Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Anti-Pädo Forum - Wer macht mit???

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
sicher ist euch die pädo portal seite bekannt auf der verfluchte a*löcher ganz legal ihre verschrobene meinung sagen dürfen...
ich habe vor ein anti forum zu erschaffen im stil vom forum raider66.

wer möchte als mod dort mitwirken?
 

Franziskaner

Ritter vom Schwert
4. Januar 2003
2.062
Doppelhelix schrieb:
sicher ist euch die pädo portal seite bekannt auf der verfluchte a*löcher ganz legal ihre verschrobene meinung sagen dürfen...
ich habe vor ein anti forum zu erschaffen im stil vom forum raider66.

wer möchte als mod dort mitwirken?
Also, das ist nicht wahr, oder? Dürfen jetzt Kinderschänder wirklich schon öffentlich in Foren zu ihrer Perversion stehen?

Liebe Staatsanwaltschaft (garantiert liest einer mit :wink: ), ich fordere umgehend ein Ermittlungsverfahren und das vorsorgliche Aufbewahren sämtlicher gespeicherter IP-Adressen.

Wenn's nicht strafbar wäre, würde ich ja zu einer geballten DoS-Attacke gegen so 'ne Sch... aufrufen. Aber das tu' ich natürlich nicht... :wink:
 

Namorodo

Geheimer Meister
13. Dezember 2002
118
Hab mir die Seite mal angesehen... Perverse in meinen Augen. Das mit dem Anti-Forum ist ne nette Idee; aber was soll man da posten? Man dürfte sich ja nicht auf bloße Hasstiraden beschränken - aber was sonst? Dann doch eher eine Anti-Seite.

was andere Aktionen angeht: warum nicht?
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
stimmt ein bloßes forum reicht kaum aus!
primär könnte man z.b aufklärende beiträge in dem forum verfassen oder mitglieder wie bluesky anfeinden, allerdings muss man schon drauf achten was man schreibt bzw. wiem ans schreibt, die löschen es sonst wieder...

wenn ichs könnte würde ich die seite hacken, server lahm legen oder so...

meine meinung is halt, wenn die sich erlauben "vereine" zu gründen (krumme 13) dann können wir auch nen "gegenverein" starten!

gab mal ein forum, das lief ganz gut, is aber z.zt nicht viel los...
wen es interessiert, einfach mal raider66 inne suchmaschine eingeben.
 

jabberwocky

Geselle
20. Dezember 2002
18
das kann ja wohl nicht sein, dass solche drecksäcke jetzt schon öffentlich ihre abartigkeit zur schau tragen können. da bleibt einem ja nichts anderes übrig, als sich strafbar zu machen.

was willst du eigentlich mit dem forum erreichen?
soll da jeder posten, dass er nicht auf minderjährige steht?

bin für alles zu haben, was sich gegen diese schweine richtet!
 

jabberwocky

Geselle
20. Dezember 2002
18
ein paar von den hampelmännern haben sogar ihre emailadressen angegeben, sehr praktisch. icq-nummern wären natürlich noch besser.
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
Franziskaner schrieb:
Doppelhelix schrieb:
Liebe Staatsanwaltschaft (garantiert liest einer mit :wink: ), ich fordere umgehend ein Ermittlungsverfahren und das vorsorgliche Aufbewahren sämtlicher gespeicherter IP-Adressen.
JAJA !
Die wo immer nach Datenschutz schreien, schreien dann nach solchen Massnahmen, das geht aber ned: DATENSCHUTZ !

Wisst ihr, in den USA geben sich die Fahnder in Chats als Kinder aus und versuchen sich mit diesen wiederlichen Kerlen zu treffen um sie zu verhaften, ABER in Deutschland geht das ned weil sich sonst die Fahnder strafbar machen... Wirklich der Witz, in Deutschland geht Verbrecherschutz vor Opferschutz... !
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
Doppelhelix schrieb:
wenn ichs könnte würde ich die seite hacken, server lahm legen oder so...
geben.
toll, damit würdest du dich dann strafbar machen, sehr effektiv.
wenn du wirklich etwas dagegen machen willst, dann wander zur nächsten Polizeidienststelle und erstatte Anzeige, schicke zusätzlich noch den Link alle möglichen billigen Fernsehsendungen (z.B. Akte 03 oder dergleichen).
aber weder Hacken, Forum stören oder ein Antiforum bringen irgendwas.
 

