Bigfoot-Film

Dieses Thema im Forum "Kryptozoologie" wurde erstellt von zeskwetsch, 14. Februar 2003.

  1. zeskwetsch

    zeskwetsch Geheimer Meister

    Beiträge:
    238
    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Tach auch!

    Ihc z. Z: den bekannten Bigfoot-Film aus Amerika - woher auch sonst (Patterson-Gimli-Film).
    Google gibt nix her, Kazaa gibt nix her, eMule gibt nix her. Weiß irgendjemand trotzdem eine Bezugsquelle (guter Download, Video, DVD, scheißegal)?
     
  2. Guest

    Guest Gast

  3. zeskwetsch

    zeskwetsch Geheimer Meister

    Beiträge:
    238
    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Wieso? Ist doch perfekt:
    Wenn das Video jetzt auch noch in PAL verkriegbar ist, habe ich, was ich brauche.
     
  4. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.162
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Das Video soll gefaked sein.
     
  5. Highwaydog

    Highwaydog Geheimer Meister

    Beiträge:
    241
    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
  6. zeskwetsch

    zeskwetsch Geheimer Meister

    Beiträge:
    238
    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Genau um die Frage geht es: Ist der Film gefaked?
    Einige Leute meinen, dass in dieses Kostüm niemals ein Mensch hineingepasst hätte. Für die Breite der Schultern hätte man dem Kostümträger angeblich den Oberarm brechen müssen!
     
  7. ric

    ric Großmeister

    Beiträge:
    69
    Registriert seit:
    20. Mai 2002
    ich hab den film (patterson-gimli) gesehen. der film hat eine länge von etwa 20 sekunden, soweit ich mich erinnere. die beiden reiten durch ein tal und sehen den bigfoot, der sich natürlich gleich vom acker macht. der typ (ich glaube patterson) braucht nen moment bis er die kamera zum laufen kriegt, deshalb fängt der film an als der bigfoot schon richtung dichterem wald abhaut. aber er dreht sich dann während er wegläuft nochmal um und schaut voll in die kamera. dann wirds dem gaul zuviel auf dem patterson sitzt und er schickt ihn und die filmkamera in den sand. da hört der film auf.

    wie gesagt, ich schätze 20 sekunden geht das ganze. letztenendes muss man sich den film ansehen und selbst entscheiden, ich halte es für ausgeschlossen das er gefaked ist.
     
  8. trashy

    trashy Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.781
    Registriert seit:
    19. Mai 2002
  9. ojinaga

    ojinaga Großmeister

    Beiträge:
    52
    Registriert seit:
    30. November 2002
    is schon lange geklärt.
    einer der beteiligten hat zugegeben das es gefaked ist.
     
  10. Ventus

    Ventus Vollkommener Meister

    Beiträge:
    517
    Registriert seit:
    15. März 2003
    Wo steht das? Quelle bitte.
     
  11. seymor

    seymor Geheimer Meister

    Beiträge:
    206
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Bigfoot ist gefaked , wie der Film ...
    Die Familie die die Fotos etc. gemacht hat , hat nach dem Tod des Vaters alles zugegeben ^_-
    So long
     
  12. Namorodo

    Namorodo Geheimer Meister

    Beiträge:
    118
    Registriert seit:
    13. Dezember 2002
    Bigfoot ist bestimmt kein Fake. Eine Familie kann nicht jahrelang in den ganzen Staaten Beweise fälschen. Das ist Schwachsinn.
     
  13. MrNym

    MrNym Geselle

    Beiträge:
    46
    Registriert seit:
    26. November 2002
    Also der film ist definitiv ein FAKE.

    hab den schon 100 mal in so dummen shows wie z.b. RTL II die duemmsten . . . gesehen.


    Falls ihr mir nicht glaubt , seht euch doch mal den affen auf den fotos
    an. :wink:

    der schwerpunkt wuerde bei seinem koerper ganz anders verteilt sein.
    es ist doch eindeutig eine person in dem kostuem zu erkennen.

    naja.war nicht ausfuehrlich ,aber hoffentlich deutlich. :arrow: :arrow:
     
  14. JCDenton

    JCDenton Geheimer Meister

    Beiträge:
    180
    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    mensch in einem affenkostüm ?!?
    ich glaube das ist eher oli kahn vom fc geldgeil münchen :-)
     
  15. seymor

    seymor Geheimer Meister

    Beiträge:
    206
    Registriert seit:
    28. April 2003
    Bigfoot ist ein Mega Fake , du musst nur mal recherchieren !
     
  16. Guest

    Guest Gast

    ich steh voll und gant
    hinter Symor :!: :!: :!:
    Bigfoot muss ein Fake sein :!: :!: :!:
     
  17. seymor

    seymor Geheimer Meister

    Beiträge:
    206
    Registriert seit:
    28. April 2003
    muss nicht sein , ist so :!:
     
  18. zeskwetsch

    zeskwetsch Geheimer Meister

    Beiträge:
    238
    Registriert seit:
    27. Dezember 2002
    Dir ist bekannt, dass durchaus ernste Wissenschaftler in der Hominologie (Affenmenschenforschung) arbeiten? Ich denke, die können im allgemeinen schon recherchieren.

    Auch halte ich es für recht seltsam, dass plötzlich alle diesem angeblichen Faker glauben. Ich kann mich auch hinstellen und im Nachhinein behaupten, ich wäre (z. B.) der Drahtzieher hinter dem WTC-Anschlag oder ich habe das Murmeltier gefaked.
     
  19. haruc

    haruc Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    776
    Registriert seit:
    16. Dezember 2002
    Meiner Meinung nach ist die Armbanduhr von Bigfoot der eindeutige Beweis dafür, dass es kein Fake ist, denn so ein Bigfoot aus den Rocky Mountains oder Kanada hat ja immer ne Armbanduhr an.
     
  20. Markus

    Markus Geselle

    Beiträge:
    22
    Registriert seit:
    2. September 2002
    Ja, genau! Wisst ihr, so etwas erstaunt mich immer wieder. Skeptiker zweifeln an Bigfoot und bemühen sich die Wahrheit ans Licht zu bringen (genau wie jeder ernstzunehmende Kryptozoologe). Ein Mensch im Kostüm, ein einziger Mann für alle Bigfoot-Sichtungen in GANZ Amerika verantwortlich, etc., all das sind die Theorien der "Contra-Seite". Aber auf die Idee, dass eine Armbanduhr an Patty selbst ein Fake sein könnte, darauf kommen sie nicht... :roll:
     

Diese Seite empfehlen