1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bibel King James

Dieses Thema im Forum "Glaube und Religion" wurde erstellt von kND, 5. Juni 2002.

  1. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Als ich diese Geschichte las von Sir T. Six hats mich eigentlich zum denken gebracht!

    Ich will hier mal ne kleine Geschichte niederschrieben.. also wie die zeit entstand: Die Götter schufen Sonne und Mond. Die Sonne wandelte unentwegt von einem Ende der Welt zum anderen (die gehen davon aus das die Erde flach ist). Der Mond hingegegen sollte immer genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sonne strahlen. Doch die Sonne war viel zu hell, sodass sie Mond und Sterne überstrahlte und unter ihr explodierte das Leben und die Luft war voll von dem Geruch des kommens und vergehns. Auch hat sich der Mond nicht an seine Bahn gehalten, denn die Schönheit der Sonne zog in an und mal war er der Sonne näher und manchmal auch nur halb zu sehen oder er ging vor die Sonne und verdeckte ihr Licht.
    Die Götter waren darüber sehr unglücklich, denn Ruhe und Frieden waren von der Welt verbannt. Plötzlich kamen aus 3 Männer an die Grenzen der Welt. Einer von ihnen hatte einen kurzen Bart, der andere einen mittel langen Bart und der letzte einen ganz langen. Sie boten den Göttern ihre Hilfe an uns sagten: "Wir können euch helfen und die Gestirne zu bändigen" Die Götter nahmen natürlich dankend an. Da kam der Erste der Männer und nahm eine Kette und zog sie um die Sonne. Von da an ging die Sonne im Osten auf, wanderte über die Erde und versank wieder im Reich des Westens, wo sie wieder unter der Erde hindurch nach Osten gebracht wurde. Dann kam der 2. Mann und band eine Kette um den Mond. Seit dem ist er in 28 Sonnentagen einmal in seiner hellsten Pracht und einmal gar nicht zu sehen.
    Dann kam der 3. Mann und machte die Ketten von Sonne und Mond an einer viel dickeren kette fest. Seit dem ist die Sonne mal dem Süden und dann mal dem Norden näher und bringt dort wo sie ist, reiche Ernten. Die 3 Männer gaben dem Herr der Götter die Ketten und sagten: Daran ist nun das Schicksal all dieser Lebewesen gebunden, und ehe nicht alles vergeht was hier geschaffen, nicht eher werden sich diese Ketten lösen".



    Ich habe nun mal die Bibel King James übersetzt, einen kleinen Teil!
     
  2. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    " Und ich werde Wunder in Himmel OBEN, und Zeichen in der Erde UNTEN zeigen; Blut, und Feuer, und Dampf des Rauchs. "

    " Und obwohl sie sich in der Spitze von Carmel verbergen, werde ich sie darauf ausfindig machen; und obwohl sie sich sein von meinem Anblick im Boden des Meeres verstaken, ich darauf der SCHLANGE befehlen, und er soll sie beißen. "


    " Kein gelassen wir versuchen Christ, wie einige von ihnen auch versuchten, und SCHLANGEN zerstört wurden. "


    " Aber Furcht, damit vielleicht wie die Schlange Vorabend durch SEINEN SUBTILTY so Ihre Meinungen täuschte, soll von der Einfachheit verführt werden, die in Christ ist. "

    " Die Sache dass hath gewesen, es ist, dass der sein wird: und derjenige, der getan wird, ist, dass der getan wird: und es gibt keine neue Sache unter der Sonne. " Gibt es jede Sache whereof es sagte vielleicht, Sehen, das ist neu? Es hath gewesen bereits alter Zeit, die vor uns war. " Es gibt keine Erinnerung von ehemaligen Sachen; keiner soll dort jede Erinnerung von Sachen sein, die sind, mit denjenigen zu kommen, die danach kommen sollen. "

    "Lo, dies einzig ließ ich fand, dass Gott hath Mann aufrecht gemacht; aber sie haben viele ERFINDUNGEN herausgefunden. "

    " Worin in Zeit vorbei an Ihnen ging nach dem Kurs dieser Welt, nach dem FÜRSTEN DER KRAFT DER LUFT, der Geist dass jetzt worketh in den Kindern des Ungehorsams spazieren. "

    "For we wrestle not against flesh and blood, but against principalities, against powers,
    against the rulers of the darkness of this world, against spiritual wickedness in HIGH PLACES."