zian

Geheimer Sekretär
14. April 2002
664
Maxim schrieb:
JAJA !
Die wo immer nach Datenschutz schreien, schreien dann nach solchen Massnahmen, das geht aber ned: DATENSCHUTZ !
fällt mir schwer, aber ausnahmsweise muss ich dir einmal Recht geben.
Ist mir auch heute bei heise sehr stark aufgefallen, alle schreien nach Meinungsfreiheit, meinen damit aber nur die Freiheit anderen übel nachreden zu können

Maxim schrieb:
Wisst ihr, in den USA geben sich die Fahnder in Chats als Kinder aus und versuchen sich mit diesen wiederlichen Kerlen zu treffen um sie zu verhaften, ABER in Deutschland geht das ned weil sich sonst die Fahnder strafbar machen... Wirklich der Witz, in Deutschland geht Verbrecherschutz vor Opferschutz... !
auch hier hast du Recht. wobei in Deutschland die Fahnder zumindest mittlerweile ein beliebiges Pseudo (also auch Susi13) wählen dürfen, das war auch mal eine zeitlang sehr umstritten.
 

samhain

Ritter Rosenkreuzer
10. April 2002
2.774
puuhh, war eben mal kurz auf der seite, das erste was ich gefunden habe, hat mir schon gereicht.

auf die frage"wie komme ich an kids ran?":

...Ansonsten rate ich Dir zur Jugendarbeit, vielleicht auf ehrenamtlicher Basis oder so. (Kirche, Jugendamt etc.) Die ham alle irgendwelche Angebote für Kids, gerade in den Ferien, und kostengünstige Mitarbeiter sind gerne gesehen. Und wenn sie dumme Fragen stellen, weshalb Du das machen willst, na dann arbneitest Du eben gerne mit Kids. Macht ja auch Spass, und das zuzugeben ist keine Schande.
das ist wirklich heftig...mir bleibt echt die spucke weg!

könnte man das nicht an die presse weiterleiten und somit öffentlich machen?
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
@jabberwocky

was hast du nun mit den adressen vor? :D


Ich dneke sicher nicht, dass es was bringt, wenn jeder in dem forum schreibt, dass er nicht auf kkinder steht...

vielmehr dachte ich, dass man so eine diskussionsplattform hätte...
so ein forum würde den lieben pädos nämlich nicht unbemerkt bleiben...
die müssen doch mal zu spüren kriegen, dass es leute gibt, die ihre perversen äusserungen mehr als abstoßend, verwerflich und verbrecherisch finden!!!

einträge, die pädophilie nicht gutheissen werden im pädo forum meist strikt gelöscht.
daher ein eigenes forum, so lesen die spinner es trotzdem, denn es gibt ja auch tolle seiten wie "hexenjagd2000" die zeigen, dass sich pädophile stark angegriffen fühlen von meinungen die gegen sie sprechen!!!
und wenn sie sich angegriffen fühlen und merken, dass da leute gegen sie sind, dann hört der austausch von informationen (wie entgehe ich einer strafverfolgung?; wie komme ich an jungs ran?; etc) vielleicht ein wenig auf!

hexenjagd2000 is ein forum in dem sich die user mit "vermeindlichen" hexen im mittelalter gleichsetzen...
nach dem motto "jetzt sind es nicht mehr die hexen, die gejagt werden, sondern wir armen pädophilen"
 

Maxim

Vollkommener Meister
28. Juni 2002
538
samhain schrieb:
könnte man das nicht an die presse weiterleiten und somit öffentlich machen?
Neeee, das geht in Deutschland nicht, sonst fühlt sich einer der Perversen in seiner Meinungsfreiheit beschnitten !
 

jabberwocky

Geselle
20. Dezember 2002
18
irgendwie hat zian schon recht, auch wenn man denen jetzt die postfächer sprengt oder die seite bustet, wirklich bringen würd das wahrscheinlich nix.
aber es ist schon schockierend, wer weiß schon wieviel seiten es sonst noch gibt. irgendwie ist das alles ätztend. wenn man bedenkt, dass das internet mal aus einem netzwerk von universitäten entstanden ist und heute wird es zu einem großen teil nur noch zum publizieren irgendwelcher kranker scheiße benutzt.
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
jeps ich denk auch dass man mit solchen zornforderungen ganz ganz vorsichtig sein muss..

datenschutz ist eben für uns alle da und wenn wir fordern den datenschutz für eine gruppe von leuten stark einzuschränken oder aufzuheben, dann kann es uns ganz leicht passieren, dass wir alle ein bisschen probleme damit bekommen....

mal abgesehen davon...

das angesprochene forum ist tatsächlich zum kotzen.

vor allem diesen merkwürdigen doppelcharackter aus selbsthilfe und .. tja... fanclub...

ein selbsthilfeprojekt dieser leute im netz würde ich allerdings gar nicht mal schlecht finden...

was ne gegensite angeht... so frage ich mich ehrlich gesagt was das bringen soll... schließlich sind sich diejenigen, die eine solche anitsite besuchen ja im klaren drüber was sie von der sache halten... es besteht ja nicht die gefahr, dass wir selbst pädophil werden... und diejenigen, die auf der vorgestellten pädo-site sind werden sich sicherlich nicht durch die antisite bekehren lassen...
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
@samhain

denke kaum dass man das an die presse weiterleiten kann/ darf...
auch wenn sie sich an der grenze des erlaubten bewegen :

das forum ist legal!

Hier mal ein interessanter beitrag, entsprungen aus dem kranken hirn eines perversen a*lochs ( zwar aus dem boylove forum, aber gibt nen link auf der pädo seite dahin)

Ein user schreibt von seiner vorstellung von einer "Insel Pedofilia" (*lol*) darauf die antowrt eines users:

Wenn ich mal auf einer einsamen Insel wohnen sollte, dann nur alleine, ohne irgendwelche Bl´s und ohne Jungs.

"Klar dort wäre es erlaubt!"

Sollte der eine oder andere meiner Jungs einmal Sex mit mir haben wollen, dann machen wir es! Und zwar hier in Deutschland.

Uns interessiert es dann herzlich wenig, ob´s hier erlaubt ist oder nicht.
oder...
gilt natuerlich immer noch: Wo kein Klaeger da kein Richter.
Wenn zwei Menschen etwas ohne Zeugen tun, Stillschweigen vereinbaren und auch halten, wird es niemanden je kuemmern.
Paranoide Sittenwaechter sprechen von Dunkelziffer...
dann kam das thema "politische gewalt" auf pedofilia auf, worauf ein user diesen geistigen dünnschiss verfasste:

ich hätte eine Insel und auch dort die politische Gewalt


Gewalt, was für ein Wort...Also wenn ich es mir recht überlege.. Angenommen ich hätte einen richtig cuten bengel bei mir und er wäre willig usw....
Dann hättest du das recht ihn mir wegzunehmen ? NÖ, also wenn das SO ist...... bleibe ich da wo ich bin ......und das ist auch gut so!
 

forcemagick

Ritter der Sonne
12. Mai 2002
4.641
samhain schrieb:
puuhh, war eben mal kurz auf der seite, das erste was ich gefunden habe, hat mir schon gereicht.

auf die frage"wie komme ich an kids ran?":

...Ansonsten rate ich Dir zur Jugendarbeit, vielleicht auf ehrenamtlicher Basis oder so. (Kirche, Jugendamt etc.) Die ham alle irgendwelche Angebote für Kids, gerade in den Ferien, und kostengünstige Mitarbeiter sind gerne gesehen. Und wenn sie dumme Fragen stellen, weshalb Du das machen willst, na dann arbneitest Du eben gerne mit Kids. Macht ja auch Spass, und das zuzugeben ist keine Schande.
das ist wirklich heftig...mir bleibt echt die spucke weg!

könnte man das nicht an die presse weiterleiten und somit öffentlich machen?
gute idee
 

Dotzdoc-1

Geheimer Meister
20. September 2002
260
Maxim schrieb:
Franziskaner schrieb:
Doppelhelix schrieb:
Liebe Staatsanwaltschaft (garantiert liest einer mit :wink: ), ich fordere umgehend ein Ermittlungsverfahren und das vorsorgliche Aufbewahren sämtlicher gespeicherter IP-Adressen.
JAJA !
Die wo immer nach Datenschutz schreien, schreien dann nach solchen Massnahmen, das geht aber ned: DATENSCHUTZ !

Wisst ihr, in den USA geben sich die Fahnder in Chats als Kinder aus und versuchen sich mit diesen wiederlichen Kerlen zu treffen um sie zu verhaften, ABER in Deutschland geht das ned weil sich sonst die Fahnder strafbar machen... Wirklich der Witz, in Deutschland geht Verbrecherschutz vor Opferschutz... !
...sonst wärst Du auch schon wieder in deinem Land....
 

Doppelhelix

Großmeister
3. November 2002
98
im übrigen ist es jetzt nicht mehr möglich unangemeldet nachrichten in diesem wiederwertigem forum zu verfassen....(pädo forum)
 
Oben Unten