Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Doch Engergie aus Magneten?

niceday

Geheimer Meister
1. Oktober 2002
182
Hat es wohl doch jemand geschafft, mit Magneten ein Gerät zu bauen, aus dem man Energie gewinnen kann?

Schauts euch doch bitte mal an, was euere Meinung dazu ist.
http://www.mag-gen.com/full.html

Mir hat der Kerl zugesichert, ein Gerät für mich zu bauen und es mir zu senden.
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
an sich nichts neues und wird von so manchen blendern oft als "freie energie" präsentiert. diese suchen dann nach myteriösen energie, die sich der heutigen wissenschaft entziehen und sind dabei bei den tachyonen angelangt.

dieser generator scheint auch im ersten moment energie aus dem "nichts" zu liefern, dass jedoch die energie im magneten an sich "gespeichert" ist und beim magnetisierungs-prozess erheblicher energieaufwand nötig war, wird dabei gerne vegessen.

ein weiterer generator könnte der erdrotation energie entziehen und verfügbar machen. ein langes, großes pendel, generator dran - fertig.
 

niceday

Geheimer Meister
1. Oktober 2002
182
Ist das wirklich so, dass Magneten Ihre Energie verlieren, wenn Sie in Gebrauch sind? Laut meinem Wissen nicht. Die Magnetisierung lässt nur nach einer bestimmten Zeit nach, gleich ob genutzt oder nicht.

Das ist ja das aussergewöhnliche an Permanentmagneten.


P.S.: Und ausserdem wäre es ja wohl eine kleine Sensation, wenn jemand einen Motor baut, der ohne kontinuierliche Energiezufuhr von aussen nur mit Permanentmagneten laufen würde.
 
Oben Unten