1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Atomkrieg Indien/Pakistan unausweichlich?

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Anonymous, 30. Mai 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hi zusammen,

    in einem Thread weiter unten gings ja bereits um dieses Thema. Ich hab heute auch mal die Nachrichten durchstöbert und erstmal gestutzt, als ich las, dass Pakistan den Einsatz nuklearer Waffen ernsthaft in Erwägung zieht. Großbritannien bezeichnet lt. EURONEWS die aktuelle Lage als "höchst explosiv".
    Ich denke, wenn ein Land bereits fähig ist, mit derartigen Waffen zu drohen, dann wird die Grenze diese auch einzusetzen nicht mehr weit weg sein. Die nächsten Wochen werden wohl sehr entscheident sein...
    Fakt ist, dass Pakistan definitiv einen nuklearen Erstschlag vornehmen wird, wenn Indien mit konventionellen Waffen angreifen sollte. Bleibt die Frage, ob Indien angesichts dieser heiklen Lage dies auch tun wird.

    Wie deutet Ihr die Situation?

    Gruß

    http://www.n24.de/cgi-bin/WebObject...nnerNC.8.1.0.0.0.N24EdiWOLargeLandscapeNC.1.5
     
  2. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Der Begriff "unausweichlich" ist in der Psychohistorik Schwachsinn, aber die Wahrscheinlichkeit für einen solchen Krieg innerhalb der nächsten 20 Jahre liegt immerhin bei 26,3%! Die Wahrscheinlichkeit, dass der Westen davon stark betroffen wäre, liegt aber nur bei 8,7%.
     
  3. Lazarus

    Lazarus éminence grise

    Beiträge:
    1.297
    Registriert seit:
    10. April 2002
    @Tarvoc

    das uns hier die Radioaktivität dann nicht um die Nase weht ist uns auch klar :roll: .... aber hast du dir schon mal Gedanken gemacht, was es sonst noch für Auswirkungen haben kann??? Du scheinst ein sehr begrenztes Weltbild zu haben....
    8O
     
  4. Tarvoc

    Tarvoc Ritter vom Osten und Westen

    Beiträge:
    2.559
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Diese Zahlen stammen nicht von mir.
    Vielleicht solltest du auch den Begriff "stark betroffen" in meinem Posting wahrnehmen. Dass ein solcher Krieg den Westen auf irgendeine Art und Weise auf jeden Fall tangieren wird, dürfte klar sein.
    Auf jeden Fall wäre es natürlich schlimm für die Pakistanis und Inder, und ich hoffe, der Westen tut was er kann, um so etwas zu verhindern, oder, wenn es geschehen sollte, den Leuten zu helfen.
     
  5. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Ich beobachte die explosive Lage dort schon seit einiger Zeit mit wachsender Besorgniss. Da ich in solchen Geschichten sehr feinfühlig bin, sehe ich hier eine deutliche Ignoranz des Westen für die dortige Lage.
    Es wird förmlich erwartet, das dort ein Atomkrieg beginnt. Indien ( also Handlanger des Westens ) wird sogar dazu getrieben und kann sich auf seine Partner verlassen ( England, Israel (...ja, schon wieder die armen Juden!), Amerika im Hintergrund ). Pakistan, der von der Welt keine Hilfe zu erwarten hat, kann sich darauf nur vorbereiten und nicht oft genug betonen, das es keine Krieg beginnen wird.

    Das Ziel ist ein Tabubruch. Nach der ersten Bombe steht den eigentlichen Mächten dieser Welt nichts mehr im Weg. Störende Nachbarn? Kein Problem! Eine Bombe auf die Hauptstadt und schon ist der gegnerische Regierungsstab zu Staub zerfallen.
     
  6. dkR

    dkR Großmeister aller Symbolischen Logen

    Beiträge:
    3.142
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Pakistan hat sich gerade erst bei den USA lieb Kind gemacht, indem sie ihnen Überflugrechte nach Afghanistan gegeben haben.
    Ich glaube immer noch, dass NIEMAND dumm genug ist, wegen einer kleinen Provinz seinen ganzen Staat zu vernichten, und alle anderen in der Nähe gleich noch mit.
     
  7. xp

    xp Geselle

    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    28. Mai 2002
    Krieg wird es geben das ist klar.Indien wird im Vorteil sein weil ihre Armee so weit ich weiss besser ist als die der Pakistaner.Ich glaube kaum das es irgendwelche Auswirkungen auf Europa haben wird.Allerdings könnte es auch sein das Pakistan unerwartet Hilfe aus moslemischer Richtung bekommt (Irak,Iran usw.) dann sollte sich der Konflikt ausweiten.Ich denke mal es ist ernster als wir alle vermuten.
     
  8. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Es geht hier auch um die "Islamische Atombombe" und hat damit auch eine religiöse Bedeutung. Die Welt ist aber bereits in Zonen und Wirkungsbereiche aufgeteilt, da stört einfach ein weiterer mitbewerber.
    Schließlich denken die Gegner Pakistans auch weit in die Zukunft. Tut man nichts, weren in Zukunft viele Moslemische Länder die Bombe habe.
    Das wäre ein natürlicher Ausgleich der MAchtverhältnisse, aber die Weltregierung soll wohl von christlicher Prägung sein....
     
  9. Anonymous

    Anonymous Gast

    also ich fürchte, dass man doch dumm genug sein wird die Bombe zu Zünden.

    Schließlich sind ja auch beid Seite dumm genug sich überhaupt um diese Region so heftig zu streiten.

    Ein musterbeispiel für ein erfolgreiches Vorgehen ist das der damaligen Tsechoslovakei.... Ich hielt den Wunsch der Slovaken unbedingt unabhänig sein zu müssen für nicht besonders clever, weil die Wirtschaft ja nicht gerade super Toll beieinander war, aber bitte schön. Die Tschechoslovakische Regierung ließ die Frage zu und die Slovaken trennten sich von den Tschechen.

    Wunderbar. Jetzt gibts halt Tschenchen und Slovaken im Singlepack. Was solls.. Wenns ihnen Besser damit geht, ist das OK.

    Warum also Lassen die Inder die Frage nicht einfach zu?

    Was geht das ganze die Pakistanis an? Jeder hat ja schon sein Land. Was solls.

    Die Pakistanis haben inzwischen angekündigt, dass sie einen konventionellen Angriff Indiens unter Umständen mit Nuklearwaffen beantworten würden. Dass die Inder dann natürlich nuklear Antworten ist klar, dass das zu einem Abfeuern weiterer Atomwaffen druch beide Seiten führen würde ist auch klar.

    Wir hätten dann also den ersten wirklichen Atomkrieg der Welt..

    Wenn sich die Lage weiter so entwickelt, dann sehe ich kaum noch ein Entkommen vor einem solchen Atomkrieg.

    Schlimm für alle Menschen in unmittelbarer Nähe.

    Vom Fallout werden die Menschen in weiten Teilen Asiens was haben.

    Es mag zynisch sein, aber die Westlichen Nationen werden das vor allem wirtschaftlich zu spüren zu bekommen.

    Zum anderen heißt das auch eine Hemmschwelle zu überschreiten. Atomkriege waren bisher Tabu. Indien und Pakistan werden traurigerweise die ersten sein, dass Atomare Schlagabtausche möglich sind, und dass die Verluste an Menschenleben vielleicht zunächst sogar weniger schlimm erscheinen mögen als sie real sind. Schließlich werden viele überleben und vielleicht werden beide Staaten erhalten bleiben...( wenn man einigermaßen auf dem Teppich bleibt). Natürlich werden über Generationen hinweg Menschen an den Folgen Leiden und sterben.

    Möglicherweise wird es aber doch die Nutzung nuklearer Waffen forcieren. Wer weiß, vielleicht werden demnächst die Iraker den Einsatz solcher Waffen vertretbar finden ... Vielleicht aber auch die Amerikaner, die ja schon überlegungen anstellen, ob man nicht kleine Bomben bauen sollte, die nur sehr begrenzt verseuchen und geeignet scheinen um in einer Stadt eine Kaserne mit Bunkeranlagen zu vernichten und in einem Radius von 5 Kilometer ( was sind schon 5 Kilometer zerstörtes Gebiet in einer Stadt von der Größe Berlins) sehr schlimm strahlen, aber in größerem radius nicht schlimmer strahlen als der Mist, den Deutsche Kraftwerksbetreiber in Deutschen Wohngebieten vergraben haben....

    Vielleicht wird man von hinnehmbaren Gesundheitlichen Schädigungen sprechen...

    Es ist zum Kotzen.... ich möcht Auswandern.... auf eine Welt, die von vernünftigen Wesen bewohnt wird. Wo muss ich mich da bewerben?

    Bekomm ich ein Visum für Betaigeuze?

    Traurige Grüße
     
  10. psst

    psst Gast

    Wenn es in Indien/Pakistan zu einem Atomkrieg kommt, spüren wir aber auch einiges.
    Bei über 1 Milliarde Menschen die dann in einem verseuchten Gebiet wohnen hätten wir schon alleine die grösste Flüchtlingwelle die sich die Welt noch nie ertreumt hätte.
    Was meint Ihr was dann passiert ?
     
  11. EvilEden

    EvilEden Geheimer Meister

    Beiträge:
    421
    Registriert seit:
    10. April 2002
    eine riesige flüchtlingswelle mit der folge, dass daraufhin die weltwirtschaft, mit der gesamten welt selbst, vor die hunde geht!
     
  12. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.642
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    bingo

    eine scheiß aussicht ist das.

    und es ist ja auch noch ungeklärt, was staaten wie china machen, wenn ein teil ihres territoriums von der strahlung betroffen wird... schließlich gehört ein teil kaschmirs ja gerade den chinesen... die könnten natürlich beschließen, dass eine verstrahlung die chinesisch kaschmir oder auch das chinesisch besetzte tibet betrifft, ein grund zu einer reaktion ist...

    wäh...

    da kann es einem wirklich schlecht werden
     
  13. ilek

    ilek Geheimer Meister

    Beiträge:
    268
    Registriert seit:
    18. Mai 2002
    Irgendwie muss doch die Weltbevölkerung reduziert werden! Was macht man also : Atom-krieg!!
    Nein, ist nicht ernst gemeint!!!
    Aber je mehr ich über Pakistan und dessen Geheimdienst erfahre , der eng mit CIA kooperiert, desto unsympathischer wird mir dieses Land!! Ich glaube aber , dass die Pakistanische Bevölkerung nicht mit der Regierung in einer Meinung ist und sie wird durch die Polizei kontrolliert. Musharaf ist ein verkappter cia-agent!!! Meine Meinung: Art. 5 Abs.1 GG
     
  14. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.642
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    tja... interessengruppen gibt es sicherlich viele... was musharaf angeht... ich denk ja sogar noch er ist besser als sein vorgänger.... wahrscheinlich hätte es sonst schon früher gekracht....

    vielleicht bekommen es die diplomaten beider länder ja doch noch auf die reihe...... ich hoff es wenigstens..
     
  15. Lightning-Angel

    Lightning-Angel Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    698
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Wenn die Atomwaffen fliegen, dann gibt es kein zurück... mich findet Ihr dann in den Alpen.,. :wink: Ihr redet nur alle von derHemschwelle anderer Staaten...was ist mit der Hemschwelle des Terrors...? Dann hat nicht das WTC ein Flugzeug im Bauch sondern die USA hat einen Einlauf... 8O :?

    Ach nicht mein Tag heute... :(
     
  16. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.642
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    sicherlich... die hemmschwelle in sachen terror ist auch eine andere als vorher... wir haben eine neue dimension des terrors.... auch das massenhafte auftreten von selbstmordattentätern ist ja eine ganz neue dimension... während in den alten tagen sich mel verhältnismäßig selten einer geopfert hat um sich mit einer bombe hochgehen zu lassen und für seine ( wie auch immer gearteten ideale ) einzutreten, stehen diese leute heute ja schon in divisionsstärke zur verfügung... das ist schon erschreckend...

    was die alpen angeht... naja... die sind auch nicht so der sichere ort... dort regnet die soße dann unter umständen bequem mit ab...

    ach ich weiß auch nicht... was ist mit meinen ausbürgerungsantrag nach beteigeuze?

    wird das nicht langsam?

    ich will wech hier...
     
  17. Lightning-Angel

    Lightning-Angel Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    698
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Ich geh nach Eden möchte einer mitkomen?
     
  18. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.642
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    jups wenns ne angenehme reise ist und man bald dorthin kann.... immer
    :D
     
  19. Lightning-Angel

    Lightning-Angel Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    698
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    must zu erst durch die Antarktis und dann ein klein wenig klettern... :wink:
     
  20. forcemagick

    forcemagick Ritter der Sonne

    Beiträge:
    4.642
    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    na das bekomm ich ja noch hin.... :D .... wann solls denn losgehen?

    (köfferchen schon mal pack)
     

Diese Seite empfehlen