"Anschläge" in Kenia

Dieses Thema im Forum "Verschwörungen, Verschwörungstheorien und NWO" wurde erstellt von VisitorQ, 29. November 2002.

  1. VisitorQ

    VisitorQ Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    29. November 2002
    Hallo, für mich sieht das ganze schon wieder nach einer geplanten Umsetzung eines angeblichen Terroranschlages aus, der nur dafür bestimmt ist Europa und die restliche Welt davon zu überzeugen die arabischen Länder im ganzen als ein terroristisches Volk darzustellen um seitens der Amerikaner die Aufrüstung und den Einmarsch amerikanischer Truppen in den Irak zu erleichtern so das eine längerfristige Besetzung des Landes geplant wird und die Interessen der Amerikaner im Bezug auf die direkt im Irak oder in der Nähe liegender Ölvorkommen einzugehen und sie sich zu sichern bevor diese sich andere Länder zu ihrem eigen machen.

    EIN WELTTHEATER DELUXE OHNE KOMPROMISSE.

    Früher wurden Kriege propagandiert um sich an einem anderen Landes Schätze zu bereichern heute macht man das durch den sogenannten "KAMPF GEGEN DEN TERROR".

    Ich hoffe das diese "Terroranschläge" nicht eines Tages auch einmal in unserem Land geplant werden.
     
  2. WzP

    WzP Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    735
    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Also ich will mal die Echtheit dieser Explosion nicht abstreiten...
    interessant ist für mich nur, dass eine völlig neue palästinensische "Terrorgruppe" aufgetaucht ist, die, wie es scheint, die Sache auch recht professionell in die Hand nimmt...
     
  3. Technoir

    Technoir Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.452
    Registriert seit:
    29. April 2002
    @ VisitorQ
    Ach ja... ist schon schwer ins Hirn zu kriegen, dass es sowas wie islamischen Terror gibt. Da ist es schon einfacher die bösenbösen USA dafür verantwortlich zu machen. Als ob es nicht genug Drecksäcke gäb auf der Welt, da brauchen sich die USA nicht noch zusätzlich einen zu basteln.
    Und wer bitteschön will die arabischen Länder im ganzen als terroristisches Volk darstellen???

    @wzp
    die Anschläge von Luxor waren auch eine "neue" Terrorgruppe
    ebenso jene in Tansania und Nairobi
    später hat sich dann doch OBL bekannt...selbst der religiös verblendete Leader of the Terrorpack ist zuweilen scharf auf Anerkennung :lol:
     
  4. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Das sehe ich nicht so. Es ist eher ein Internationalisierung des Palästinenserkonfliktes. Evolution des Terrors nenne ich das. Die Jungs passen sich eben an.
    Die unterschwellige Nachricht lautet: Wenn ihr unser Land wegnimmt, dann sollt ihr auch nirgendwo mehr sicher sein.

    Die Welt ist klein geworden. Es kann sich einfach keiner mehr verstecken.
    Je mehr die Israelis die Palästinenser in die Ecker drängen, um so mehr weichen diese jetzt wohl in Ausland aus.

    Man reicht sich entweder die Hand, oder man macht sich gegenseitig das Leben schwehr. Das zweite scheint derzeit noch zu dominieren.

    :arrow: Gilgamesch
     
  5. Technoir

    Technoir Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.452
    Registriert seit:
    29. April 2002
    @Gilgamesch
    Die Palästinenser haben weder die Mittel noch die Leute um so eine Aktion auf fremdem Boden durchzuführen! Die haben im Moment auch ganz andere Probleme am Hals durch die Besatzung durch die Israelis.
    Das ganze stinkt gewaltig nach OBL.
     
  6. Cervotron

    Cervotron Geselle

    Beiträge:
    33
    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Einziger Hintergrund ist irgendeine verirrte Terroristengruppe aus möchtegern Gotteskriegern
    die mal wieder ihre Müllhalde zur Unabhängigen Rebuplik von Sodom erklärt hat und meint
    deswegen mit feigen Anschlägen Menschen ermorden zu dürfen :x
     

Diese Seite empfehlen