Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Film "23 - Nichts ist so wie es scheint"

evil_hunter_666

Lehrling
27. November 2002
1
Hallo,

ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt. Nur was ich nicht verstehe ist, wie sie es zulassen konnten einen Film Namens "23" in die Kinos kommen zu lassen. Schließlich kontrollieren die Illuminaten ja auch die Medien.

Gerade diese sehr erfolgreiche Film hat bei vielen Menschen das Interesse an diesem Mystikum geweckt. Die Zuschauer des Filmes empfanden die Geschichte als spannend und er ihre Neugierge geweckt. Ich sehe - seit dem nun auch die DVD und das Video veröffentlich worden sind - viele auf diversen Internetseiten rumklicken um sich weiteres Infomaterial zu besorgen. Selbst die eigentliche Undergroungtriologie "Illuminatus" wird vermehrt bestellt oder sich als Ebook runtergeladen.

Und hier kommt eine Frage in Spiel? Was ist an einem Geheimbund noch geheim wenn alle Welt davon weiss? Weshalb wurde dieser Film je gezeigt. Ein Fehler der Illuminaten? Das glaube ich nicht, das spricht gegen ihre Perfektion. Oder war es die sogenannte Flucht nach vorne? Man versucht Karl´s Geschichte zwar als wahr, aber Karl selber als Psychofall hinzustellen. Als durchgeknallten Drogenjunkie der wirres Zeug redet.

Was meint ihr?
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
ich meine man schafft recht bewußt einen boom an verschwörungstheorien... schön laut und heftig.. die menschen spekulieren und spekulieren und manch einer schreibt ein dickes buch zu dem thema... und nachdem kaum etwas beweißbar ist wird alles immer wirrer und irrer und spekulativer... es werden hier und da bewußt fehlinformationen gestreut... hier und da wird wiederlegt und unterm strich hat man alle, die sich damit beschäftigen als plemplem hingestellt...

keiner muss den kritiker ernst nehmen der als verrückt gilt...

es ist ähnlich wie mit den hofnarren... die durften die tollsten sachen wissen und auch sagen ohne dafür geköpft zu werden... hätte ein prinz von krampbumstistan ausgeplauscht was der amtierende könig von krambumstistan so geheimes plant hätte man ihm vielleicht den hals geschoren... aber wenn der narr das sagt... wer glaubt schon dem narren :-)
 

DrCrank

Geheimer Meister
16. Juli 2002
110
Wenn es denn die Illuminaten tatsächlich gibt, so kann dieser Film einen ganz besonderen Dienst für sie erwiesen haben:

Du hast gemeint dieser Film hat bei vielen Leuten Interesse an dem Mystikum ausgelöst. Das mag ja sein, aber durch den Film kommt man auf Denkwege, die total in die falsche Richtung führen. Kurz: Die Illuminaten wollen uns verwirren. Sie werfen Informationen in die Menge, bis die Informationsflut so groß wird, dass niemand mehr weiß was nun richtig oder falsch ist. An diesem Punkt sind wir alle schon gelandet.

Deshalb: Es macht keinen Sinn an irgendetwas aus diesem Film zu glauben. Die wahren Spuren der Illuminaten sind nicht die "23" und die ominöse Pyramide sondern meiner Meinung nach ganz woanders zu suchen.

Das wir uns mit "Firlefanz" wie der 23, der Pyramide und etlichen anderen zweifelhaften Spuren rumschlagen kommt den Illuminaten nur zugute. Das lenkt die Menschen nämlich von ihren finsteren Machenschaften ab.

Ich habe mir diese Meinung gebildet, da ich die Illuminaten mit dem Teufel und seinen Engeln in der Bibel assoziiere. In der Bibel wird erwähnt, dass es eine übermenschliche Geheimgesellschaft gäbe, die vom Teufel angeführt wird. Sie bringt Leid und Elend über die Erde und verwirrt den Menschen durch zuviele Informationen. Genau das gleiche tun auch die Illuminaten.

