Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Am 01.02.2019 ist Harmagedon !!

Cosmos2002

Geselle
27. Mai 2002
20
Hallo Zusammen,
was sagt ihr zu dieser Reuters-Meldung von gestern....
weiss einer ob der 01.02.2019 schonmal irgendwo aufgetreten ist ???

Ist das bei irgendeinem seher o. ä. schon mal aufgetreten ???

Mittwoch 24. Juli 2002, 18:02 Uhr
Experte: Asteroid könnte die Welt 2019 ins Chaos stürzen

London (Reuters) - Ein Asteroid befindet sich nach Angaben von Wissenschaftlern offenbar auf einem Kollisionskurs zur Erde. Sein Aufschlag könnte die irdische Zivilisation am 1. Februar 2019 weitgehend zerstören.
Im extremsten Fall könne es zu einer Katastrophe globalen Ausmaßes kommen, sagte der Asteroiden-Experte der John Moore's Universität in Liverpool, Benny Peiser, am Mittwoch. "Es käme dann zum Zusammenbruch unseres Wirtschafts- und Soziallebens". Die Menschheit würde ins finstere Mittelalter zurückgeworfen.
Der rund zwei Kilometer breite Asteroid mit dem Namen 2002 NT7 war Anfang Juli von US-amerikanischen Wissenschaftlern entdeckt worden. "Objekte dieser Größe treffen nur alle ein bis zwei Millionen Jahre auf die Erde", sagte Peiser. Berechnungen hätten ergeben, dass 2002 NT7 theoretisch am 1. Februar 2019 auf die Erde aufschlagen könnte.

Grund zur Panik gebe es aber nicht. In einigen Monaten würden zusätzliche Beobachtungen wahrscheinlich zeigen, dass sich der Asteroid doch nicht auf Kollisionskurs zur Erde befinde, sagte Peiser. Trotzdem sollten Bedrohungen aus dem All ernst genommen werden, denn eines Tages werde ein Himmelskörper tatsächlich die Erde bedrohen. "Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche", sagte Peiser. In diesem Fall müsse die Menschheit ein Mittel ersinnen, um den Asteroiden von seinem Kurs abzulenken. Dies wäre beim gegenwärtigen Stand der Technik aber frühestens in 30 Jahren möglich.
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Also , ich nehm doch stark an , dass bis zum Jahre 2019 , Technologien entwickelt wurden , um so einen Asteroiden vollständig zu zerstören , oder zu mindest aus der Bahn zu werfen. Trotzdem interessant ...

Es gab mal vor einigen Jahren einen Megaeinschlag auf dem ?Jupitar? ,(wär ich nicht angetrunken , um 11:00 morgens ;) , würde ich den Planeten-Namen wissen) durch einen Asteroidensplitter , vom Riesenasteroiden ?Levy?. Die Explosion war so gross , wie die Erdkugel.
Die Bilder von dem Einschlag sind total krass. Hab die leider nur bei mir in einem Buch , sonst würde ich sie hier posten.

Trotzdem , wirkliche Gefahr , selbst wenn 2002 NT7 auf Kollisionskurs mit der Erde ist , besteht meiner Meinung nach nicht , also kein Grund für Panik ... siehe oben :)
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
die haben noch gemeint, die möglichkeit das er die erde treffen würde wäre gering, wenn auch gegeben, zitat eines wissenschaftlers: 10%!
Ich weiß zwar nich von was, aber wenn er es meint, wird das wohl stimmen.
Vielleicht trifft er ja nordamerika?

trashy
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Mir ist relativ egal wieviele Seher auch immer einen Weltuntergang oder ähnliches voraussehen, weils sowieso nicht eintrifft.
Nachdem 2019 nix passieren wird, wird der Weltuntergang wohl auf 2119, danach auf 2219 usw. festgesetzt.

