Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Dein Fernseher - der Mindcontroller schlechthin, die neue Religion

die Kriegerin

Meister des Tabernakels
19. September 2017
3.743
Fernsehprogramm von gestern, hat mich verlasst.:tv:

Gestern wurde wieder gemordet, sind die Programmmacher alle deppert?
Zum Drüberstreuen >>Werbungen en masse, die Werbemanager wissen wie man das macht, lernt man auf UNI‘s.

Wenn man was lernen will - Ratschlag: die besten Fernsehberichte sind meist während den Nachtstunden oder am Nachmittag.



Nicht zu vergessen die Medien arbeiten, wissenschaftlich erklärt, - mit Symbolen...bildlich - mit Sinn -

sehen und hören,

Und Vollprogramm gibt es noch nicht, das bloß eine halbe Stunde über Politik oder zurzeit Showkämpfe aus der Fußball-WM, berichtet .

Unsere Puplic Relation >>Spin Doctoren...
das habens schon zu Hitlers Zeiten beherrscht -wer?

Ein Neffe Freuds >> A seminal work on how public opinion is created and shaped, Edward Bernays's classic Crystallizing Public Opinion set down the principles that corporations and government have used to influence public attitudes over the past century.

https://www.amazon.de/Crystallizing-Public-Opinion-Edward-Bernays/dp/1684113040&tag=wv2020-21

Konzerne und Regierungen und wir mittendrin



https://www.amazon.de/Psychologie-M...c=1&refRID=8SB0VW23B13BZXH7JEA6&tag=wv2020-21

GUSTAVE LE BON (1841-1931)
Arzt, Ethnologe, Soziologe und Psychologe. Er gilt als Begründer der 'Massenpsychologie'.
Sein berühmtes Werk 'Psychologie der Massen' übte einen nachhaltigen Einfluss in der Wissenschaft und praktischen Politik aus. Dieses Grundlagenwerk der Sozialpsychologie beeinflusste nicht nur Siegmund
Freud ('Die Massenpsychologie und die Ich-Analyse'), sondern wurde auch von Politikern und Diktatoren
des 20. Jahrhunderts für die Ausarbeitung ihrer Propagandatechniken benutzt.



Fernseher - man hat ja nix , aber an Fernseher
.
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.981
Gestern wurde wieder gemordet, sind die Programmmacher alle deppert?
Nö, bloß erfolgsorientiert.
Zum Drüberstreuen >>Werbungen en masse, die Werbemanager wissen wie man das macht, lernt man auf UNI‘s.
Na klar, wenn man sich einen Spielfilm auf einem Privatsender anschaut, dann ist die Werbung der Preis dafür.
Die Sender müssen die Filme schliesslich einkaufen. Wie sollen sie das bezahlen, wenn nicht durch Werbeeinnahmen?
 

Popocatepetl

Ritter der Sonne
27. August 2013
4.695
genau genommen geht es den privatsendern ja erstmal ums werbung senden, das programm ist bloss lästiges beiwerk damit die leute einschalten :)

beim ÖR kann man jedoch durchaus von propaganda sprechen, was ja erstmal von der wortbedeutung nichts schlimmes ist. schon krass, welchen bedeutungswechsel viele worte im laufe der zeit erfahren...
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.981
genau genommen geht es den privatsendern ja erstmal ums werbung senden, das programm ist bloss lästiges beiwerk damit die leute einschalten :)
Na klar, Privatsender sind natürlich profitorientiert, und müssen das auch sein. Bei dem Wettbewerb der da tobt wären sie allerdings schlecht beraten, sich keine Gedanken um die Inhalte zu machen. Der Druck auf die Fernbedienung geht flott...

Ich tue mir den Werbemist aber nur noch sehr sehr selten an. Seit sie mit der Frechheit angefangen haben, während des laufenden Films Eigenwerbung von unten ins Bild zu schieben, bin ich raus.
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
Ich habe seit bestimmt 4 - 5 Jahren kein "normales" Fernsehen mehr geschaut. Für mich interessante Serien und FIlme habe ich auf DVD, dann hatten wir eine Weile Sky. Mittlerweile amazon prime und Netflix, sowie meine Filmsammlung reichen mir völlig.

Wenn man dann mal zufällig ÖR schaut, kommt einem alles so hölzern vor und bei den Privaten nervt die alles verseuchende Werbung und natürlich die Hohlheit des Programms.
 

dtrainer

Wiedergänger
17. Dezember 2008
10.562
Ich habe auch seit 10 Jahren die Glotze abgeschafft. Sie weiterhin zu nutzen, heißt auch, auf Privatsendern Werbung zu sehen. Wer das nicht mag, muß die ja nicht einschalten.:naund:
 

Popocatepetl

Ritter der Sonne
27. August 2013
4.695
hmm, haben hier vor ort so einen verein, der nennt sich "brüderbewegung", so eine christliche splittersekte..

die sind lustig, die haben doch tatsächlich mal gesagt: fernsehen ist böse ! doch als sich herausstellte, daß alle heimlich fernsehen, war es schwupps erlaubt.... :D

naja, die frauen müssen immer noch röcke tragen, wind und wetter hin oder her.... :D

ich wette, die gucken auch heimlich youporn... aber psssst !


http://www.bruederbewegung.de/

die formulierungen auf dieser hochoffiziellen webseite weisen intressante parallelen auf...
 

Popocatepetl

Ritter der Sonne
27. August 2013
4.695
was ich damit sagen will: ihr guckt doch genau den gleichen kram !

werbung hin oder her...

doch scheinbar ist es cooler, eine serie bei netflix oder bei kino.xyz zu gucken als im TV ?


also, ich guck GoT gerne auf RTL 2...
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.981
Ich warte bei GoT so lange bis ich mir die komplette Staffel auf Scheiben kaufen kann. Zugegeben, das ist ein extrem harter Galopp, wegen all der Spoiler. Aber ich will die finale Kontrolle drüber haben, wann wir anfangen und wie viel wir am Abend schauen wollen. Diese Serie ist derart genial, da möchte ich keine Kompromisse in Sachen Genuss eingehen.
 

Popocatepetl

Ritter der Sonne
27. August 2013
4.695
ja, die spoiler sind gemein.

gehe da pers den mittelweg zwischen pay TV und pay silberlinge, ich gucks zuerst mit werbung, auch wenns nervt. wobei, so schlimm ists eigentlich nicht, wenn man sich nicht vom wesentlichen ablenken lässt.

man kann natürlich auch sofort nen fuffi raushauen, was in 2-3 jahren nur noch die hälfte kostet, obwohl man es zwischendurch für lau haben kann...


jeder jeck ist anders :)
 

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
Ich warte bei GoT auch auf die BluRay, ein paar Sachen bekommt man dann natürlich schon mit, wenn man auf FB und so unterwegs ist, aber das ist mir ziemlich egal.

Hauptsache mit den Büchern gehts mal weiter, Herr Martin!!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten