Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

FRAUENSCHICKSALE IM IRAK-Verschleppt,vergewaltigt, verachtet

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
im irak ist die alte ordnung zusammengebrochen, eine neue ist nicht in sicht.
darunter zu leiden haben- nicht nur, aber insbesondere- frauen und kinder, die für kriminelle freiwild sind, wie der folgende artikel zeigt:

FRAUENSCHICKSALE IM IRAK

Verschleppt, vergewaltigt, verachtet

Der wahre Herrscher im Irak ist die Gesetzlosigkeit. Immer häufiger jagen Kriminelle Frauen und Kinder, ohne dass sie dafür belangt werden. Nun hat eine Menschenrechtsgruppe die Fälle brutaler Vergewaltigungen und Entführungen in Bagdad dokumentiert.

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,257350,00.html

die opfer haben oft keine hilfe zu erwarten, weder von den besatzern, behörden, noch von ihren familien, die die malträtierten lieber umbringen, als die schmach zu ertragen.
krank!
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Irak wurde ins Chaos und in Unruhen befreit. Bezeichnend ist der Umgang der Behörden mit den Fällen, die ihnen gebracht werden. Es sieht nicht danach aus, als ob sich die Behörden um den Schutz der Frauen und Mädchen bemühen. Das war schon in Afghanistan nicht der Fall. Auch dort wurden die Frauen und die Mädchen am wenigsten befreit. Die Unterdrückung lebt vielmehr fort. Die Frauen und die Mädchen in solchen Ländern werden im Kampf um ihre Rechte sich selbst überlassen. Für sie eintreten, das machen Organisationen wie humanrightswatch, etc.
Artikel: Iraq: Insecurity Driving Women Indoors
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Wie hat doch Kriegsminister Rumsfeld neulich gesagt:
"Das sind die ersten Schritte auf dem Weg zu einer freien Gesellschaft"

Nun ja, besonders gut haben die Amis sich ja nicht auf die Verbreitung der neuen Freiheit vorbereitet
 
Oben Unten