Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Datum blockiert Hilfsmittel

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
14 Milliarden Dollar liegen bei den Vereinten Nationen für humanitäre Hilfe im Irak bereit. Doch dem kriegsgebeutelten Land kann wahrscheinlich nur noch ein Bruchteil der gewaltigen Summe zu Gute kommen: Das Uno-Hilfsmandat endet am 12. Mai, eine Verlängerung der Frist scheitert am Widerstand der USA.
14 Milliarden Dollar für Hilfsmittel blockiert
12,7 Milliarden Euro durfte die Uno, genehmigt vom Weltsicherheitsrat, für Hilfssendungen im Irak anlegen. Das Mandat ist jedoch auf 45 Tage beschränkt und endet am 12. Mai. Somit kann höchstens ein kleiner Teil in konkrete Hilfsmassnahmen umgesetzt werden. Warum wurde das Mandat für die Hilfssendungen lediglich auf 45 Tage angesetzt, wenn absehbar ist, dass nur ein kleiner Teil überhaupt umgesetzt werden kann? Warum wird überhaupt eine Frist gesetzt? Die Zukunft des Öl-für-Lebensmittel-Programms ist in Frage gestellt: es wurde ohnehin lediglich aufgestellt, um die Auswirkungen der Uno-Sanktionen gegen den Irak auf die Bevölkerung zu mildern. Die Lebensmittelknappheit forderte während der Sanktionen mehr als eine Million Tote. Wie wäre es mit der Aufarbeitung eines langjährig international ermöglichten Völkermordes? Die UN-Sanktionen sind illegal. Komisch, dass wir uns über Termine Gedanken machen müssen, die für Hilfsmittel ablaufen, obwohl die Würfel über Recht und Unrecht eigentlich schon längst gefallen sein müssten.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten