Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Die Chips sind da...

Agarthe

Vorsteher und Richter
10. April 2002
796
@imioN :wink:

Und da bin ich schon. Ok, ist jetzt klar. Ich hatte gefuerchtet, Du wuesstest von bereits konkreten Plaenen.

Gruesse, Agarthe
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
Imion schrieb:
so das behalten wir mal als theorie im hinterkopf, jetzt stell dir mal vor, der chip kann eine krankheit heilen, was mit medikamenten nciht geht, um die menschen dazu zu zwingen sich den chip einpflanzen zu lassen, sorgt man dafür das der virus überall hingelangt, tolle wahl die dir dann bleibt oda: chip oder tot !
Das ist schon eine Horrorvision, aber ich denke, bevor es eine Organisation schaffen sollte einen solchen Virus zu verbreiten, werden sich die Wirtschaft und andere zerreissen, um den Chip vertreiben zu dürfen, weil eine solche Chip-Verpflanzaktion enorme logistische Maßnahmen erfordert. Und genau in diesen Verhändlungkämpfen wird sich die ganze Sache verlaufen, weil es kein Ergebnis geben wird...
Das Pech für uns wäre dann nur, wenn der Virus dann schon verbreitet wäre... 8O
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Chips Chips Chips....ihr redet immer von so leicht als fremd erkennbaren Dingern....
Also, nur mal ne Frage, muss dazu sagen, dass ich kein Medizin-Profi bin...
Ich gehöre nicht zu den glücklichen aber jeder kennt einen und viele werden unter euch sein...nämlich derer, die diese lustige Narbe am Oberarm haben...von ner "Pokenimpfung"...???
Wie gesagt, ich kenn mich kaum aus, aber leben wir nicht seit längerem in einer Zeit, in der man alles unter die Haut impfen kann? (subcutan, oder?)
Also, wenn ich mir solche Narbenteile mal ansehen...das könnte auch von ner Gewebeprobe sein, denk ich mir dann...
Denkt drüber nach..und irgendjemand soll mir bitte ne Antwort geben...

PS: Ne frische Mutter, die ich gut kenne, hat mir erzählt, dass sie ihr Kind nach der Geburt kurz in nen anderen Raum nehmen wollten...zum wiegen und baden in nen anderen Raum? fragt mal ein paar Mütter, ob das immer so passiert?!
 

Blaxxxun

Geselle
3. Juni 2002
22
Hmm.. Leute?

irgendwie macht ihr mir Angst!
meine mutter is imo im 10. monat schwanger...
aber ich kann innerhalb der nächsten woche genau sagen,
ob es stimmt oder nicht (z.B. das es in nen anderen raum gebracht wird)
Ausserdem um auf die einpflanzung der chips zurück zukommen.
ich denke, mit nanotechnik wird es möglich sein bzw. ist es schon möglich eben diese chips auf ein minimum zu vergrößern (0,2mmx0,05mm) so
das er ohne probleme mit der nahrung aufgenommen werden könnte..
z.B. MC Doof
nur mal als kleine anregung ;)
 

WzP

Vorsteher und Richter
2. Juni 2002
735
Stimmt, wäre eine Idee mit der Nahrung.... müsste dann aber resistent gegen Magensäure sein und dürfte nicht Darmwegs ausgeschieden werden... aber da gibts bestimmt Methoden... vielleicht kann man auch ein Virus entwickeln, das sich stillschweigend im Körper festsetzt, rein garnix macht, ausser genetische Informationen zu speichern, und sie z.B. in Leberwerten oder in nem Blutbild kodiert wiederzugeben.... da werd ich selber ja nervös...

Sag deiner Mutter alles Liebe! nichts ist so unschätzbar wertvoll wie ein Leben zu schenken!!!
Und du hast Recht, unsere Sonne ist schwarz.... nur sehen sie das nicht...

Gegen den Materialismus!!!
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
letztendlich wird alles sowieso noch viel schlimmer sein als wir denken, man sieht ja immer nur die spitze des eisberges.


sich informieren, kritisch sein und die dinge offen legen, aber mit paranoia ist niemand geholfen, man macht sich nur fertig. besser darauf konzentrieren, wie man diesen tendenzen entgegenwirken kann, wenn man es denn kann......
ich gebe ja die hoffnung nicht auf........

viele grüße an deine mutter :p
 

Blaxxxun

Geselle
3. Juni 2002
22
Kein Problem!

bei der magensäure sehe ich kein problem sondern eher eine lösung zur stromversorgung ;) irgendwoher brauch das ding ja auch energie.. und wenn sich das ding an der magenschleimhaut fest krallt und die energie aus der magensäure bezieht *spinn*ggg*
danke für die grüße, ich richte sie aus ;)
ja... dann sind wir 4 "kinder" oh man... *kopp schüttel*g*
das mit der spitze des eisberges ist leider mehr als wahr...
aber wenn man ernergisch genug und mit viel unterstützung dran geht
kann man alles schaffen!
in diesem sinne...
man liest sich ;o)
ps: ich hoffe, mich noch an einigen mehr oder weniger sinnvollen diskusionen beteiligen zu können!!!
 

KeepCool

Geheimer Meister
8. Mai 2002
370
Wozu braucht man Chips nach H.A.A.R.P ist das sowiso Egal da das Projekt eine Grosflächige Gehirnkontrolle zuläst.

Aber wenn doch einer nen Chip Weltweit Verbreiten will wird er warscheinlich wie schon gesagt vileicht ne auser durch den Chip unheilbare Epedemie auslösen - etwas abwarten. Und HURRA WIR HABEN EIN HEILMITTEL GEFUNDEN!!! Danach werden die Staaten KOSTENLOS die Verbreitung übernemen.
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
du liegst schon gut in deiner therorie..... aber wenn man bedenkt das krebseregende stoffe (E 131) in säften sogar ist... naja ;-)

aber schade dass echt viele noch paraoid sind ..!
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
nein ist es nicht..... aber lese hier E-CODES da stehen sie und E 131 ist Patentblau V synthetisch
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
E 300 L-Ascorbinsäure = Vitamin C systhetisch *harmlose Antioxidanten*


das meintest du ;-)
 

kND

Großer Auserwählter
12. Mai 2002
1.721
macht doch nichts..deshalb habe ich die e-codes ja hier her geschrieben ;-)
 
Oben Unten