Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Erster Marsianer fotografiert

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Seht selbst:
LifeOnMarsBARC_468x290.jpg

Quelle: Life on Mars? Amazing photos from Nasa probe reveal mystery figure on Red Planet | the Daily Mail

"The image was among many sent back to Earth by Spirit, Nasa's Mars explorer vehicle which landed there four years ago. Initial inspections revealed nothing unusual, but closer examination by amateur astronomers has thrown up this intriguing picture."



Macht euch bereit!!!!
 

Jeese

Geselle
19. Oktober 2007
14
AW: Erster Marsianer fotografiert

hallo,
habs gerade bei den nachrichten gesehen und fieberhaft gegoogelt, aber nichts gefunden.
ich finde könnte echt sein, oder?
 

Manticore

Geheimer Meister
21. Januar 2008
175
AW: Erster Marsianer fotografiert

hallo,
habs gerade bei den nachrichten gesehen und fieberhaft gegoogelt, aber nichts gefunden.
ich finde könnte echt sein, oder?

Schau dir mal den Schattenwurf und die "Figur" genauer and. Dann sieht sie gar nicht mehr lebendig aus...
 

Jeese

Geselle
19. Oktober 2007
14
AW: Erster Marsianer fotografiert

was glaubst du denn, was das ist?
ist es am mars aufgenommen worden, ist es fake, oder was könnte das denn sonst sein?
 

Manticore

Geheimer Meister
21. Januar 2008
175
AW: Erster Marsianer fotografiert

was glaubst du denn, was das ist?
ist es am mars aufgenommen worden, ist es fake, oder was könnte das denn sonst sein?

Für mich sieht das aus wie der obere Teil des Felsens. nur stärker in den Schatten gewandt. Ob es Auf dem Mars oder irgendwo in einer Wüste fotografiert wurde.. wer weiss das schon?
 

Jeese

Geselle
19. Oktober 2007
14
AW: Erster Marsianer fotografiert

sieht aber trotzdem aus wie ein oberkörper, und als felsen sehr ungewöhnlich.
habe auch in den nachrichten gehört das die nasa in den nächsten tagen stellung dazu nehmen wird.
warten wir mal ab.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Erster Marsianer fotografiert

Life on mars!? wenn ich mir die (lebens)bedingungen auf dem mars erinnere, dürfte leben nach menschlicher definition nicht möglich sein. aber vielleicht leben die ja untermarsisch?
 

rene9779

Geselle
19. Januar 2008
31
AW: Erster Marsianer fotografiert

habe die bilder heute gesehen ihr findet was bei times shotnews
als stein finde ich die form des armes undewöhnlich ein stein in so einer form???
bin gespannt auf die erklärung von der nasa
 

Mufretto

Geheimer Meister
30. Oktober 2007
394
AW: Erster Marsianer fotografiert

Mich würde mal interessieren, mit welchem Teleskop die solche Aufnahmen auf der Marsoberfläche gemacht haben!?! :roll:

Ist ja besser als google-earth!!!

so wie ich das Bild sehe wäre diese "Figur" einige hundert Meter hoch!
Gibts da offiziell nen Maßstab zu?
 

Mufretto

Geheimer Meister
30. Oktober 2007
394
AW: Erster Marsianer fotografiert

hm, komischer Winkel.

Also da würd ich mal gar nicht so große Vermutungen anstellen, bis sich die NASA mal zu Wort gemeldet hat.
Immerhin muss Spirit da ja auf einem größeren Plateau stehen, ziemlich nah am Abgrund! :-?
 

Diablo

Geselle
4. Januar 2008
12
AW: Erster Marsianer fotografiert

Hmm sieht schon interessant aus, aber ich glaube eher nicht, dass es ein "Marsianer" ist

Ich vermute es ist ganz einfach eine "Illusion" (ich denke gerade ans Marsgesicht :) ) oder das Foto wurde ein bischen nachbearbeitet (kA in wie fern es aus vertraulichen Quellen kommt)
 

Mysteri0

Geselle
23. Januar 2008
15
AW: Erster Marsianer fotografiert

ich weiß nicht so recht was es ist. Man würde natürlich auch gerne dran glauben, aber ich vermute auch das es irgendeine Felsverformung ist, welche im Schatten steht.
Die Nasa wirds wohl genauer wissen :grin:
 

morry85

Großmeister
15. Januar 2008
55
AW: Erster Marsianer fotografiert

Also für mich sieht das aus wie ein Baum der aus einem Felsen wächst. Der Arm kann ein Ast sein.
Wenn es ein Toter Baum ist, der evlt. auch noch abgebrochen oder abgesägt ist, dann könnte es schon hinkommen. Das würde jedenfalls die komplett andere Farbe und die andere Struktur erklären.

