Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Graphentheorie – "The network of global corporate control"

rootkit

Erhabener auserwählter Ritter
31. Mai 2010
1.108
Hier mal ein politisch-wissenschaftlicher Ansatz aus der Welt der Informatik. Analysiert wurden die Netzwerktopologien, Besitzverhältnisse, Kontrollkonzentrationen und Beziehungsgeflechte der großen Corporations.
Welche Firma gehört zu welcher Gruppe, hinter der welche Holding steht, die welcher Stiftung zu wieviel gehört oder welcher Investmentgruppe/Fond untersteht.
Anhand komplexer Rechenmodelle aus der Graphentheorie entstand eine aufschlußreiche Liste.

[1107.5728] The network of global corporate control

http://arxiv.org/pdf/1107.5728v2

Ich gebe zu - rein technisch habe ich nahezu nichts verstanden.
Aber ich finde begrüßenswert, daß sich solche Leute anscheinend nicht nur damit beschäftigen, wie man möglichst umfangreiches Datamining von uns Herdenvieh betreibt oder mit welchen Algorithmen man am High-Frequency-Market noch schneller und mehr Kapital aus der Realwirtschaft rausziehen kann.

Meiner Meinung nach fehlen da natürlich auch noch viele große Unbekannte hinter den einzelnen Investoren... die ja per definitionem nicht ins Modell gefüttert werden konnten: Die Beteiligung von Mafias, Drogen- und Waffenkartellen, Warlords, Diktatoren, Ölscheichs und sonstigen globalkriminellen Personen/Personengruppen.
Und sie sagen selbst, daß sie nur nach Stichproben in den einzelnen Ländern auswerten konnten.

Aber das Ergebnis ist schonmal hochinteressant. Hättet Ihr z.b. Barclays auf dem Schirm gehabt? Ich nicht.



1 BARCLAYS PLC
2 CAPITAL GROUP COMPANIES INC, THE
3 FMR CORP
4 AXA
5 STATE STREET CORPORATION
6 JPMORGAN CHASE & CO.
7 LEGAL & GENERAL GROUP PLC
8 VANGUARD GROUP, INC., THE
9 UBS AG
10 MERRILL LYNCH & CO., INC.
11 WELLINGTON MANAGEMENT CO. L.L.P.
12 DEUTSCHE BANK AG
13 FRANKLIN RESOURCES, INC.
14 CREDIT SUISSE GROUP
15 WALTON ENTERPRISES LLC
16 BANK OF NEW YORK MELLON CORP.
17 NATIXIS
18 GOLDMAN SACHS GROUP, INC., THE
19 T. ROWE PRICE GROUP, INC.
20 LEGG MASON, INC.
21 MORGAN STANLEY
22 MITSUBISHI UFJ FINANCIAL GROUP, INC.
23 NORTHERN TRUST CORPORATION
24 SOCIÉTÉ GÉNÉRALE
25 BANK OF AMERICA CORPORATION
26 LLOYDS TSB GROUP PLC
27 INVESCO PLC
28 ALLIANZ SE
29 TIAA
30 OLD MUTUAL PUBLIC LIMITED COMPANY
31 AVIVA PLC
32 SCHRODERS PLC
33 DODGE & COX
34 LEHMAN BROTHERS HOLDINGS, INC.
35 SUN LIFE FINANCIAL, INC.
36 STANDARD LIFE PLC
37 CNCE 38 NOMURA HOLDINGS, INC.
39 THE DEPOSITORY TRUST COMPANY
40 MASSACHUSETTS MUTUAL LIFE INSUR.
41 ING GROEP N.V.
42 BRANDES INVESTMENT PARTNERS, L.P.
43 UNICREDITO ITALIANO SPA
44 DEPOSIT INSURANCE CORPORATION OF JP
45 VERENIGING AEGON
46 BNP PARIBAS
47 AFFILIATED MANAGERS GROUP, INC.
48 RESONA HOLDINGS, INC.
49 CAPITAL GROUP INTERNATIONAL, INC.
50 CHINA PETROCHEMICAL GROUP CO.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Graphentheorie – "The network of global corporate control"

Soweit ich weiß, sind die zugrunde liegenden Daten von 2007.
Richtig interessant wird so eine Untersuchung doch erst, wenn sie in Reihe geschieht, oder?
Quasi eine Beobachtung des scheuen Rehs Kapital in freier Wildbahn.
 

Benutzer

Geselle
22. Oktober 2011
11
AW: Graphentheorie – "The network of global corporate control"

Ist die Liste denn jetzt so überraschend? Wir wissen doch, ohne gegen die Finanzwelt zu hetzen, dass eben diese das Kapital und den Umlauf beherrscht, oder?
Wieso überrascht Dich denn Barclays, rootkit? Hab zwar "null" Ahnung, aber selbst mir ist ein Großteil der Namen geläufig.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten