Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Gleich und Gleich oder nicht...

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
"Gleich und Gleich gesellt sich gern."

oder

"Gegensätze ziehen sich an"




was denn nun?
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
entspringen Gegensätze nicht den gleichen Energien ?
Sie bedingen sich gegenseitig, auf irgendeine Art und Weise.

z.B.
Hass <-> Liebe
Mut <-> Angst
Schönheit <-> Hässlichkeit

Ein Beispiel :
Wenn jemand ein Thema/Problem mit Struktur/ Ordnung hat ... dann kann es sein, daß diese Person jenes so lebt, daß sie immer alles ganz ordentlich haben muß .... oder es kann genau andersherum sein....völlig fehlende Ordnung.

Wenn nun ein Partner, der meint seine Ordnung zu brauchen einen Partner findet, der sehr unordentlich ist ...... und sich immer über die Unordnung ärgert.
Dann sind sich beide ähnlich, weil sie das selbe unerledigte Thema haben.
naja ...sie scheinen aber gegensätzlich in ihrer Auslebung dessen zu sein.



Namaste
Lilly
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
...und würden niemals mit einander zufrieden werden weil keiner sein Bedürfniss stillen kann!!

Was du beschreibst (glaub ich) wäre das:

Mann und Frau kaufen nen neuen Schlafzimmer Schrank, die Frau will Rot der Mann will Blau, keiner will nach geben also nehmen se nen Braunen Schrank ... am Ende ist keiner glücklich also fliegt der Schrank bei der nächst besten gelegenheit raus! :) Also so krass würd ich das halt net sehen ;)
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
ich würde das so interpretieren:

mann: blauer schrank
frau: roter schrank

blau <-> rot, aber schrank = schrank...
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
nein das wollte ich nicht beschreiben.
Verstehe im moment nicht den Zusammenhang von deinem posting zu meinem :roll:

Sorry ... ich habe mich wohl vorher irgendwie unverständlich ausgedrückt oder stehe gerade auf der leitung.

Oder meintest du gar nicht mich?
:gruebel:

Namaste
Lilly
 

draco

Großmeister
4. November 2003
63
Im Grunde denke ich das sillyLilly recht hat.
Gegensätze, wie die aufgeführten sind voneinander abhängig.
Ohne Liebe würde man keinen Hass kennen und umgekehrt.
Mir fällt da ein Liedtext ein, allerdings weiß ich nicht mehr woher der ist:
Leben ohne Schatten, ist Leben ohne Sonne. Wer nie im dunkeln stand, beachtet kaum das Licht.


Gruß draco
 

THG

Vorsteher und Richter
24. Juni 2002
797
sillyLilly schrieb:
nein das wollte ich nicht beschreiben.
Verstehe im moment nicht den Zusammenhang von deinem posting zu meinem :roll:

Sorry ... ich habe mich wohl vorher irgendwie unverständlich ausgedrückt oder stehe gerade auf der leitung.

Oder meintest du gar nicht mich?
:gruebel:

Namaste
Lilly
und wen meinst du jetzt? :gruebel:
 

Lightning-Angel

Geheimer Sekretär
16. Mai 2002
698
ne ich glaub ich steh auf der Leitung hab dein Posting garantiert falsch verstanden ... jop hab ich =)

Ich bezog mich auf die Gegensätze und das sie sich anziehen ich glaub ich hab nur deinem Beispiel wiedersprochen ^^ oh man 12 h Arbeit da kommt das vor ;)
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
Nach meiner bescheidenen Meinung bezieht sich der 1.Spruch auf zwischenmenschliche Beziehungen wie Freundschaft, Kollegen uä.

Spruch 2 jedoch auf Beziehungen zwischen Männlien und Weiblein (Oder Weiblein und Weiblein oder Männlein und Männlein) wo der Faktor SEX :twisted: hinzukommt.
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
@THG
Ich meinte LightningAngel

@lightning Angel
naja ich bezog mich ja auch auf die Gegensätze.
wollte nur eigentlich in meinem Posting zum Ausdruck bringen, das Gegensätze zwar nach außen verschieden zu sein scheinen, aber das sie eigentlich vom selben Wesenskern sind.

Insofern sind beide Sprüche die oben aufgeführt sind für mich wahr.

@Draco
ja du hast mich verstanden *freu* auch wenn ich mich anscheinend heute etwas konfus ausdrücke.

Namaste
Lilly
 

argos

Geheimer Meister
28. August 2002
346
Warum denn immer schwarz und weiß oder schwarz und schwarz oder weiß und weiß?

Versucht das ganze Bild zu sehen. Haß und Liebe sind nicht zwei Gefühle, sondern nur eins.

Einzig die Motivation, die mich zu diesem Gefühl leitet unterscheidet sich.

Die Dualität, die wir scheinbar erkennen zu glauben, ist das, was uns in Wahrheit von unserer geistigen Entwicklung abhält.
 

draco

Großmeister
4. November 2003
63
@Gorgona wenn man das dann so klar auf Zwischenmenschlich und Sex beschränkt kommt das auf jeden Fall raus... 8)

@sillyLilly war doch gar nicht konfus. Habe ja sogar ich verstanden.. :lol:
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
"Gleich und gleich gesellt sich gerne."

gedanklich, visuell *

"Gegensätze ziehen sich an."

magnetisch, emotional

----

* bei visuell sind ausdrücklich nicht Dinge wie Hautfarbe etc., die rassistisch interpretiert werden könnten, gemeint.
 

Lunatic

Vollkommener Meister
4. Januar 2004
582
Ja, Dimo hat es auf den Punkt gebracht.
Mich würde interessieren trifft das bei Euch auch zu? Fühlt man sich eher zu Menschen hingezogen, die einem gegensätzlich sind?

Lunatic :wink:
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
@ Draco:

Ich meinte vor allem subtile Dinge, wie zum Beispiel Mimik, Gestik, Klamottenstil etc. Wobei das natürlich die Motivfrage völlig unberührt lässt. Eine "reiche, einsame Hausfrau" kann auf den "rustikalen Handwerker" genau so abfahren, wie man sagen kann, dass selten Punks und Snobs heiraten. Ich meinte halt einfach, dass man bei den meisten Paaren die man sieht optische Gemeinsamkeiten - und wenn es nur derselbe Ausdruck beim Lachen um die Augen herum ist - entdeckt.
 

antimagnet

Ritter Kadosch
10. April 2002
5.881
mein senf:

es gibt halt für jede situation ein passendes sprichwort.

also, bei einem paar, die sich sehr ähnlich sind, kann man dann schön was von gleich und gleich faseln, und bei einem ungleichen paar halt was von gegensätzen...

gibts da nicht auch noch nen gegenspruch zu früh gefreit, nie gereut?

ach ja, und im übrigen schließen sich die beiden sätze ja gar nicht aus.

gleich und gleich gesellt sich gern - man ist gern mit gleich denkenden menschen zusammen.

gegensätze ziehen sich an - man ist gern mit anders denkenden menschen zusammen.

da beide sätze gar keine aussage darüber machen, mit wem man ungern zusammen ist, besteht hier auch kein widerspruch. wer gerne mit gleich und anders denkenden menschen zusammen ist, für den gelten doch auch beide sprüche...
 
Oben Unten