Ich glaube nicht dass das Foto auf dem Mars gemacht wurde, da unten sieht es doch aus wie eine ganz flache Gras- oder Sträuchervegetation. Nevada, Ohio oder so.
 

ÄLoHIM

Geselle
6. Februar 2008
10
AW: Erster Marsianer fotografiert

Hallo Zusammen!
Ich finde, die Frage ob dieses Bild einen Marsianer zeigt oder nicht ist eigentlich gar nicht so relevant. All jene, die noch immer mit Beharrlichkeit mittelalterliche Denkweisen an den Tag legen, sollten ihre Scheuklappen ablegen und ohne Vorurteile Dinge wie z. B. Nazca, Kristallschädel oder diverse BAuten aus grauer Vorzeit - welche nicht von Menschenhand erschaffen worden sein können, betrachten. Niemand wird auf Anhieb die richtigen Antworten finden. Aber was bestimmt jedem dabei durch den Kopf gehen sollte, sind Fragen. Wie konnten all diese Dinge fabriziert werden? Wer hat all das geschaffen?
Ich weiß, dass es für manche noch immer fantastisch klingen mag, dass es im Universium intelligentes Ausserirdisches Leben geben mag - aber noch viel fantastischer ist für mich, dass es Menschen gibt, die an den lieben Gott, den heiligen Geist, Mohammed.. (..und wie die anderen Götter alle heißen) glauben.
Ich verwende hier mal das Argument, dass all jene verwenden, die beharrlich die Existenz von Aliens bestreiten - "hat jemand von ihnen Gott gesehen?" wenn nicht - warum glaubt ihr an ihn? weil es ein Buch gibt (Bibel) in dem von ihm erzählt wird? Meine Frage: warum ist es dann so schwer an Übernatürliches, Ausserirdisches (jeglicher Art) zu glauben, wenn man Dinge sieht, die ich eingangs erwähnt habe.....
LG an alle hier im Forum
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.820
AW: Erster Marsianer fotografiert

Ich für mein Teil glaube nicht an Götter. Ich glaube aber auch nicht, daß die Scharrzeichnungen von Nazca, die Kristallschädel oder die Pyramiden von Außerirdischen oder einer hochtechnisierten, untergegangenen Zivilisation geschaffen worden sind.
 

ÄLoHIM

Geselle
6. Februar 2008
10
AW: Erster Marsianer fotografiert

niemand wird gezwungen etwas zu glauben. aber die scharrzeichnungen von nazca, die kristallschädel...sind nun mal realität. und auch wenn ich kein wissenschaftler bin, so sagt mir mein hausverstand, dass an der geschichte der menschheit, wie sie noch immer gelehrt wird, etwas nicht stimmen kann. ohne entsprechende technische fähigkeiten sind gewisse dinge eben mal nicht machbar. diese fähigkeiten werden den menschen von damals von der wissenschaft abgesprochen. die "denkmäler" und all die unglaublichen "artefakte" werden ihnen jedoch sehrwohl zugesprochen. das passt doch nicht zusammen, oder...? aber anscheinend ist es immer noch bequemer, sich zurückzulehnen und sich berieseln zulassen als fragen zu stellen.
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.820
AW: Erster Marsianer fotografiert

Kein moderner Wissenschaftler spricht den Ägyptern die Fähigkeit ab, Pyramiden zu bauen, oder den Indios, großformatige Scharrzeichnungen anzulegen. Das tun nur Pseudowissenschaftler. (Oder nenne mir doch ein paar, die das tun.)

Was die Kristallschädel angeht, ist ihre Entdeckungsgeschichte äußerst obskur. Sie sind wahrscheinlich modern.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten