Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Flache Erde

Ulrike Schnösel

Lehrling
2. Dezember 2019
2
Hallöchen,
die flache Erde ist meine Lieblingsverschwörungstheorie.
Ich hab in der Suchfunktion nix über die flache Erde gefunden. Ich finde das sollten wir ändern.
Also wer ist in dem Thema belesen?
LG Ulli
 

Vercingetorix

Vollkommener Meister
22. Juli 2018
556
Willkommen im Forum.

Was meinst du mir "Lieblings Verschwörungstheorie" genau? Findest du das einfach faszinierend wie man an sowas glauben kann?
 

ElfterSeptember

Meister vom Königlichen Gewölbe
9. August 2012
1.308
Willkommen im Forum
Je nachdem wo man beheimatet ist, z. B. Niedersachsen, könnte einem die Erde ziemlich flach erscheinen.
Flache Planeten widersprechen aber grundlegend den Naturgesetzen, denen ich da eher vertraue, statt youtubescharlatanen.
 

LEAM

Noachite
22. Dezember 2011
3.249

CHR1S

Meister vom Königlichen Gewölbe
21. Juni 2016
1.341
Pinguine und Eisbären sind die ultimativen Grenzwächter. Die passen auf dass niemand über den Rand fällt. :mauer:
 

die Kriegerin

Ritter vom Osten und Westen
19. September 2017
2.505
Na sowenige sind es nicht ....
Die Meinungsforschungsplattform Yougov hat Anfang 2018 eine Umfrage unter 8.200 repräsentativ ausgewählten, erwachsenen US-Amerikanern durchgeführt. Das Resultat: Nur 84 Prozent sind felsenfest von der Kugelform unseres Planeten überzeugt. Fünf Prozent gehen von ihr aus, haben aber zu zweifeln begonnen. Zwei Prozent wieder halten die Welt für flach, sind sich aber unsicher. Zwei Prozent hingegen geben sich sicher, dass wir auf einer Scheibe leben.
https://www.derstandard.at/story/20...ternet-die-renaissance-der-erdscheibe-brachte

Unter "Millennials", worunter hier die Altersgruppe der 18- bis 24-Jährigen verstanden wurde, sollen gar nur zwei Drittel (66 Prozent) unumstößlich die runde Erde anerkennen, wohingegen es unter der ältesten erfassten Generation, 55 plus, 94 Prozent sind. Die Umfrage wird allerdings von Scientific American kritisiert, der Diskrepanzen zwischen dem kommunizierten Gesamtergebnis und den Teilergebnissen entdeckt hat. Doch selbst unter Berücksichtigung dieser Abweichungen sieht man die allgemeine Entwicklung dort sorge
Eine Anekdote aus
Ein namhafter Wissenschaftler (man sagt, es sei Bertrand Russell gewesen) hielt einmal einen öffentlichen Vortrag über Astronomie. Er schilderte, wie die Erde um die Sonne und die Sonne ihrerseits um den Mittelpunkt einer riesigen Ansammlung von Sternen kreist, die wir unsere Galaxis nennen. Als der Vortrag beendet war, stand hinten im Saal eine kleine alte Dame auf und erklärte: „Was Sie uns da erzählt haben, stimmt alles nicht. In Wirklichkeit ist die Welt eine flache Scheibe, die von einer Riesenschildkröte auf dem Rücken getragen wird.“ Mit einem überlegenen Lächeln hielt der Wissenschaftler ihr entgegen: „Und worauf steht die Schildkröte?“ – „Sehr schlau, junger Mann“, pari

Quelle: https://www.dieterwunderlich.de/Hawking_zeit.htm (c) Dieter Wunderlich
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.335
Willkommen in dieser namhaften Anstalt...

Viele unserer Gäste haben die Wahrheit gepachtet und werden pampig, wenn jemand eine andere hat, aber damit kann man leben.
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639

Ulrike Schnösel

Lehrling
2. Dezember 2019
2
Ach welch zahlreiche Resonanz, wie schön
Und viele Ansichten, da weiß ich gar nicht wo ich anfangen soll.
Im Grunde würde ich meine Erkenntnis gerne teilen wollen weil ich diese als wichtig empfinde. Die flache Erde habe ich als wahre Lüge verstanden. Eine Theorie, die aufgrund von Behauptungen die Diskussion in diverse Lager spaltet. Die die wissen, die die glauben und die, die‘s richtig scheiße finden.
Ein herrliches Trollthema, was allerdings zu wichtig ist, um Leute damit aufzuregen. Man kann alles behaupten. Ich behaupte mal das eine Wolke im Durchschnitt 18,5 kg wiegt. Und solange dies keiner mit Beweisen widerlegt, ist das ein Fakt. Nee Quatsch, es ist eine Behauptung. Nicht mehr und nicht weniger aber mächtig.
LG Ulli
 

almende

Noachite
18. Januar 2012
3.357
bei 1,8 Mio kg würdest Du noch nicht mal lügen.
Und wir haben Glück das die nicht einfach runterfallen.
 

Aragon70

Meister vom Königlichen Gewölbe
28. Juli 2008
1.371
Auf Netflix gibt es diese sehenswerte Doku "Behind the Curve" über die Flacherdler. Sind Menschen die unbedingt an etwas bestimmtes glauben wollen und sich alle Fakten so hindrehen das sie für sie irgendwie passen.

Wenn es etwas gibt was eindeutig widerlegt woran sie glauben sind das Fake News denen man nicht zu glauben braucht.
 
Oben Unten