Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die waffen der USA vs. IRAK

Ventus

Vollkommener Meister
15. März 2003
517
Bestimmt bluten die Amerikaner und zwingen alle Sender der Welt gefälschstes Propaganda Zeugs auszustrahlen. Man kann nie wissen...
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Diskordius schrieb:
weisst Du, ob er sie nicht zur Zeit auch einsetzt, wir bekommen doch fast nur ami-propaganda ab...

naja, eine scud rakete mit 600 km reichweite kann auch die ami-propaganda nicht vertuschen, würde sie auch nicht, weil genau das dr offizielle motivationsgrund der usa ist.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Also so kaput und am Arsch wie Saddams Armee ist, würde die Hälfte der
Panzer eh nach 50 Metern einfach stehen bleiben,
ich meine bei den Soldaten schauen die Zehenspitzen vorne aus den
Stiefeln raus oder sie rennen in Turnschuhen rum...

Wie Harald Schmit a so trefflich verglich:'Wenn man sich den Krieg
der USA und des Irak mit einem Boxkampf vergleicht ist das etwa
so wie wenn ein Superschwergewichtler gegen ein 7jähriges
behindertes Kind antritt. Wär das nicht mal ne Idee für RTL2?!'

Naja so schwach scheinen sie doch nicht zu sein...
jedenfalls recht entschlossen
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
Ich glaube nichts von dem, was man in den Medien bezüglich der Opfer und den eingesetzten Waffentechnologien sagt. Laut Medien dürften inzwischen ja höchstens 100 (!!!!????!!!!) alliierte Soldaten getötet worden sein. Da die Nordatlantikachse aber mit 300000 angerückt ist und der Irak sich reichlich wehren dürfte, sollten sich die Opfer schon auf mind. 5000 belaufen. Aber jetzt geht es ja erst richtig los.
Die Medienpropaganda versucht diesen ganzen entsetzlichen Wahnsinn zu einem "sauberen" Medienereignis ála Dominoday zu verstümmeln, wobei alles ganz human und fair zugeht. Man hört höchstens von den "bösen" Irakern, die sich nicht an die Genfer Konvention halten, usw. Aber die wirkliche reale Tragik eines solch verheerenden Krieges verkommt zu einem hollywoodmäßigen romantischen Clicheé von Ruhm und Heldentod.
Das, was da im Moment abgeht ist der reinste Witz und eine menschliche Katastrophe.
Ich bin gespannt, wann der Krieg endlich die westliche Welt erreicht und mit dieser TV-Illusion Schluss macht.
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Ich denke die Wahrheit wird erst durchsickern wenn der Krieg scho längst vorbei ist
 

HamsterofDeath

Geheimer Meister
18. März 2003
335
saddam : "bagdad wird ein mesopotamisches stalingrad"

-> stalingrad war die wende des 2. weltkrieges. die russen haben die deutschen weit ins land marschieren lassen, mit minimaler gegenwehr. dann waren die deutschen zwar weit in russland, hat aber nix genützt, weil ihnen dann die vorräte ausgegangen sind (wegen der doch recht langen reise), es winter wurde, und sie dadurch am arsch waren (geplant war ein schneller sieg).

saddam lässt jetz die usa weit reinfahren, bis zu den städten. auf offener ebene wären die usa WEIT überlegen, in den städten aber nicht mehr
1. ortskenntis schlecht
2. kein freies schussfeld wegen zivilisten... die können nicht einfach reinballern oder granaten in häuser werfen. die irakischen soldaten können aber sehr gut rausballern, weil die soldaten sich durch die straßen kämpfen müssen, wo dann zu der zeit keine zivilisten spazieren gehen. verhältnissmäßig leichte ziele.
 

Sentinel

Großmeister-Architekt
31. Januar 2003
1.222
HamsterOfDeath schrieb:
1. ortskenntis schlecht
2. kein freies schussfeld wegen zivilisten... die können nicht einfach reinballern oder granaten in häuser werfen. die irakischen soldaten können aber sehr gut rausballern, weil die soldaten sich durch die straßen kämpfen müssen, wo dann zu der zeit keine zivilisten spazieren gehen. verhältnissmäßig leichte ziele.

1. www.Satellitentechnik.com

2.Macht nichts, dann eben "Collateral Damage"
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Sat-Technik erzählt dir aber nicht die ganzen Abkürzungen und Schleichwege, die du als Einheimischer nunmal kennst.
Informier dich mal, was die Russen in Grosny trotz "Sattechnick" etc. erwartet hat.
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
Bei der heutigen Logistik ist ein zweites Stalingrad nicht zu erwarten.
Eher ein zweites Mogadischu in Bagdad.
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
Sentinel schrieb:
Ich glaube nichts von dem, was man in den Medien bezüglich der Opfer und den eingesetzten Waffentechnologien sagt. Laut Medien dürften inzwischen ja höchstens 100 (!!!!????!!!!) alliierte Soldaten getötet worden sein. Da die Nordatlantikachse aber mit 300000 angerückt ist und der Irak sich reichlich wehren dürfte, sollten sich die Opfer schon auf mind. 5000 belaufen. Aber jetzt geht es ja erst richtig los.
Die Medienpropaganda versucht diesen ganzen entsetzlichen Wahnsinn zu einem "sauberen" Medienereignis ála Dominoday zu verstümmeln, wobei alles ganz human und fair zugeht. Man hört höchstens von den "bösen" Irakern, die sich nicht an die Genfer Konvention halten, usw. Aber die wirkliche reale Tragik eines solch verheerenden Krieges verkommt zu einem hollywoodmäßigen romantischen Clicheé von Ruhm und Heldentod.
Das, was da im Moment abgeht ist der reinste Witz und eine menschliche Katastrophe.
Ich bin gespannt, wann der Krieg endlich die westliche Welt erreicht und mit dieser TV-Illusion Schluss macht.

naja, es ist ja auch keine schlacht a la braveheart. es sind sicher mehr umgekommen, als offiziell zugegeben wird, aber 5000 sind es sicher nicht. nach zwei monaten wären die amis auf die hälfte dezimiert ....
 