    " Jetzt war die Schlange MEHR SUBTIL als JEDES Tier des Feldes, den der Herr Gott gemacht hatte... "

    " Und die Schlange sagte zur Frau, Sie sollen NICHT sicher sterben: " Für Gott doth wissen, dass im Tag Sie davon essen, dann sollen Ihre Augen geöffnet WERDEN, und Sie sollen als Götter SEIN, Gute und Übel wissend(kennend)... " Und der Herr Gott sagte zur Frau, Was ist das das thou hast getan? Und die Frau sagte, DIE SCHLANGE [TÄUSCHTE DECIEVED] ICH, und ich aß wirklich. "

    " Und der Herr Gott sagte zur SCHLANGE, Weil thou hast getan das, thou Kunst verflucht vor allem Vieh, und über JEDEM TIER des Feldes; und auf Thy-Bauch SHALT thou gehen, und stauben SHALT thou ab essen alle Tage thy Lebens: " Und ich werde FEINDSCHAFT zwischen thee und der Frau, und zwischen THY-SAMEN und IHREM SAMEN stellen; es soll Thy-Kopf quetschen, und thou shalt quetscht seine Ferse. "

    " JEDES Tier, JEDE kriechende Sache, und JED stinkend, und was auch immer creepeth auf der Erde, nach ihren Arten, ging hervor aus der Arche. "

    " Für thou hast sagte in thine Herzen, ich werde in Himmel AUFSTEIGEN, ich werde meinen Thron ÜBER DEN STERNEN Des Gottes erhöhen: ich werde auch auf dem Gestell der Versammlung in den Seiten des Nordens sitzen, " werde ich ÜBER DEN HÖHEN der Wolken aufsteigen; ich werde wie am höchsten sein. "

    " erfreuen nicht thou, Ganzer Palestina, weil die Rute von ihm, der thee schlug, wird gebrochen; weil aus DER WURZEL der SCHLANGE hervor kommen wird, sollen ein Basilisk, und seine Frucht eine GLÜHENDE FLIEGENDE SCHLANGE sein. "

    " in diesem Tag soll der Herr mit seinem wunden(bösen) und großen und starken Schwert Leviathan die EINDRINGENDE SCHLANGE, sogar Leviathan bestrafen, der SCHLANGE KRÜMMTE; und er soll den Drachen töten, der im Meer ist. "

    " Weil Sie gesagt haben, haben Wir einen Vertrag mit TOD gemacht, und mit HÖLLE sind wir in Vereinbarung; wenn die überfließende Geißel durch gehen soll, soll es nicht zu uns kommen, weil wir gemacht haben, liegt unsere Zuflucht, und unter Unwahrheit haben wir verbargen uns... " Und Ihr Vertrag mit Tod soll disannulled sein, und Ihre Vereinbarung mit Hölle soll nicht stehen; wenn die überfließende Geißel durch gehen soll, dann sollen Sie unten dadurch beschritten werden. "

    " Der Wolf und das Lamm wird zusammen fressen, und der Löwe soll Stroh wie der Ochse essen: und Staub soll das Fleisch der SCHLANGE sein. Sie sollen nicht VERLETZEN noch in meinem ganzen heiligen Berg, saith der Herr ZERSTÖREN. "

    Kannst nicht binden die SÜSSEN EINFLÜSSE von Pleiades, oder löst die BÄNDER von Orion? "

    " erblickt jetzt Behemoth ... er eateth Gras, wie ein Rind ... seine STÄRKE in seiner Lende ist, und seine KRAFT in sein Marine- seines Bauches ist. Er moveth sein Schwanz wie eine ZEDER: die Sehnen seiner Steine werden zusammen gewickelt. Seine Knochen sind als STARKE Stücke des Messings; seine Knochen sind wie Stäbe des Eisens... Sicher bringen die Berge ihm hervor Nahrung ... die Weiden und der Bach erreicht ihn darüber. Erblicken Sie ihn DRINKETH bis ein Fluß, und hasteth nicht: er trusteth, dass er Jordon mit seinem Mund aufrichten kann. "