Übrigens: Die ersten Ausläufer der Illuminaten waren die "Bruderschaft der Schlange" ca. 300 v Chr. gegründet. Die Schlange steht in der Bibel als Symbol für den Teufel.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
evil_hunter_666 schrieb:
ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt.
Muaahahahahah... :D :D :D Hahahahahahahahahahaha... :lol: :lol: :lol: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... Ich lieg' unter'm Tisch... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

DrCrank schrieb:
In der Bibel wird erwähnt, dass es eine übermenschliche Geheimgesellschaft gäbe, die vom Teufel angeführt wird.
Ich habe in der Bibel auch gelesen, dass Dieter in Wirklichkeit immer noch mit Verona verheiratet ist und dass Sweet Georgie und Osama eigentlich Zwillinge sind, die sich nur unterschiedlich schminken und die ganze Welt verarschen wollen!

DrCrank schrieb:
Die Schlange steht in der Bibel als Symbol für den Teufel.
Das Thema hatten wir doch schon und schon damals war es falsch. Die Schlange wird als das klügste aller Tiere bezeichnet, fertig! Hört doch auf, in der Bibel jeden Scheiß sehen zu wollen.
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
23 ist wahr (der Film), basiert auf einer wahren Begebenheit.
Ich finde es übrigens schade, dass so viele diesen hergelaufenen amerikanischen Dreckschreibern glauben, und es nervt mich so langsam auch, dass dauernd irgend´jemand mit der 23 herumschwallt.
Aber...irgendwann fängt jeder mal mit sowas an...
 

HerrVorragend

Großmeister
21. November 2002
63
EVO schrieb:
evil_hunter_666 schrieb:
ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt.
Muaahahahahah... :D :D :D Hahahahahahahahahahaha... :lol: :lol: :lol: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... Ich lieg' unter'm Tisch... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
oh wie ich solch sinnvolle beiträge liebe....


ansonsten bin cih auch der meinung das die illus das absichtlich gemacht haben, getreu nach dem motto: angriff ist die beste verteidigung....
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
"evil_hunter_666 wrote:

ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt.


Muaahahahahah... Hahahahahahahahahahaha... HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... Ich lieg' unter'm Tisch...

DrCrank wrote:

In der Bibel wird erwähnt, dass es eine übermenschliche Geheimgesellschaft gäbe, die

vom Teufel angeführt wird.

Ich habe in der Bibel auch gelesen, dass Dieter in Wirklichkeit immer noch mit Verona verheiratet ist und dass Sweet Georgie und Osama eigentlich Zwillinge sind, die sich nur unterschiedlich schminken und die ganze Welt verarschen wollen!"

Solche Posts sind der Grund dafür, dass diese Seite immer weiter abbaut, bitte laß sowas in Zukunft!

dimbo.
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
HerrVorragend schrieb:
EVO schrieb:
evil_hunter_666 schrieb:
ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt.
Muaahahahahah... :D :D :D Hahahahahahahahahahaha... :lol: :lol: :lol: HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... Ich lieg' unter'm Tisch... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
oh wie ich solch sinnvolle beiträge liebe....


ansonsten bin cih auch der meinung das die illus das absichtlich gemacht haben, getreu nach dem motto: angriff ist die beste verteidigung....
Verdammt wie oft moch :
Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit !
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
dimbo schrieb:
"evil_hunter_666 wrote:

ich bin ein überzeugter Gläubiger der Illuminaten und deren Machenschaften in der ganzen Welt.


Muaahahahahah... Hahahahahahahahahahaha... HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA... Ich lieg' unter'm Tisch...

DrCrank wrote:

In der Bibel wird erwähnt, dass es eine übermenschliche Geheimgesellschaft gäbe, die

vom Teufel angeführt wird.

Ich habe in der Bibel auch gelesen, dass Dieter in Wirklichkeit immer noch mit Verona verheiratet ist und dass Sweet Georgie und Osama eigentlich Zwillinge sind, die sich nur unterschiedlich schminken und die ganze Welt verarschen wollen!"

Solche Posts sind der Grund dafür, dass diese Seite immer weiter abbaut, bitte laß sowas in Zukunft!

dimbo.

Ja, Mami.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten