels Geheimvatikan" (Band 1-3) von Wolfgang Eggert. Dort gibt es alles wirklich objektiv serviert. Der Autor macht keinen Eindruck von rechts oder links oder spirituell orientiert. Einfach Fakten.
    Das beste was je über die Leute hinter den Kulissen verfasst wurde.
     

Diese Seite empfehlen