Plaayer

Geheimer Sekretär
4. März 2003
681
Leider nicht.......

Die größte Zahl der Opfer wird mit sicherheit verschwiegen!

Ich kann nur die Seite www.fuckbush.de empfehlen
 

HamsterofDeath

Geheimer Meister
18. März 2003
335
Sentinel schrieb:
1. www.Satellitentechnik.com

2.Macht nichts, dann eben "Collateral Damage"

1. -> die sehen nicht alles, ausserdem kennens die soldaten nicht auswendig

2. -> die mehrheit der soldaten wird wohl nicht vorhaben, möglichst viele zivilisten zu töten.

und weiter gehts : irgendwo hier im forum gibts ne theorie über das überschätzen der usa/gb, weil die in richtung bagdad tuckern, ohne vorher diverse größere städte eingenommen zu haben. womit der nachschub nicht gesichert ist. nehmen wir mal an, diese armee kommt vor bagdad an. die städte sind noch immer nicht von den usa unterkontrolle.
was dann ? stellen die ihre panzer vor der stadt auf und machen kaffeepause ? jo, sie könnten in die stadt und auf alles schiessen was sich bewegt. aber bis sie die eingenommen haben dauerts doch ein weilchen, bei paar 10tausend garden-soldaten die sich einigeln.


wieviel futter haben die usa eigentlich dabei ? das ganze ist ja ne wüste, und die werden viel zu trinken brauchen. vieleicht bewegt die ihr eigener durst ja dazu, sich zu ergeben ^^. das wäre dann doch etwas peinlich.
das wäre allerdings mein persönlicher best case : zuwenig zu trinken, total verschätzt, keine einzige stadt eingenommen, halbe armee hat sich ergeben wegen wassermangel....
 

gravedigger

Geheimer Meister
21. März 2003
110
HamsterofDeath schrieb:
Sentinel schrieb:
1. www.Satellitentechnik.com

2.Macht nichts, dann eben "Collateral Damage"

1. -> die sehen nicht alles, ausserdem kennens die soldaten nicht auswendig

2. -> die mehrheit der soldaten wird wohl nicht vorhaben, möglichst viele zivilisten zu töten.

und weiter gehts : irgendwo hier im forum gibts ne theorie über das überschätzen der usa/gb, weil die in richtung bagdad tuckern, ohne vorher diverse größere städte eingenommen zu haben. womit der nachschub nicht gesichert ist. nehmen wir mal an, diese armee kommt vor bagdad an. die städte sind noch immer nicht von den usa unterkontrolle.
was dann ? stellen die ihre panzer vor der stadt auf und machen kaffeepause ? jo, sie könnten in die stadt und auf alles schiessen was sich bewegt. aber bis sie die eingenommen haben dauerts doch ein weilchen, bei paar 10tausend garden-soldaten die sich einigeln.


wieviel futter haben die usa eigentlich dabei ? das ganze ist ja ne wüste, und die werden viel zu trinken brauchen. vieleicht bewegt die ihr eigener durst ja dazu, sich zu ergeben ^^. das wäre dann doch etwas peinlich.
das wäre allerdings mein persönlicher best case : zuwenig zu trinken, total verschätzt, keine einzige stadt eingenommen, halbe armee hat sich ergeben wegen wassermangel....

blödsinn...

ich denke genauso werdens die amis machen, quasi ne kaffepause vor den toren baghdads, essen und trinken kriegen die auch aus der luft falls nötig...

stell dir nur mal die andere seite vor, 5 millionen leute, wie lange wird deren essen und trinken wohl reichen? die iraker haben nur noch lebensmittel für 10 tage hab ich gehört...
 

I3leach

Geheimer Meister
16. August 2002
337
Falls B und C Waffen eingesetzt werden sollten, könnte es ganz andere Probleme geben. Ich habe mal gelesen, das man neben 800 liter Wasser auch noch 57 Liter DS2 benötigt um einen Panzer wieder sauber zu kriegen. Falls also wirklich B und C waffen eingesetzt werden sollten und die allierten nicht einen brauchbare Infrastruktur aufgebaut haben sieht es düster für sie aus.

Es wäre ein ziemlich langer weg zurück für eine kontaminierte Gruppe Soldaten und deren Equipment.
 

SentByGod

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.675
gravedigger schrieb:
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,241416,00.html


ich frag mich nur wieso saddam die nicht einsetzt? ich meine wo bleiben die ganzen panzer und flugzeuge??

Scheint wohl daran zu liegen das die USA die Flugplätze und Panzerstellungen weggebombt haben. :(
Andererseits, wäre es doch kaum vorstellbar das jemand Panzer oder Flugzeuge ohne Diesel/Kerosin betreibt? 8O
 

geschmackloss

Geheimer Meister
11. Dezember 2002
384
ich frag mich nur wieso saddam die nicht einsetzt? ich meine wo bleiben die ganzen panzer und flugzeuge??


na wozu soll er die einsetzen die allis zerstören sich doch gegenseitig
und auserdem bekommt der doch viel besseres hochtechnisches kriegsgerät freihaus und umsonst von den amis (stichpunkt hubschrauber)
:? :x :( :oops: 8) :? 8O :roll: :idea:
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten