Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

freimaurerrei = religion ?

die Kriegerin

Ritter Rosenkreuzer
19. September 2017
2.670
Vielen Dank, aber ich suchte Ihren Gedanken zu folgen. Daran scheitere ich, und im Tao werde ich keine Erläuterung dazu finden.

Schauen Sie doch mal rein, lesen Sie ein paar Sätze....es ist nicht alles einfach - ZEN ist auch schwer....leider....och auch im Indianertum gibt es ähnliche Aussagen...doch ich denke schon weiter...hilft aber nicht immer...

hat wenig mit FM zu tun....doch beide Welten arbeiten ohne Symbole und Riten...
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.519
Was ist denn Indianertum?
Eine deutsch christliche Interpretation aller indianischen Brauchtümer als undifferenzierten Matsch?
 

die Kriegerin

Ritter Rosenkreuzer
19. September 2017
2.670
Was ist denn Indianertum?
Eine deutsch christliche Interpretation aller indianischen Brauchtümer als undifferenzierten Matsch?
Gehört zwar nicht hierher -doch habe ich mich dem österr. Sprachgebrauch zunutze gemacht/hingegeben.

Okay...ich meint die Kultur der nordamerikanischen Indianer..Sweatlonge - Das indianische Rad - hättest du das auch nicht gewusst...aber hier ist es eh egal...

Identische Sätze...

Die dauernde Verwandlung von Wakhan in Skwan, von der Urmutter zum Urvater geschieht für den Menschen in der Bewußtseinsmitte, ........

1. Man kann nicht das Tao erkennen, indem man nur darüber spricht.
Man kann nicht den Ursprung des Himmels und der Erde, die die Mutter von Allem ist, durch die Benennung mit menschlichen Namen erfassen
Das Tao und Seine Schöpfung sind seinem Wesen nach Eins, obgleich sie mit unterschiedlichen Namen genannt werden. Der Übergang, welcher zwischen ihnen existiert, ist eine Tür zu allem Wunderbaren
evt. das Tao mal kurz durchschauen....

Hindus - INDIEN - sprechen vom ATEM Brahmas
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
10.519
Ah Wakantanka ... das wären ja eher so die Plains Indianer Lakota?

Soweit mir die Lage da bekannt ist gibt es da ion Nordamerika durchaus unterschiedliche Wahrnemungen. Dazu liest sich "God is Red" ganz schön.
 

die Kriegerin

Ritter Rosenkreuzer
19. September 2017
2.670
Ah Wakantanka ... das wären ja eher so die Plains Indianer Lakota?

Soweit mir die Lage da bekannt ist gibt es da ion Nordamerika durchaus unterschiedliche Wahrnemungen. Dazu liest sich "God is Red" ganz schön.

Ist eine interssante Welt...werdet ihr sicher in eurer Loge auch drüber sprechen....wie der Urknall...usw. -

"God is Red" - dieses Buch kenne ich nicht, doch einige andere Geschichten von meinem Großonkel - der natürlich auch einiges darüber schrieb...und die Indianische Kulktur war ihm auch nicht fremd.
 
Oben Unten