Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Endlich mal erfreuliche Meldungen

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
N-TV Eilmeldung: "*** Offenbar amerikanisches Flugzeug über Bagdad abgeschossen ***"

Desweiteren sollen sich US-Soldaten in Irakischer Gefangenschaft befinden.
 
A

a2002x

Gast
was ist daran erfreulich? Schließlich gibt es genug Soldaten, die gegen diesen Krieg sind, aber keine Wahl haben... :(
 

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
Ich freu mich halt,weil ich die Amis nicht mag. :p

Muß ich mich dafür jetzt schämen?
 

-_Neo_-

Geselle
22. März 2003
29
bin ich der gleichen ansicht, gut is hier garnix...


das du so plummp antiamerikanisch hier herumlaberst is net gut... das sind auch nur menschen, auch wenn einige von denen ne ganz dicke magge haben...

aber trotzdem is jeder soldat auch nur mensch, auch wenn'er ami is...

die tun auch bloß ihre pflicht,... dass es falsch ist was sie tun, wie es auch andere armeen tun, das steht außer frage...


-_NEO_-
 

pibaX

Geheimer Meister
4. November 2002
306
finde auch solletst lieber dein mund halten..
es sind menschen die sterben und dies ist auf jeder seite bedauerlich..



pibaX
 

3_141592653589793

Großmeister
24. Februar 2003
69
@ Fetzy

Ich find's auch gut, dass die Briten mal ein paar verluste erleiden.
Und ich finde es auch nicht schlimm, so etwas zu sagen, da Bush und Blair die Verluste hätten vermeiden können, wenn sie den scheiß Krieg nicht angefangen hätten.

F*** BUSH
 

Dojocan

Großmeister
27. November 2002
69
"Bilder sagen mehr als 1000 Worte" heisst es doch.... es sind doch nur auch Menschen, hat jemand hier zitiert.....

Bester Beweis zeigt das Bild da oben.....
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Fetzy schrieb:
Endlich mal erfreuliche Meldungen: N-TV Eilmeldung: "*** Offenbar amerikanisches Flugzeug über Bagdad abgeschossen ***"

Desweiteren sollen sich US-Soldaten in Irakischer Gefangenschaft befinden.
Junge, kauf dir mal ein Kilo Gehirn. Wärest du Soldat, hättest du auch keine Wahl. Idiot.
 

HBmalte

Geselle
13. Februar 2003
29
bei aller ablehnung gegen die amerikanische regierung, finde ich es nicht erfreulich, dass ein amerikaner oder mehr gefangen genommen wurde/n!!!!! es ist sicher schlimm genug für diese, wenn ich da diese szenen am tigris sehe....
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
24.048
Er sagt "Fuck Germany", du sagst "Fuck USA". Wo ist der Unterschied zwischen euch? Sollen wir uns freuen, wenn du zu Tode gefoltert wirst?
 

Gorgona

Erhabener auserwählter Ritter
7. Januar 2003
1.177
@fetzy
Wenn Du heute und gestern den Vater eines Soldaten gesehen hast , der das Foto seines einzigen Sohnes, der bei dem Absturz gestern ums Leben kam, in der Hand hielt und völlig verzweifelt war, musst Du soch einsehen, dass dieses blöde Plakat eines auch noch "vermummten" Soldaten ein Witz dagegen ist.
Auch Dir sollte bekannt sein, dass in der US Army vor allem Menschen aus den ärmeren Bevölkerungsschichten ihren Dienst tun um finanziell abgesichert zu sein. Frag mich jetzt nicht nach irgendwelchen Zahlen. Hab ich nicht parat.
Die Toten auf beiden Seiten sind zu bedauern! Nicht das "Fussvolk" ist zu verurteilen, sondern die, die in ihren Ledersesseln oder in irgendwelchen Ferienhäusern ein schönes Wochenende verleben oder sich in Bunkern verstecken. Das gilt für beide Seiten! Sie sind es, die Menschen in den Tod schicken und sie mit patriotischem Gewäsch "einlullen".
 

Fetzy

Geheimer Meister
2. Juni 2002
204
Ich habe auch nicht gesagt das ich mich freue wenn Menschen uns Leben kommen.
 

aschura-tassura

Großmeister
9. Oktober 2002
93
Fakt ist dass die amerikanischen Soldaten auf unschuldige Iraker schiessen und das allein macht sie schuldig.Ob ihre Mütter weinen oder deren Väter den einzigen Sohn verloren haben ist nebensächlich.Die werden ja nicht mit Gewalt nach Irak gebracht.Das sind alles Berufssoldaten. Die müssen wissen für wen sie kämpfen und gegen wen sie kämpfen. Das ist nicht Fetzys Aufgabe. Wenn einer dieser Soldaten gegen diesen Krieg ist dann hat er den falschen Beruf gewählt oder sich verkalkuliert. In amerika muss man nicht in die Armee um seinen Brot zu verdienen. Daher find ich dass der Fetzy sich freuen darf ,auch wenn das Wort Freude vielleicht durch Genugtuung ersetzt werden sollte.
 
Oben Unten