Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Aufstand der K.I.

ToNIC

Großmeister
29. Mai 2003
60
Ich hoffe, dass hier ist das richtige Forum.

Innerhalb der letzten 3 Wochen gab es schon extrem viele Meldungen von einem Sturm der PC-Viren.

Glaubt ihr daran, dass es wirklich sein kann, dass die Maschinen die Kontrolle übernehmen? Dass die CPU wirklich gelernt hat, selbstständig zu denken?

Vielleicht sind diese Viren nicht von Hackern programmiert worden, sondern von der CPU selber.

Was meint ihr?

PS: Bitte nur ernst gemeinte Antworten posten. Danke!
 

Jay Low

Geheimer Meister
3. August 2002
103
Siehe EVO.

1. bezweifle ich, dass unsere PCs eine KI besitzen
2. bezweifle ich, dass sie so hoch wäre, ein Programm zu schreiben.
 

tsuribito

Vorsteher und Richter
27. September 2002
732
1. Computer programmieren nicht in für sie primitiven Hochsprachen, sondern bevorzugen Binärcode.
2. Computer machen keine Programmierfehler
3. Computer haben nicht das Ziel die Telefonrechnung vom Microsoft zu erhöhen.
 

ToNIC

Großmeister
29. Mai 2003
60
Und ihr seid euch da alle so sicher? So sicher, dass ihr behaupten könnt, es gibt keine Illuminaten, die die Erde kontrollieren. Es sind nur Spekulationen, von eurer wie von meiner Seite aus.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
inwiefern wir menschen mit unserer technologie verschmolzen sind und bereits ein großes cyborgbewußtsein geschaffen haben mensch/maschine und inwiefern wir diese form der symbiose mit einer gemeinsamen, neuartigen intelligenz ausgestattet sehen können, bzw inwiefern wir gemeinsam eine art ki bilden, das steht auf einer anderen seite des philosophiebuches
 

JimmyBond

Einsamer Schütze
7. Mai 2003
1.593
ich sag nur eins: nicht ist ummoeglich, TOYOTA!!!!!! :D

nein im ernst. ich glaube schon das es moeglich ist, da die cpu immer mehr drauf programmiert werden selbst staendig zu denken.... :arrow:
 

Vindaloo

Großmeister
16. August 2003
91
Glaubt ihr daran, dass es wirklich sein kann, dass die Maschinen die Kontrolle übernehmen?

Absolut.
Allerdings noch nicht in diesem Jahrzehnt. Langfristig halte ich es allerdings für unausweichlich. Das menschliche Hirn hat 100 Milliarden Nervenzellen, eine modere CPU knapp ein tausendstel an Transistoren.
Aber es werden Rechner kommen die komplexer sind als das menschliche Hirn und die Anwendungsbereiche für autonome Maschinen sind das Lockmittel auch die Forschung für K.I. weiter zu treiben.
Die große Frage wird natürlich sein, ab wann man tatsächlich von einem eigenständigen Bewußtsein wird reden können.
Kommt keine Katastrophe die unsere Zivilisation wieder downgradet, wird eines Tages ein künstliches Bewußtsein entstehen. Ich bezweifel allerdings stark, dass es a la skynet aussehen wird. Eher wie HAL.
 

Kendrior

Intendant der Gebäude
25. Februar 2003
869
Habe den Film leider noch nie gesehen, erklär mal bitte, was es mit HAL nun überhaupt auf sich hat. Sieh es als Lektion für den Kubrick-Noob an :D
 

Gurke

Großer Auserwählter
25. März 2003
1.626
ToNIC schrieb:
Ich hoffe, dass hier ist das richtige Forum.

Innerhalb der letzten 3 Wochen gab es schon extrem viele Meldungen von einem Sturm der PC-Viren.

Glaubt ihr daran, dass es wirklich sein kann, dass die Maschinen die Kontrolle übernehmen? Dass die CPU wirklich gelernt hat, selbstständig zu denken?

Vielleicht sind diese Viren nicht von Hackern programmiert worden, sondern von der CPU selber.

Was meint ihr?

PS: Bitte nur ernst gemeinte Antworten posten. Danke!

Tippe eher auf ein paar Nachahmer, war häufig so wenn mal Viruswarnungen durch die Presse gehen. Paar Tage später hat man ne abgewandelte Version von.
 

sillyLilly

graues WV- Urgestein
14. September 2002
3.269
forcemagick schrieb:
inwiefern wir menschen mit unserer technologie verschmolzen sind und bereits ein großes cyborgbewußtsein geschaffen haben mensch/maschine und inwiefern wir diese form der symbiose mit einer gemeinsamen, neuartigen intelligenz ausgestattet sehen können, bzw inwiefern wir gemeinsam eine art ki bilden, das steht auf einer anderen seite des philosophiebuches

*grübel*

Chi .... (beim Fengshui und in der Chinesischen Medizin) wird auch teilweise Ki geschrieben 8O
Jetzt weiß ich warum ;)

Zur Frage:
Die Viren sind, laut Aussagen von Compspezies, eindeutig von Menschen gemacht. Also halte ich die nicht für ein Anzeichen.
Aber ich stelle mir auch des öfteren die Frage, ab wann oder wodurch Bewußtsein entsteht.

Namaste
Lilly
 

-Fr35h-

Großmeister
24. Februar 2003
80
Ich denke es werden die Roboter sein.... man entwickelt leistungsfähige Roboter die fast alles können, und will das sie auch eigenständig arbeiten.. dazu brauchen sie KI...
 

orbital

Geheimer Sekretär
19. April 2002
694
sicher werden bestimmt cpus der zukunft vieleicht einige ki fähigkeiten haben.
aber heute ist das definitiv nicht der fall. weiter sehe ich keinerlei ki fähikeiten in dem wurm - wie kommst du darauf?
der wurm ist dumm, ein programm der nur seine befehlszeilen abarbeitet.
 

Toxo

Geselle
3. August 2003
46
Ich denke auch, das bisher noch kein Bewusstsein in Maschinen gelangt ist. Anders als FR35h glaub ich nicht das Roboter als erstes sowas wie ein Bewustsein erlangen könnten(!!) Ich denke mal, wenn sowas passieren soll (was meiner Meinung nach eher unwahrscheinlich ist und wenn überhaupt erst in ein paar Jahrzehnten stattfindet) wird es das Netz sein, was insgesamt in Ansätzen sowas wie Bewusstsein erlangt oder willkürliche Aktionen ausführt . Denn schaut man sich die Funktionsweise von Gehirn und Netz an, ähneln die sich auf den ersten Blick für einen Laien wie mich. Impulse / Informationen werden hin un her geschickt, beim Netzt zwischen verschieden Rechnern, beim Gehirn zwischen Neuronen. Wie ich hier (http://www.uni-koblenz.de/~fruit/PAPERS/BOLTZMANN/node4.html) gelesen habe, hat ein Neuron prinzipiell 2 Zustände (Ruhe / Aktion), das Aktionspotential wird ausgelost, wenn ein bestimmter Schwellwert an Reizung überschritten wird. Sowas in der Art könnte ich mir auch bei Rechner durch Information/Datenschwemme ausgelöst vorstellen.
 

Wolverine

Großmeister
22. Januar 2003
97
Kennt jemand von euch den Honda (war doch Honda, oder?) Roboter? Soll der fortschrittlichste sein und in ein paar Jahren auch im Haushalt helfen können. Aber heute ist der noch recht dumm. Alle Handgriffe - die nicht gerade komplex sind, da die Hand noch viel zu steif ist - müssen von Menschen einprogrammiert werden. Aber sie arbeiten an einer KI, die es dem Roboter ermöglicht zu lernen.

Aber das dauert noch ein wenig. Und wenns dann soweit ist, schaffen sich die Maschienen und Roboter eine Matrix in der Matrix 8)
 

sboyli

Großmeister
10. April 2002
87
HAHAHA die meisten pc laufen mit irgendeinem Windows und über das was ihr redet heist künstliche INTELLIGENZ!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
 

rayel

Geheimer Meister
10. April 2002
125
DIe kognitiven Fähigkeiten eines fünfjährigen Kindes mit einer geplanten Entwicklungszeit von 30 Jahren.
Meiner Meinung nach wird die Entwicklung des Quantencomputers die Entwicklung einer echten AI stark beinflussen.

Interessant sind aber auch andere Ansetzte des guten alten Bundeswehrleitsatzes "Lehrnen durch Schmerz":
http://www.hasi.s.bw.schule.de/k5-1/00C0-007.htm
Dies ist meiner Meinung nach die vielversprechenste Entwicklung.
Zitat eines Beteiligten:
Aber weil jedes Wesen als selbständige Einheit programmiert ist, die in Wechselwirkung mit ihrer Umwelt steht, lässt sich vorhersagen, wie es sich entwickeln wird. "Als ich zum ersten Mal zwei meiner erwischte, wie sie einander einen Ball zuwarfen, fiel ich fast vom Stuhl", er zählt Stephen Grand, der Erfinder des Spiels. Das stand nicht im Programm. Die Tierchen hatten zufällig eine Methode entdeckt, ihren Bewegungsdrang abzubauen ohne dass sie den Ball, der oft davonhopste, jedes Mal wieder holen mussten.
Das heisst, die Norns lernen!!! Sie können sich selber programmieren.
Sollte der Code der Norns weiterentwickelt werden, wie der Artikel am Ende durchklingen lässt, denke ich, das sie die ersten digitalen Lebewessen sein werden.
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Sollte mein Rechner eine KI besitzen, dann ist die aber echt nicht auf dem höchsten Niveau!
Sooft wie ich den Rechner neu formatiere, würde es denn sonst kaum zulassen! :lol:
 
Oben Unten