Der Fall Uwe Barschel

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von ablit, 10. Oktober 2002.

  1. Bona-Dea

    Bona-Dea Gesperrter Benutzer

    Beiträge:
    5.628
    Registriert seit:
    3. August 2010
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Hallo Delao;
    Anscheinend nicht, oder was waren das für trottelige Beamte die die Mülltonnen nicht durchsucht haben. Heute kann man nur noch sagen das Spuren vernichtet wurden.
     
  2. Delao

    Delao Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    957
    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Bei solch zweifelhaften Fällen wird immer wieder der Eindruck von Schlamperei oder Trottlichkeit erweckt. Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
    Es hieß, dass die Ermittler sehr schnell zu dem Ergebnis Selbstmord gekommen sind.
    Jetzt haben die also einen Fall, der für internationale Aufmerksamkeit sorgt, und da haben die alle zufällig mehrere schlechte Tage hintereinander und arbeiten außergewöhnlich schlecht?
    Sowas wird anders laufen: Der Chefermittler bekommt von seinem Chef gesagt, dass den sein Chef gesagt hat, dass es politisch erwünscht ist, dass Barschel Selbstmord gemacht hat, und der Fall schnell abzuschließen ist. Macht der Chefermittler nicht mit, dann wird er eben ausgetauscht, was sich für seine Karriere schlecht auswirken wird.
    Also machen die das so wie gewünscht, und übersehen Spuren, die nicht zum Selbstmord führen.
     
  3. Sueder

    Sueder Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.178
    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Schlampigkeit der Ermittler hin oder her. Irgendwie ist das ganze zu kompliziert aufgezogen für eine Geheimdienstoperation. Einfach ein starkes Schlafmittel und ihn in der Badewanne ertränken hätte doch auch gereicht. Vielleicht dazu noch die Pulsadern aufschneiden und das war es dann. Warum es sich so kompliziert machen und die Gifte per Magensonde verabreichen?

    Da wollte wohl jemand ganz schlaus sein und hat es sich viel komplizierter gemacht als nötig. Das passt z.B. nicht zum Mossad.
     
  4. Delao

    Delao Auserwählter Meister der Neun

    Beiträge:
    957
    Registriert seit:
    2. Juni 2011
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Tante Emma wird so nicht vorgegangen sein. Also wer, wenn nicht ein Geheimdienst wie der Mossad?
     
  5. Sueder

    Sueder Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.178
    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Informiere dich mal wie der Mossad bisher Gegner getötet hatte die für sie eine Gefahr des Staates Israel waren.
    Das vorgehen passt einfach nicht zum Mossad. Dazu muss man anmerken das nach solche "Killer-Aktionen" meist nachgewiesen worden sit das es sich um den Mossad gehandelt hat.
     
  6. beast

    beast Moderator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.889
    Registriert seit:
    23. Februar 2009
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Wer genug Zeit hat, wartet einfach ab, denn...

     
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    So lange sie kein Material haben, mit dem sie die Spuren abgleichen können,
    birngt das gar nix.
    Fazit: Sommerloch.
     
  8. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.602
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    seh ich auch so

    der fall wird weiter totgeschwiegen
     
  9. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.855
    Registriert seit:
    10. April 2002
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Trotz neuer DNA-Spuren: Keine neuen Ermittlungen im Fall Barschel
    Logisch.
     
  10. jamguy

    jamguy Geheimer Meister

    Beiträge:
    354
    Registriert seit:
    4. Januar 2012
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Auf alle Fälle sieht der Staatsanwalt keinen Handlungsbedarf und so bleibt weiterhin alles Spekulation und ein Mörder rennt vielleicht weiter frei herum?
     
  11. Mastermind334

    Mastermind334 Geselle

    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    13. Mai 2012
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Es ist sehr fraglich, ob der Fall jemals aufgeklärt wird. Im übrigen glaube ich nicht, dass der Mossad hinter Barschels Tod steckt. Wenn Barschel ermordet wurde, dann sicherlich wegen seinen dubiosen U - Boot geschäften und nicht weil er den Staat 2Israel" gefährdet hat. Deswegen würde ich eher auf CIA oder Stasie tippen. Dass der BND mit der tötung direkt etwas zu tun hat bezweifle ich, da der BND nicht gerade bekannt für seine internationalen Tötungsmissionen ist.
     
  12. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    9.643
    Registriert seit:
    31. August 2004
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    Der BND wäre auch kaum zuständig wenns um U-Boote geht. Das wäre dann der MAD
     
  13. es könnte ja sein

    es könnte ja sein Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.602
    Registriert seit:
    22. September 2010
    AW: Der Fall Uwe Barschel

    ich kann mich noch an den vera brühne fall erinnern, das ein deutscher minister mit dem tode bedroht wurde, wenn er zur damaligen zeit weiterhin seine kommentare zum fall abgeben wolle

    er stand hinter brühne
     

Diese Seite empfehlen