1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Kopfgeldjagd in Deutschland/Europa

Dieses Thema im Forum "Off-Topic" wurde erstellt von Anonymous, 17. April 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Abend,

    wie sieht es eigentlich mit der Kopfgeldjadg in Deutschland bzw. in Europa aus?

    -Darf sich jeder in diesem Gebiet betätigen?
    -Muss man bestimmte Lizenzen(<--richtig geschrieben?) beantragen?
    -Ab wann ist der Einsatz von Waffen erlaubt?
    -Mit welchen Methoden darf man ermitteln?
    -Muss man von den Geldern Steuern abtreten?

    Seiten mit Infos zu diesem Thema sind willkommen!
     
  2. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Das würd mich auch mal Interessieren ... ( dann hab ich wenigstens ein vernünftiges Berufsziel ;) )

    greeTz
     
  3. Anonymous

    Anonymous Gast

    Erst einen Satelliten kaufen und jetzt auch noch Kopfgeldjäger werden oder wie?!? 8O
     
  4. Trasher

    Trasher Ritter der ehernen Schlange

    Beiträge:
    4.105
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Kommt mir auch langsam suspekt vor :? :?: :?
     
  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    Tja, wenn man zuviel Geld hat, kauft man sich eben einen Satelliten.
    Und wenn man kein nenneswertes Lebensziel hat, wird man Kopfgeldjäger.
    Und wenn man ein bisschen verrückt ist, postet man solche Sachen eben.

    Und ab jetzt bitte nur noch Postings die sich mit dem Thema beschäftigen!
     
  6. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Kopfgeldjagd ist in deutschland VERBOTEN! Denn - keine andere Macht in deutschland ( ausser die polizei ) darf Verbrecher verfolgen und bestrafen!

    greetz
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

    Und wie sieht es in Italien, England, etc. aus?
    Darf ich wenigstens mein Büro in Deutschland haben, oder ist selbst das mal wieder verboten?
     
  8. Anonymous

    Anonymous Gast

    Okay, mal was anderes:

    Mal angenommen ein Terrorist ist in Deutschland. Ich weiss das, darf ihn aber nicht jagen. Sagen wir auch ich bin an die Information, das er sich in Deutschland aufhält, nur durch z. B. illegale Überwachung gekommen. Wenn ich nun den Cops sage wo er sich aufhält, kriege ich doch auch Ärger wegen unerlaubter Überwachung/Störung der Privatsphäre, nicht?

    Oder sind die Bullen vielleicht bereit eine Deal zu machen?
     
  9. SentByGod

    SentByGod Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.679
    Registriert seit:
    10. April 2002
    solang du anonym bleibst is das der polizei egal! denn die informanten sind ja auch nicht gerade die legalsten informationsbeschaffer ... :)
    wenn du sowas machen würdest dann glaub ich das, dass als Detektivjob angesehen wird. solang du niemandem erzählst woher du die infos hast ... ;) (versteht sich oder?)

    greetz
     
  10. SuperHerbert

    SuperHerbert Lehrling

    Beiträge:
    0
    Registriert seit:
    10. August 2012
    Kopfgeldjagd in Deutschland

    Also:
    Legal ist die Kopfgeldjagd nur noch in den USA und soweit ich weis auf den Phillipinen, da dort die Kautionsgesetze anders sind als im Rest der Welt.
    Dementsprechend ist die Kopfgeldjagd in Deutschland verboten was auch die Frage nach Ermittlungsmethoden, Schusswaffengebrauch und Steuern beantwortet.
    Natürlich kannst du, wenn du einen international gesuchten Terrorist siehst, zur nächsten Polizeiwache laufen und den Polizisten bescheid sagen und dann dadurch eventuelle Belohnungen kassieren.
    Polizisten solche Hinweise zuzuspielen die zu einer möglichen Ergreifung eines Straftäters führen und dadurch eine Belohnung zu erhalten ist die eingize legale Möglichkeit,
    in der BRD oder anderen europäischen Ländern "Kopfgeldjagd" zu betreiben.

    MfG
    Herbert
     
  11. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.889
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Kopfgeldjagd in Deutschland

    Ob nach über 10 Jahren noch jemand antworteten wird? :gruebel:

    Wie dem auch sei...

    `Herzlich Willkommen´in der Anstalt... :suppengruen:
     
  12. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    15.538
    Registriert seit:
    18. November 2007
    AW: Die Kopfgeldjagd in Deutschland/Europa

    Ja, willkommen im Forum...
     
  13. BustirapusRockt

    BustirapusRockt Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    21. Juli 2012
    AW: Die Kopfgeldjagd in Deutschland/Europa

    also hab mal gehört, das geht bei der CIA aber nicht offiziell.Vielleicht aber auch nicht.. who knows :razz:
    Ich glaube schon, das die Leute aus dem Weg räumen, die denen irgendwie im Weg stehen.
    Naja sonst ist es halt verboten aber du kannst dich natürlich in die Richtung selbstständig machen.
    Du musst nur gut sein. Sehr sehr gut und viele viele Kontakte haben...:shy:
     

Diese Seite empfehlen