    " Canst thou ziehen Leviathan mit einem Haken heraus? Oder seine Zunge mit einer Schnur welch thou lettest unten? Canst thou stellte einen Haken in seiner Nase? Oder Ausbohrung sein Kiefer durch mit einem Dorn? .. .Canst thou füllen seine Haut mit mit Stacheln Eisen? Oder sein Kopf mit Fisch-Speeren? Legen Sie Thine-Hand auf ihm, erinnern Sie sich an den Kampf, tun Sie mehr nicht. Erblicken Sie, die Hoffnung von ihm ist UMSONST: ein sein wird sogar beim Anblick seiner nicht niederschlagen? Niemand ist so wild, dass wagt, ihn aufzureizen... Wer kann die Türen seines Gesichtes öffnen? Seine Zähne sind rund herum schrecklich. Seine SKALEN sind sein Stolz, verschlossen zusammen, wie mit einem nahen Siegel ... außer seinem Mund brennende Lampen, und Funken des Feuer-Sprunges daraus gehen. Aus seinen Nasenlöchern goeth Rauch, als aus einem kochenden Topf oder Kessel. Sein Atem kindleth Kohlen, und eine Flamme goeth aus seinem Mund. In seinem Hals remaineth Stärke ... die Flocken seines Fleisches werden zusammengetroffen: sie sind in sich selbst fest; sie können nicht bewegt werden... Wenn er raiseth selbst bis, mächtig Angst hat.. .. Das Schwert von ihm, dass sich layeth an ihm nicht festhalten kann: der Speer, der Pfeil, noch der harbergeon. Er esteemeth Eisen ebenso Stroh-, und Messing wie verfaultes Holz. Der Pfeil kann nicht ihn flüchten lassen: slingstones werden mit ihm in Stoppel gedreht. Pfeile werden als Stoppel abgezählt: er laugheth am Schütteln eines Speers... Er maketh tief, wie ein Topf zu kochen: er maketh das Meer wie ein Topf der Salbe... Auf Erde gibt es nicht seinen wie, der ohne Furcht gemacht wird. Er beholdeth alle Hochsachen: er ist der König über alle Kinder des Stolzes. "

    " Ich werde auch wilde Tiere unter Ihnen senden, die SIE IHRER KINDER BERAUBEN SOLLT, und IHR VIEH ZERSTÖREN, und Sie wenige in Zahl(Nummer) machen; und Ihre Hochwege sollen verwüstet sein. "

    19 " Erblickt, ich gebe zu Ihnen Kraft, auf SCHLANGEN und Skorpione, und über DIE GANZE Kraft des Feindes ZU TRETEN: und NICHTS soll Sie vielleicht verletzen. "

    " Und soll dort Zeichen an der Sonne, und im MOND, und in den STERNEN sein... " 13:27 " Und er dann seinen Engeln senden, und soll sich sein designiert von den vier Winden vom ÄUßERSTEN TEIL DER ERDE zum ÄUßERSTEN TEIL DES HIMMELS versammeln. "

    " Erblickt, ich sende Ihnen hervor als Schaf in der Mitte Wölfe: seien Sie Sie deshalb KLUG ALS SCHLANGEN, und harmlos als Tauben. "

    " Der Stolz des thine Herzens hath täuschte thee, thou dass dwellest in den Spalten des Felsens(Rockmusik), der Wohnraum hoch ist; das saith in seinem Herzen, Das soll mich zum Boden herunterbringen? " Obwohl thou thyself als der Adler erhöht, und OBWOHL THOU THY NEST UNTER DEN STERNEN SETZTE, ich darauf thee unten, saith dem Herren bringen. "

    " hat Rücksicht zum Vertrag; für DIE DUNKLEN PLÄTZE DER ERDE sind mit den WOHNRÄUMEN DER GRAUSAMKEIT voll. "

    " Und kein Mann IN HIMMEL, noch IN ERDE, keiner UNTER DER ERDE, war imstande, das Buch, keiner zu öffnen, um darauf zu schauen. "

    " Und jedes Geschöpf, das IN HIMMEL, und AUF DER ERDE, und UNTER DER ERDE, und wie ist, IST IM MEER, und allem, was in ihnen ist, hörte mich, sagend, und Ehre, und Ruhm, und Kraft Segnend, zu ihm dass sitteth auf dem Thron, und zum Lamm immer und jemals sein. "

    " UND erschien dort ein großes Wunder in Himmel; eine FRAU bekleidete mit der Sonne, und dem Mond unter ihren Füßen, und auf ihrem Kopf eine Krone von ZWÖLF Sternen: " Und sie, mit KIND seiend schrie, travailing in Geburt, und tat weh, geliefert zu werden. " Und erschien dort ein anderes Wunder in Himmel; und erblicken Sie einen GROßEN ROTEN DRACHEN, SIEBEN KÖPFE und ZEHN HÖRNER, und sieben Kronen auf seinen Köpfen habend. " Und sein Schwanz zog(zeichnete) den DRITTEN TEIL der Sterne des Himmels, und warf sie wirklich zur Erde: und DER Drache-Schemel vor DER FRAU, die bereit war, geliefert zu werden, für, ihr Kind ZU VERSCHLINGEN, sobald es geboren war. " Und sie brachte ein MANN-KIND hervor, das über ALLE NATIONEN mit einer Rute des Eisens HERRSCHEN SOLLTE: und ihr Kind wurde zu Gott, und zu seinem Thron AUFGEHOLT.

    " Und DIE FRAU flüchtete in die Wildnis, wohin sie hath ein Gottes bereiter Platz, dass sie sie dort eintausendzweihundert und threescore Tage füttern sollen. " Und es gab KRIEG IN HIMMEL: Michael und seine Engel kämpften gegen DEN DRACHEN; und DER DRACHE kämpfte und seine Engel, " Und herrschte vor nicht; keiner war ihr Platz gefunden nicht mehr in Himmel. " Und der GROßE DRACHE wurde, dass ALTE SCHLANGE, genannt der Teufel, und Satan, welch DECIEVETH die ganze Welt vertrieben: er wurde in die Erde vertrieben, und seine Engel wurden mit ihm vertrieben. " Und ich hörte eine laute Stimme, die in Himmel Jetzt sagt, bin kommen Rettung, und Stärke, und das Königreich unseres Gottes, und der Kraft seines Christs: für den Ankläger unserer Blutsbrüder wird niedergeschlagen, der sie Tag und Nacht vor unserem Gott-Tag und Nacht anklagte. " Und sie überwanden ihn durch das Blut DES LAMMES, und durch das Wort ihres Zeugnisses; und sie liebten nicht ihre Leben zum Tod.

    " Erfreuen Sie Deshalb, SIE Himmel, und Sie, die in ihnen WOHNT. Leid zum inhabitors der Erde und des Meeres! Für den Teufel wird zu Ihnen heruntergekommen, großen Zorn, weil er knoweth dass er hath aber eine kurze Zeit habend. " Und als DER DRACHE sah, dass er zur Erde geworfen wurde, verfolgte er DIE FRAU, die das MANN-KIND hervorbrachte. " Und der Frau wurden ZWEI FLÜGEL eines GROßEN ADLERS gegeben, den sie in die WILDNIS in ihren Platz FLIEGEN LASSEN KONNTE, wo sie einige Zeit, und Zeiten, und eine halbe Zeit vom Gesicht DER SCHLANGE genährt wird. " Und DAS Schlange-Auswerfen aus seinem Mund-Wasser als eine FLUT nach DER FRAU dass konnte er sie veranlassen, der Flut weggetragen zu werden. " Und die Erde half DER FRAU, und die Erde öffnete ihren Mund, und verschlang die Flut welch DAS Drache-Auswerfen aus seinem Mund. " Und DER DRACHE war wroth mit DER FRAU, und ging, um KRIEG mit dem Rest ihres Samens ZU MACHEN, die die Gebote Des Gottes behalten, UND das Zeugnis von Jesus Christ haben. " Enthüllung 13:4 " Und beteten sie den DRACHEN an, der Kraft zum Tier gab: und sie beteten das Tier an, sagend, Wer ist zum Tier? Wer ist imstande, Krieg mit ihm zu machen? " Enthüllung 20:2 " Und lag er halten der DRACHE fest, dass ALTE SCHLANGE, die der Teufel, und Satan ist, und, ihn eintausend Jahre band... "
     
  3. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Nun denke ich mir einfach, dass sie die Zeit holten, damit das erstmal so bleibt wie es ist.Nun ja, es sind alles Therorien, aber auch Phantasie!!

    ;-)
     
  4. Teddy

    Teddy Geheimer Meister

    Beiträge:
    430
    Registriert seit:
    24. April 2002
    Sag ma Kleiner, hast du zuviel Zeit???
     
  5. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.641
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    öhm (räusper)

    wie könnte ich das jetzt verstehen?

    :roll:

    mir mangelts gard etwas am durchblick diesen topic betreffend....aber vielleicht erfahr ich ja noch was :D
     
  6. kND

    kND Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.721
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    das sind schriften die ich mal geschickt bekommen habe

    @teddy
    wenn du meinen job hättest dann wüsstest du wieviel zeit ich habe ;-) zuviel!!

    aber die bibel wird auch die richtige sein .....
     

Diese Seite empfehlen