Alles Humbug
 

Simon Moon

Großmeister
25. Juli 2002
69
Armageddon und Seher

Hallo erstmal
Also ich sehe das nicht wie semball. Ich denke dass ziemlich viele Seher und Propheten mit vielem Recht hatten und immer noch haben.
Lest euch mal Buch 3 von Jan van Heling durch, da steht auch zum Beispiel drin, dass ein Seher vorausgesagt hat dass man um die Jahrtausendwende in einem Sommer einen Planetoid entdeckt der die Umlaufbahn der Erde kreuzen wird. In diesem Jahr wird es dann noch einen großen Krieg geben (Irak???).
Und das trifft doch ziemlich genau auf die Realität zu oder???
Außerdem ist es erstaunlich was für genaue Informationen es zum 2.WK gab.
Mein Tipp: Kauft euch das Buch
 

Nuntia

Geselle
25. Juli 2002
5
Mhhh...die Sache erinnert mich an einen Film, der vor ein paar Jahren lief... Deep Impact (oder so?).

Btw., hat von euch jemand Infos darüber, dass irgendwann innerhalb dieses Jahrzehnts (ich hab was mit 3.3.2003 im Kopf) alle Planeten in Nullstellung gehen sollen? Ich habe das vor ca. drei Jahren abends nebenher in einer Wissenschaftssendung aufgeschnappt, aber leider nirgendwo mehr was darüber in Erfahrung bringen können.

Gruss
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
Juhu, ein Zahlenspiel
01.02.2019
1+2+2+1+9 = 13 !
Unglückszahl :D
 

Gaara

Meister vom Königlichen Gewölbe
7. Mai 2002
1.398
In vielen Prophezeiungen wird ja auch gesagt, dass ein Asteroid auf Prag stürzen soll !
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Der Asteroid würde dann aber nicht nur Prag zerstören ... ;) , sondern einen Teil des gesamten Kontinents.
 

Bildungslücke

Großmeister
13. Juli 2002
52
Ach Leut.
Bin zwar müde und genervt, aber ich find, das ist mal wieder ganz unlustig. Haben wir´s nicht schon vorhergesagt bekommen?
Bruce Willis rettet die Welt, und wenn nicht, dann flüchten wir alle mit dem Baby der Mutter unsrer Freundinnen auf nen Berg mit unserer 125er und retten zumindest uns vor der Flutwelle.
Die Menschheit kann nicht sterben, nicht durch gefahren von AUSSERHALB. wenn der texaner auf den roten knopf drückt, okay! aber nicht durch so nen dummen felsbrocken...

gute nacht,
Bildungslücke :roll:
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Re: Armageddon und Seher

Simon Moon schrieb:
Hallo erstmal
Also ich sehe das nicht wie semball. Ich denke dass ziemlich viele Seher und Propheten mit vielem Recht hatten und immer noch haben.
Lest euch mal Buch 3 von Jan van Heling durch, da steht auch zum Beispiel drin, dass ein Seher vorausgesagt hat dass man um die Jahrtausendwende in einem Sommer einen Planetoid entdeckt der die Umlaufbahn der Erde kreuzen wird. In diesem Jahr wird es dann noch einen großen Krieg geben (Irak???).
Und das trifft doch ziemlich genau auf die Realität zu oder???
Außerdem ist es erstaunlich was für genaue Informationen es zum 2.WK gab.
Mein Tipp: Kauft euch das Buch
Sorry, aber der Name Jan van Helsing wird hier im Forum nicht gerne gehört und Werbung für seine (indizierten) Machwerke schon gar nicht gern gesehen.
Das könnte Ärger von den Admins geben...

Meine persönliche Meinung: JvH verhunzt und beschmutzt jedes Thema, das er anspricht und seine Quellen sind oftmals frei erfunden. Es gibt zu jedem Thema (Verschwörung, Flugscheiben etc.) über das er schreibt sehr viele, informativere und bessere Bücher. Lieber Finger weg und Abstand nehmen.

gruss semball
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Die Bücher von JvH sind nicht indiziert , sondern sogar beschlagnahmt. Das heisst , selbst der Besitz eines Buches von JvH ist strafbar.
 

Bildungslücke

Großmeister
13. Juli 2002
52
Re: Armageddon und Seher

semball schrieb:
lasst den irren aus´m spiel. gibt nur ärger für´s board. mein ja nur. und sein rechtsradikales gedankengut braucht man nicht weiter verbreiten.

(ja, ich weiss wovon ich red, ich kenn seine schriften.)

greets,
Bildungslücke
 

mista nice

Geselle
23. Juli 2002
7
wenn das son verbotenes buch ist wieso kann mans dann bei amzon.de bzw bei nem link von dort bestellen? was soll das? da stimmt doch was nicht. ich glaub nicht das das buch indiziert ist
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
@bildungslücke: Ganz deiner Meinung.

Ich kenne seine Schriften auch, glaube aber nicht, dass er rechtsradikal, sondern nur ein -wie gesagt- Irrer ist.
 

Simon Moon

Großmeister
25. Juli 2002
69
Jan van Helsing

Buch3 ist nicht verboten nur seine ersten 2 Werke. Außerdem geht es bei Buch3 nicht um Verschwörungen oder so was wie bei Geheimgesellschaften sondern es werden einfach nur alle bekannten Vorhersagen aufgelistet, verglichen und analysiert. Ich selbst habe auch die ersten gelesen und ich habe bis jetzt noch keinen Beweis dafür gefunden dass irgendetwas davon gelogen ist. Ich will nicht sagen dass es die Wahrheit ist aber ich denke die Möglichkeit besteht und wenn er wirklich Recht hatte werden wir das in den nächsten paar Jahren sowieso erfahren. Außerdem wer wirklich glaubt dass JvH rechtsradikal ist hat die Bücher sicher nicht gelesen oder auf jeden Fall nicht verstanden.
 

semball

Großer Auserwählter
26. Mai 2002
1.615
Re: Jan van Helsing

Simon Moon schrieb:
Buch3 ist nicht verboten nur seine ersten 2 Werke. Außerdem geht es bei Buch3 nicht um Verschwörungen oder so was wie bei Geheimgesellschaften sondern es werden einfach nur alle bekannten Vorhersagen aufgelistet, verglichen und analysiert. Ich selbst habe auch die ersten gelesen und ich habe bis jetzt noch keinen Beweis dafür gefunden dass irgendetwas davon gelogen ist. Ich will nicht sagen dass es die Wahrheit ist aber ich denke die Möglichkeit besteht und wenn er wirklich Recht hatte werden wir das in den nächsten paar Jahren sowieso erfahren. Außerdem wer wirklich glaubt dass JvH rechtsradikal ist hat die Bücher sicher nicht gelesen oder auf jeden Fall nicht verstanden.
Oh, ich habe seine Bücher gelesen und auch verstanden, daher meine ich ja grade, dass er nicht rechtsradikal ist.
Das Problem mit ihm ist nur, das er seine Beweise gerne selber erfindet.
 

Cosmos2002

Geselle
27. Mai 2002
20
jvH

:cry:
@ mista nice
wenn das son verbotenes buch ist wieso kann mans dann bei amzon.de bzw bei nem link von dort bestellen? was soll das? da stimmt doch was nicht. ich glaub nicht das das buch indiziert ist
Die JvH Bücher kann man in Deutschland nicht bestellen, diese sind
indiziert sowie beschlagnahmt. Die Bücher "Geheimgesellschaften 1+2"
sind aber beide online im Internet zu finden. Wer dies wirklich lesen
will wird unter google mit ein paar Schlagwörtern sofort fündig werden.
De fakto kannst du "Geheimgesellschaften 1+2" nicht bei amazon.de
bestellen.
Man sollte echt erst mal überlegen ob das was man hier schreibt richtig ist
und das was du sagst ist definitiv quatsch.
Erst denken dann schreiben
 
Oben Unten