Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wer profitiert vom Öl im Irak?

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
Nun, Pearl Harbor...man könnte da schon Parallelen ziehen zum 11. September... Vielleicht wussten die Amis ja wirklich, dass ein Angriff bevor stand, haben aber absichtlich nichts dagegen unternommen um den Test von Atombomben an lebenden Menschen zu rechtfertigen. 9/11 könnte ja auch zugelassen worden sein, um einen Feldzug zurechtfertigen, der nach außen hin ein Kampf gegen den "Terror", in Wahrheit aber ein Eroberungsfeldzug im Kampf um das Öl gewesen sein könnte...???
Zutrauen würde ich das Bush und Konsorten allemal. Wenn´s nämlich um Geld, Öl und Macht geht, gehem manche Leute einfach über Leichen, selbst wenn es sich hierbei um Landsleute handelt.
Ich möchte hier nichts behaupten, kann aber auch nicht sagen, dass ich sowas für ausgeschlosen halte. Menschen traue ich nun mal alles zu.



Reader

Von "Verschwörungstheorie Pearl Harbor" als off topic abgetrennt.

Jäger, Mod
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DaMan

Ritter-Kommandeur des Tempels
30. Januar 2009
4.517
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Wieviele US-Ölfirrmen verdienen sich denn im Irak dumm und dappig?
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

....ist überall
nachzulesen, daß die Amerikaner mit Trick und Täuschung in diese Kriege gestartet sind.

Das ist nichts neues, sondern gehört essentiell zu den USA wie Barbecue und Coca-Cola.
wird aber trotzdem immer wieder bestritten und wer eine solche Ansicht vertritt gilt allgemein als antiamerikanisch, als Lügner und Hetzer. Und das, obwohl, wie du es schon sagst, es jeder wissen müsste. Schließlich ist es so offensichtlich, wie es offensichtlicher nicht sein kann.
Wieviele US-Ölfirrmen verdienen sich denn im Irak dumm und dappig?
Alle


Gruß
Reader
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

...heißt doch aber noch lange nicht, dass sich nicht trotzdem die US-Firmen dumm und dusselig verdienen...oder?
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.839
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Welche US-Ölfirma hat denn Verträge im Irak, und was für welche?
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Glaubst du ernsthaft, dass man uns darüber in Kenntnis setzen würde? Was man offiziell dazu list ist sicher nicht die Wahrheit. Und was heißt schon Verträge.... Man nimmt sich was man braucht so wie man sich einen Grund für diesen Krieg gesucht hat wie man ihn gebraucht hat.

Reader
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.839
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Aha. Amerikanische Ölfirmen beuten die irakischen Ölquellen ohne vertragliche Grundlagen aus, und die Medien schweigen darüber. Verstehe ich das richtig?
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

na endlich. war doch gar nicht so schwer oder? Diese Firmen haben unermesslich viel Geld und Macht und die Medien werden auch nur von einer Hand voll (oer 2) Menschen kontrolliert. Ich fasse es nicht dass tatsächlich noch Leute glauben, in diesem "Geschäft" ginge alles mit rechten Dingen zu und man hielte sich ganz penibel an die Gesetze und Vorschriften. Mensch...wach auf. Hier agieren nur krimminelle Menschen. Das sollte uns allen doch seit J.R Ewing klar sein (keiner Scherz)

Reader
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.839
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Und BP, Shell, Lukoil, Petronas und der chinesische Staatskonzern CNPC lassen sich das gefallen, weil...?
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

...sie alle miteinander unter einer Decke stecken und eine Krähe hackt der anderen nun mal kein Auge aus.
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

da es aber genug Öl gibt verdienen die anderen eben an den anderen Litern....
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.839
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

Ach so, zwischen den amerikanischen und den chinesischen Ölfirmen besteht gar keine Konkurrenz. Das ist natürlich klug, Konkurrenz drückt immer so auf die Gewinne. Natürlich legt auch niemand offen, wie dieses Kartell funktionieren kann, dafür bekäme er zwar den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaft, aber der ist nur mit einer lächerlichen Million dotiert, was ist das schon für einen Ölmanager, für den selbst die amerikanische Präsidentschaft nur einen Trostpreis darstellt?
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Verschwörungstheorie Pearl Harbor

@beast,
der Zusammenhang besteht darin, dass mal eine Parallele zwischen Pearl Habor und 9/11 gezogen wurde und der Gedanke aufkam, dass beides gewissermaßen "zugelassen" wurde um bestimme Vorhaben durchführen zu können. Dabei war die Rede davon, dass Pearl Habor die A-Bombe rechtfertigte und 9/11 das Stehlen des irakischen Öls.
So kam es dazu, dass wir uns gerade darüber unterhalten, welche US-Öl Firma wohl ihre Finger im Spiel hat und am irakischen Öl verdient. Wir führen diese Diskussion gerade deshalb, weil es immernoch Leute gibt die der Ansicht sind, der Irakkrieg sei legitim gewesen und es hätten niemals wirtschaftliche Interessen dahinter gestanden. Manche glauben, die USA führte dort tatsächlich einen Krieg aus Nächstenliebe zu den Irakis, vollkommen selbstlos und nur zum Zweck, dem Volk dort zu helfen, diesen Diktator los zu werden.
Dies ist der Grund für das Abweichen vom Thema. Das darf aber auch gern jetzt beendet werden denn der Jäger machte uns ja in seinem letzten Post deutlich, dass er verstanden hat wie das läuft. Genau so ist das im übrigen lieber Jäger.


Gruß
Reader
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.839
AW: Wer profitiert vom Öl im Irak?

Die beiden beiträge zu Pearl Harbor habe ich in den Pearl Harbor - Thread verschoben.

Jäger, Mod
 

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Wer profitiert vom Öl im Irak?

Ja eben - wenn man es so sehen will, ist das elementarste Problem, dass die Rohstoffe der Natur privatisiert werden dürfen. Andererseits: Wer soll dann die Verteilung organisieren und regeln ? Und von wem werden diese dann widerum kontrolliert ? Usw...

Aber Krieg um Ressourcen ist wohl so alt wie die Menschheit selbst.
 

Reader

Gesperrter Benutzer
23. Juni 2009
691
AW: Wer profitiert vom Öl im Irak?

Aber Krieg um Ressourcen ist wohl so alt wie die Menschheit selbst.
Eben. Und deshalb ist es ja so lachhaft wenn Leute meinen das sei nicht so. Horst Köhler musste seinen Hut nehmen weil er das (durch die Blume) geäußert hat. Threadschreiber werden ausgelacht wenn sie das äußern usw... Warum? Jeder weiß es und es ist ja auch offensichtlich genug. Die Öl-Bosse sind allesamt Verbrecher die über Leichen gehen um Geld zu verdienen. Es muss sich also hier niemand hinstellen und sagen: "Aber es gibt doch Verträge....und es gibt doch Gesetze..und daran muss man sich doch halten..."
Alles Nonsens!! Klar gibt es die. Aber glaubt denn ernsthaft noch jemand hier, man hält sich an all das und bewege sich nur auf legalem Wege?! Ich halte ein solches Denken für sehr naiv und ich glaube jeglicher Berichterstattung in dieser Richtung seitens der Mainstream-Medien kein sterbens Wort mehr (schon lange nicht mehr)
Nun mag man mich ruhig wieder der Hetze und des Lügens strafen. Ist mir egal. Wer die Wahrheit nicht vertragen kann muss sie sich ja nicht an tun.


Reader
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten