Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

G

Gelöschtes Mitglied 32188

Gast
Wie aus ultralinksradikalen Kreisen verlautbart wurde, ist die Attentat-Gefahr für die beiden amtierenden :-DPäpste der christlichen Urkirche so hoch wie nie.

Allerdings wird kein islamischer Hintergrund vermutet.

Wir berichten es, wenn die Gefahr vorüberist.
 

Carnificem

Geheimer Meister
10. Oktober 2014
369
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

Oh, von welchem 'Genossen' haste, dass denn?

Geht die Gefahr von den von links, recht, oben oder unten aus?
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.971
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

- Es gibt nur einen amtierenden Papst.
- Es gibt in der Gegenwart keine "christliche Urkirche".
- Ein Thread wie dieser ist digitale Umweltverschmutzung. Wenn Du im Grunde nichts zu sagen hast, dann schieb den Kram doch bitte in den Chat.
 

Osterhase

Geheimer Meister
12. Mai 2013
466
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

Man benötigt keine weiteren Verlautbarungen
wenn die Gefahr der religiösen Bevormundung vorüber ist.
Der Nachhall des Strafgerichts über die Anmaßung
gegenüber Gott wird überall auf dem Erdenrund zu hören sein.
Es braucht keine Unterscheidung von Islam oder Christentum.
Die spirituelle Fehlleitung wird gewusst und gewertet werden.

da könnt ich jetzt noch endlos weitermachen,
mir ham an Umtrunk:tele::winken:
 
G

Gelöschtes Mitglied 32188

Gast
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

Es braucht aber ein wenig ANGST, damit der Sinn des Zölibats wieder erkennbar wird:romeo:.

...und weil es ja eine frohe Botschaft ist und die beiden mit lachen sollen...aber vorher muss man schwitzen...:drinking:

erst dann ENTSCHULDIGT MAN SICH ANGEMESSEN

das kommt vorher - bevor man die Welt und den Erdkreis segnet...
 

Osterhase

Geheimer Meister
12. Mai 2013
466
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

ANGST, genau das ist es, diese Angstverbreiterei der
"etablierten Kirchen". Was denkst Du, geht hier in Rumänien
in Sachen Religion vor sich? Auf dem Land herrscht noch
finsterstes Mittelalter.:hexer:
Und, nein, ich bin nicht Atheist.
Ich suchte und fand die schöpfende in der Astronomie
und der Astrophysik.

Schön' Tach noch und liebe Grüße,:tele: .
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

WARUM sollte man Angste haben, wenn der Papst erschossen wird?

Wie aber aus nochmehrultraltraganzweitlinkssorichtigextremstradikalen Kreisen berichtet wird, richtet sich das geplante Attentat gegen den Osterhasen, um gleichzeitig eine heidnische und christliche Topikone aus dem Weg zu räumen. Wie die topinformierten Kreise weiter durchsickern lassen, wird empfohlen, Aktien von Lindt und anderen Schokohasenherstellern abzustossen. Die Hasen kauft dann nämlich keiner mehr. Muss man wissen.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

bevor man die Welt und den Erdkreis segnet...
"Stadt und Erdkreis"


Nach USA und Russland steht ein Kriegseintritt der Dritten Weltmacht Vatikan gegen die IS nahe.
Geplant ist, dass Oberbefehlshaber Franzus, seine Kardinalsgeneräle und eine Hundertschaft Gala-Infanteristen
der IS die letzte Salbung verabreicht, um sie vom Irrglauben des Märtyrertods zu bewahren.
Wie aus Geheimdienstquellen durchgedrungen ist, habe sich Oh'Angie angeblich bereits freiwillig als Feld-Seelsorgerin gemeldet.

Von daher ist eine erhöhte Attentatsgefahr aus der linken Ecke, welche grundsätzlich Gewalt kritisch gegenüber steht, gegen Papa potentiell denkbar.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: Gefahr für erneutes Papst-Attentat so hoch wie nie

Original

Nach USA und Russland steht ein Kriegseintritt der Dritten Weltmacht Vatikan gegen die IS kurz bevor.
Der Plan ist, dass Oberbefehlshaber Franzus, seine Kardinalsgeneräle und eine Hundertschaft Gala-Infanteristen
der IS die letzte Salbung verabreicht, um sie vom Irrglauben des Märtyrertods zu bewahren.
Wie aus Geheimdienstkreisen durchgedrungen ist, habe der Vatikan Oh'Angie als Feld-Seelsorgerin einberufen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten