AfD-Freimaurer-Connection

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Hinz, 7. Mai 2018.

  1. Hinz

    Hinz Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    765
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Die AfD soll angeblich von den Freimaurern unterwandert sein, um noch mehr Macht zu bekommen. Angeblich wollen auch die amerikanischen Freimaurer der USA über die AfD mehr Macht in Deutschland bekommen. Sie sollen die AfD unterwandern haben und Gauland soll Freimaurer und geheimer NATO-Agent sein. Dies wird im Internet behauptet. Natürlich wird vieles im Internet behauptet, aber über die AfD-Freimaurer-Connection gibt es sehr viele Links und Suchanfragen im Netz.



    Zitat:

    "Die AfD-Freimaurer-Connection

    Von Anfang an haben wir darauf hingewiesen, dass die Gründungsmitglieder der AfD aus der Hochfinanz, der Ökonomie und dem europäischen Hochadel kommen. Das Logo in den Freimaurerfarben war uns sofort suspekt. Dennoch hat es die AfD erfolgreich geschafft, die Massen aufzuhetzen und sich eine blindgläubige Anhängerschaft aufzubauen, die jeden Kritiker als „Volksverräter“ beschimpft. Der rassistisch aufgeheizte Mob hat offensichtlich noch nicht kapiert, wie das Prinzip „teile und herrsche“ funktioniert und wem es nützt.
    [​IMG]AfD-Logo in Blau-Weiß-Rot mit erigierter Phallus-Symbolik.


    Die AfD ist eine Partei der Elite und ihre Spitzenkandidaten sind Chaosagenten, die Deutschland für die faschistische neue Weltordnung sturmreif machen sollen. Ihr Ziel ist die Spaltung der Gesellschaft, nicht ihre Rettung. Nun werden einige nach Beweisen verlangen und das ist auch völlig legitim. Gerne kommen wir dieser Aufforderung nach und entlarven die AfD als das, was sie ist! Auf die adelige Abstammung von Beatrix von Storch haben wir bereits hingewiesen und die Verbindung von Freimaurerei und Hochadel dürfte allseits bekannt sein. Daher wollen wir uns gar nicht länger bei Frau von Storch aufhalten. Es spricht für sich, dass so etwas stellvertretende Bundesvorsitzende ist.
    [​IMG]
    Kommen wir zum brandenburgischen Landes- und Fraktionsvorsitzenden Alexander Gauland. Es ist allein schon ironisch, dass dieser für Mainstream-Zeitungen wie die Märkische Allgemeine und den Tagesspiegel geschrieben hat. Wie war das doch gleich mit der „Lügenpresse“? Es kommt aber noch besser.
    Alexander Gauland ist nämlich ebenso Autor beim Rotary Magazin. Er ist also ein Rotarier und damit absolut keine Alternative zu seinen ehemaligen CDU-Parteigenossen Angela Merkel, Thomas de Maiziére, Tankred Schipanski oder Siegmar Gabriel von der SPD. Unnötig zu erwähnen, dass der Rotary Club eine Frontorganisation der Freimaurer ist. Denen gehört Gauland selbstverständlich ebenfalls an. In Hamburg durfte er im März 2015 sogar die Räumlichkeiten seiner Loge für ein Seminar der rechten Staats- und Wirtschaftspolitischen Gesellschaft (SWG) nutzen.
    Die SWG nutzte die Räume der Loge mit dem bezeichnenden Namen „Zur unverbrüchlichen Einigkeit“ schon seit Jahren. Das zeigt wieder einmal sehr schön, wie Freimaurerei und rechte Ideologie Hand in Hand gehen. Die Teilnahme von bekennenden Holocaustleugnern im März 2015 ging den Logenbrüdern dann aber doch zu weit und so distanzierten sie sich von der Veranstaltung, nicht jedoch von Alexander Gauland.
    Quelle 1
    Quelle 2
    [​IMG]Alexander Gauland als Autor beim Rotary Magazin.

    Wie viele Beweise braucht es denn jetzt noch, um alle Zweifel auszuräumen? Sollte die AfD jemals an die Macht kommen, wird es keine spürbaren Verbesserungen für die Mehrheit der Menschen geben. Einzig eine Spaltung gibt es schon, weil sich immer mehr naive Wutbürger aufhetzen lassen. Doch Menschen zum Hass auf ihresgleichen zu verführen, ist Teil der Agenda und es gibt kaum erfolgreichere Chaosagenten als Beatrix von Storch, Alexander Gauland oder Björn Höcke. Die AfD muss argumentativ zerlegt werden, bevor sie Deutschland zerlegt! Deutschland darf kein zweites Polen oder Ungarn werden!"
     
  2. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    491
    Registriert seit:
    21. März 2014
    Herr Hinz,
    ich habe mir im Lauf der Zeit in unterschiedlichen Foren schon einigen Schwachsinn von Leuten angehört, die sich als "Wissende des Freimaurertums" ausgaben.
    Das, was Sie heute hier gepostet haben ist eine "Spitzenleistung geistigen Dünnpfiffs", bei der man nicht weiß ob man nur lachen, oder sich restlos übergeben soll.
    Wer ist eigentlich der Herausgeber derartigen Unsinns?
    Wieso posten sie einen derartigen Schrott?

    Der Verfasser hat nicht die geringste Ahnung von der Idee der FM und schwadroniert nur dummes, inhaltsloses Vermutungsgeschwafel, das nur von solchen Menschen für wahr angenommen werden kann, die ihren Kopf nur deshalb auf dem Hals tragen, dass es nicht in selbigen hineinregnet.

    AfD und FM stehen sich in ihrer Haltung diametral gegenüber.
    Das weiß jeder, der sich mit der Idee der FM befasst hat und das AfD-Programm kennt.

    Die Tatsache, dass das Logo dieser Partei Blau-rot ist, sagt über eine Verbindung zur FM >N I C H T S< aus, das ist Quatsch, sonst müsste das ja für viele Firmen, Unternehmen in gleicher Weise in Anspruch genommen werden.

    Dass FM und Adel "schon immer zusammengehörten" ist eine ähnlich dämliche Aussage, genau so gut könnte man behaupten, dass alle Selbständigen, Akademiker, Künstler oder Angestellten Freimaurer seien, was genau so unsinnig ist.

    Ob Herr Gauland "Rotarier" ist, weiß ich nicht, ist auch unwichtig - aber zu behaupten, dass die Rotarier eine "Frontorganisation" der Freimaurerei ist, zeigt, dasss der Autor weder die Rotarier, noch die Freimaurer kennt.

    Das ist Geschwätz, vorzugsweise von erzkonservativen Katholiken verbreitet, die weder eine Loge, noch eine Rotarierversammlung je von innen gesehen haben.

    Und was die Vermietung von Räumlichkeiten in Logen betrifft, müssen viele Logen in den schwer zu unterhaltenden Gebäuden aus finanziellen Gründen Vermietungen vornehmen.
    Man versucht natürlich extremistische Mieter auszuschließen, aber offenbar gelingt das nicht immer.
    Daraus eine Zugehörigkeit oder Zusammenarbeit zu konstruieren zeigt eine impertinente Boshaftigkeit, die kaum zu überbieten ist.

    FAZIT:
    Löschen Sie diesen Hetzartikel, ersatzweise fordere ich die Forumsleitung auf diesen Post zu löschen.

    Eine Diskussion ist bei diesen Falschaussagen und unlauteren Behauptungen ohnehin nicht möglich!
     
  3. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.568
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Ob das stimmt oder nicht, die Idee ist doch gut.
    Das ist jetzt bestimmt ziemlich blöd dass du die geheime super Idee verraten hast.
    Ob die geheime VernunftsInfiziertung jetzt noch funktionieren kann?...hm...ja bestimmt... die echten Afd´ler wissen ja bestimmt auch nicht ob es wirklich stimmt.

    Wer Idionten zur Vernunft bringen will, muß sie doch logisch heimlich unterwandern.
    Das ist wie mit Kleinkindern, wenn du willst dass Kinder etwas lernen, muß das Spielzeug interesant sein.
    Die Menschen wollten eine Afd, also bekommen sie eine Afd. Das Äußere ist nicht immer mit dem Innerem gleich und das Innere muß nicht zwangläufig wie das Äußere sein obegleich beides auch gleich sein kann.
    (4 Mögliche Konstellationen oder wie man dazu sagt.)

    Wenn es stimmt dass FM in der Afd sind, dann haben die FM die Afd sicherlich für einem guten Zweck unterwandert.... nämlich heimlich Vernunft auszusäen. Ihre unsichtbare Absicht ist mit sicherheit gut und nicht böse!
    Eine FM-Unterwanderung ist doch das einzige Mittel welches Vernunft so laaaaaangsam in die Afd-Hirne tröpfeln lassen kann.
    Wenn das alles nur eine Verschwörungstheorie ist, dann sollten sie die FM diese Idee vielleicht mal genauer ansehen?
    Allerdings brauchen die FM-Buben suuuperstarke Nerven wenn sie di eAfd unterwandern wollen.
    Gegen viel Unvernunft muß man schon ein starker Kämpfer sein. Verzweiflungen und Niederschläge dürfen nicht zum Aufgeben führen. Wahre Vernunftskämpfer kämpfen für die Vernunft bis zu ihrem natürlichen Tod. Wenn sie dabei eines unnatürlichen Todes sterben, dann weil noch viel zu viel Unvernuft unter den Menschen existiert..ggf Falls leider sogar unter ihres Gleichen. Auch unter den Freimaurern kann Unvernunft herrschen. Niemand ist ohne das Prinzip resistent gegen die Dummheit. Und jeder der das Prinzip kennt, muß selbst noch sehr viel mit dem Prinzip üben.

    Also, was wenn die FM einen GUTEN edlen HinterGrundGedanken haben in die Afd zu gehen?
    Warum sollten sie keinen GUTEN edlen HinterGrundGedanken haben in die Afd zu gehen?
    Warum sollten die FM mit dem SELBEN GrundGedanken in der Adf sein? Woher sollte das je ein Mensch (von innen oder von außen) WISSEN können??????????????????????????????????????????????????????

    Die Gedanken SIND FREI !!!


    Solange es noch echte rassistische Menschen gibt, wird es auch ihre Grupierungen geben.
    Da ist es doch notwendig dass heimliche Aufpasser im Kindergarten sind.
    Wahrheit+Logik+Vernunftsliebhaber werden freilich das Übel und Leid auf sich nehmen und tapfer, mutig gegen die UNvernunft kämpfen. Ihr Sieg ist gewiss, denn Wahrheit, Vernunft und Logik IST absolut unverwundbar...es dauert nur oft eine längere Zeit bis die 3 einwirken in den menschlichen DenkerGeist.
    Die Gedanken suchen immer nach dem Logischten und daran klammern sie sich fest!

    Ich wünsche allen FM´lies in dieser wichtigen Aufgabe extrem viel Geduld, das Tallent zum UMdrehen/Verdrehen und viel viel viel DauerErkennntisregenSegen den sie sodann fleißig für die gute Sache benutzen.
    Logik und Wahrheit sind unverwundbar und liefern den Stoff/Materie für die besten unumstößlichen Argumente.
    Das eigene Hirn ist fähig alles umgedreht denken zu können, üben, üben, üben... so wird das doppelseitige Schwert der Wahrheit geschmiedet. ...welches gegen den Doppelzüglern, Lügnern und Täuschern unverwundbar macht...jedoch nicht gnaz ohne Verletzungen erfolgt. Aber im Dienste der Vernunft, werden die Buben die Afd überstehen und sie mit Vernunft infizieren.
    Ich glaube an die GeistesKraft der FM. ...allerdings wären sie ggf schneller schlauer wenn sie Frauen mehr Bedeutung zukommen lassen würden.

    Das gute am Chaos ist, dass WEDER die Wahrheit noch die Lüge erkannt werden kann.

    Ordnung läßt sich nur durch die Einhaltung des Ordnungs-Prinzip erkennen.

    Jeder Verstoß gegen das OrdnungsPrinzip ist ein Verräter. (sorry, ich habe hier einen Begriff personifiziert)
    Wahre PrinzipKenner brauchen keinerlei Lüge, Täuschungsmanöver oder das VerSchweigen. Denn sie können jedereit ein Wendemanöver einleiten und sie WISSEN wann sie das NOTwendigste aussprechen MÜSSEN.
    Schweigen kann sowohl falsch wie auch richtig sein, das wissen PrinzipKenner.
    Schweigen kann daher niemals immer nur Gold sein!
    Lebende Schweigende sind sehr oft nur MundTod... BAFF!
    Wie Scheintod.
    Der Schein.
    ...das ERscheinunbgsBild...
    FM´ler die IHREN Mund nicht aufmachen DORT wo es notwendig ist, Schweigen UNvernünftig.

    Also lieber Hinz,
    ich glaube die Freimaurer könnten die Afd unterwandert haben, aber einem anderen BewegGrund folgend.
    Ich befürchte allerdings dass das nur ein ewiges dauer Ping-Pong-Spielchen OHNE ENDGültigen Ausgang ergeben wird.
    Die werden leider immer bis zur kritischen Masse gehen und ggf überschreiten, dann wird sich das Blatt automatisch wenden! Das ist m.E. logisch, weil sowie eine Seite ÜBERgewicht hat die Sache umkippt/dreht.
    Oder anders gesagt, wenn die eine Seite durch mehr Mitglieder Übergewicht hat, ist immernoch der REST der geringeren Masse da und dieseARBEITET sich fleißig wieder HOCH bis sie wiederholt das Übergewicht hat und es zu einem erneuten UmkehrungsProzess kommt.
    Leider kann so niemals Harmonie zustande kommen.
    Aufstieg und Fall wird es immer geben, aber so wie es derzeit ist, wird dabei immer Leid verursacht!

    Der Mensch, könnte er durch die Erde fallen, so kann er nicht tiefer fallen als bis zum Mittelpunkt der Erde.
    Denn NACH dem überqueren des Mittelpunktes würde er wieder Emporsteigen.
    Die menschliche Sichtweite nach oben ist per Technik nach oben offen.
    Wer Gewinnt?...Die Dummheit oder die Vernunft ODER die Geschwindigkeit der Masse.

    Liebe Grüße
     
  4. William Morris

    William Morris Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.793
    Registriert seit:
    4. Mai 2015
    War ja klar, Feuerseele springt auf den Zug auf. Sicher wird es auch Freimaurer geben, die AfD wählen, aber der ganze Artikel ist so reißerisch aufgebaut, den hätte nicht mal die BILD gedruckt.

    Warum sollte man im übrigen eine Splitterpartei mit der niemand was zu tun haben will und die sich neben Hetze gegen Flüchtlinge nur mit sich selbst beschäftigt, unterstützen, um MEHR Macht in Deutschland zu bekommen.
     
    Kadosch gefällt das.
  5. die Kriegerin

    die Kriegerin Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.061
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Oh, das war die Wahl - also nemand?

    Ihr habt halt keinen Sebastian Kurz

    und wie sagte Seehofer: Wir werden gewählt, doch regieren tun die Hintermänner.
    In Ö. ist das FM-tum sehr wohl in der Politik vertreten >>Hans Peter Haselsteiner (Neos) - und bei uns hatten der FM Präsident stärkere Partner als der Burschenschafter >>Haselsteiner war gegen den Burschenschaftler

    ich denke aber dass der AfD eher dem extrem rechten Flügel zugetan ist...doch man kann nicht wissen, was sich hinter denngeschlossenen Türen so alles tummelt.
    >>Geh in die Höhle des Löwen, wenn du wissen willst, wie er kämpft....

    @Hinz du kannst doch hier nicht die FM zur Weißglut bringen...LOL
    eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr
     
  6. Lupo

    Lupo Prinz von Libanon

    Beiträge:
    3.495
    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Moin Kadosch,

    ich stimme Dir in der Bewertung zwar zu, aber ich denke, ein einfaches Achselzucken reicht, mehr hat dieser Schwachsinn nicht verdient. Obwohl das mit den "Freimaurerfarben" durchaus ein humoristisches Element hat.

    Interessant ist aber, wie sich der Herausgeber dieses von Hinz verlinkten Videos selbst darstellt:

    Nun ja. Ein junges Team, das sich in 7 Jahren noch nicht mal ein brauchbares Equipment zusammengesparen konnte. Man fragt sich unwillkürlich, ob Oma die Geburtstags-Subventionen gestrichen hat, nachdem sie gesehen hat, was für einen Schwachsinn die lieben Kleinen da so fabrizieren. Weiterhin wäre natürlich auch die Frage, welchen Einblick in die Hintergründe des Weltgeschehens ein solches Team haben mag. Zumindest keinen ausreichenden, um ihrem eigenen hehren Anspruch, Fakten für ihre Behauptungen zu liefern, auch nur im Ansatz gerecht zu werden.

    Fakten? Fehlanzeige. Folglich ist das, was jenes junge Team sich mit den Hintergründen des Weltgeschehens beschäftigenderweise zum Besten gibt, allenfalls Meinung und Behauptung und eben keine objektive Information. Was ja auch nicht weiter schlimm ist. Wahrscheinlich sind die Macher von Zombiewood zu jung, um Ihren großen Vorgänger zu kennen, der schon lange vor Ihnen Meister im Labern von Face-Palm-verdächtigem, aus der Luft gegriffenem Schwachsinn war:

    [​IMG]
    Bildquelle: http://www.tv-nostalgie.de/Interview_mit_Alfred.htm

    Nur, als jener Herr regelmäßig im Fernsehen zu sehen war, war es noch satirisch. Und als junger Mensch damals dachte ich, dass es nur die alten Knacker sind, die Mist erzählen. Das junge Team von Zombiewood beweist eindrucksvoll, dass die Dummheit doch nicht ausstirbt - und im Gegenteil den Sprung von Satire zu Realsatire geschafft hat. Schade.
     
    Kadosch gefällt das.
  7. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.568
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Von einer Unterstützung (wie du sie vermutlich im Sinn hast), habe ich nicht gespochen.
    Warum sollte man dem Denken von Menschen keinerlei vernünftigen Gedanken einfließen lassen indem man sich mit ihnen beschäftigt? Dadurch können sich diese Menschen eben nicht nur mit sich selbst beschäftigen.
    Die Redeform, Art und Weise, wie man dies tut, spielt jedoch eine sehr große Rolle.
     
  8. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.083
    Registriert seit:
    18. November 2007
    (Alfred Tetzlaff war übrigens eine Stimme der Vernunft und hatte mit jedem Wort recht. Das war imho der Hauptwitz an der ganzen Sendung, die linksgestrickten Verantwortlichen hatten eine lächerliche Karikatur zeichnen wollen und herausgekommen war ein etwas granteliger, aber durchaus sympathischer Kleinbürger mit vernünftigen Ansichten. Und machen wir uns nichts vor, seine Frau war tatsächlich eine dusslige Kuh, auch wenn man das netter hätte formulieren können. Als die Drehbuchschreiber das endlich begriffen hatten, versuchten sie Alfred nachträglich lächerlich zu machen, indem sie ihm zum Beispiel peinliche Kriegserlebnisse andichteten.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2018
    Osterhase gefällt das.
  9. Robotobor

    Robotobor Geheimer Meister

    Beiträge:
    166
    Registriert seit:
    12. Februar 2018
    Der Zentralrat der Empörten ist besonders empört!
     
  10. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.197
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    "Ein Herz und eine Seele" war vor allem eine Unterhaltungssendung. Jetzt, Jahrzehnte danach, über ihren Sinngehalt zu referieren, finde ich witzig. Ich habe mir den Klamauk damals ein paar Minuten gegeben, bin dann lieber tanzen gegangen.
     
  11. Hinz

    Hinz Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    765
    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Ich habe nichts entwickelt und erst recht nichts verraten. Diese Dinge kann man alle im Netz finden.

     
  12. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.197
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    ....wie so manchen Schwachsinn.
     
  13. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.083
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Ich war erst überrascht, daß es diesen Anonymous-Unfug noch gibt, aber da haben ja irgendwelche denkbefreiten Nationalen (oder Nachahmertrolle) offensichtlich ein Video mit neuem Ton unterlegt.
     
  14. Kadosch

    Kadosch Geheimer Meister

    Beiträge:
    491
    Registriert seit:
    21. März 2014
    Das, @Hinz, ist die typische AfD-Vorgehensweise:

    Erst irgendeinen Mist lauthals zu verkünden (resp. zu postern) um
    dann zu relativieren (Ich habe nichts entwickelt und erst recht nichts verraten.........)

    Motto: Etwas wird sicher hängenbleiben !

    Eine perfide Methode mit der man Schwachköpfen etwas einredet, oder die
    zumindest glauben: ...es könnte doch sein,.......ob das stimmt oder nicht, die Idee ist doch gut .....wer kann es ausschließen etc. etc.

    Dieser Stil hat schon einmal der Welt mehr als 60 Millionen Tote "beschert".
     
  15. Ein wilder Jäger

    Ein wilder Jäger Barbarisches Relikt Mitarbeiter

    Beiträge:
    16.083
    Registriert seit:
    18. November 2007
    Hat er das? Dann ist es ja schlimm, daß die Gegner der AfD so begeistert darauf anspringen und das aliquid haeret zu ihrer Lieblingstaktik erkoren haben. Oder anders ausgedrückt: Kann man seine Nazivorwürfe nicht mit ein wenig mehr Substanz versehen?
     
    Ligrossa2729, paisley und ElfterSeptember gefällt das.
  16. Feuerseele

    Feuerseele Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.568
    Registriert seit:
    31. Oktober 2017
    Lieber Hinz und Alle,
    Ja, ich weiß, deiner Formulierung nach sagst du ja dass angeblich FM bei Afd sind.
    Diese Unterwanderung der AfD... um noch mehr Macht zu bekommen, halte ich für sinnvoll und gut, allerdings nur WENN die FM wirklich WISSEN wie man eine perfekte Welt erschafft und diese ERHÄLT und ihre innere Einstellung wirklich absolut REIN ist! Ansonsten schadet dieses Tun dem Ziel und dem Ruf der Freimaurerei.

    Ich bitte um Verzeihung, wenn ich blöd Formuliert habe.
    Natürlich hast du da nichts verraten sondern nur weiter verbreitet. Ich wusste das noch nicht und wäre niemals auf den Gedanken gekommen dass FM ohne guten Grund zur Afd gehen würden.
    Um eine WeltOrdnung zu bringen und zu erhalten müssen Freimaurer logisch IN JEDER Partei sein.
    Allerdings bezweifle ich sehr, dass die FM´lis wissen was sie Tun und lassen UND durch Nichttun tun.

    1ne ganze Organisation...EGAL welche, kann sich logisch durch ihre EINzelTeile, den Mitgliedern, in sämtlichen Parteien auf/verteilen, aufsplittern, begeben, einnisten, zerstreuen, zugehören.
    Diese 1ne Organisation wird nur so, durch die vielen EinzelStimmen zum Stimmungshebung und SenkungssteuerungsOrgan.
    Die politische Neutralität einer Organisation mit eigenem Ziel, kann durch diese Verteilung perfekt ausgedrückt werden.
    Je nach dem was zur Zeit aktuell notwendig ist, was mehr an Kraft und Gewicht bekommen muß, können sie so mitsteuern.
    UM die Welt in Ordnung zu ERHALTEN, muss der Mob ja rechtzeitig gesteuert werden. ...doch wer Steuert die FM?..die Vernunft?...ich habe da sehr große Zweifel!

    Also eine perfekte und vernünftige V-NWO könnte m.E. nur gesteuert und erhalten werden wenn in jeder Partei FM sitzen.
    Die Meute, die Masse, die Mehrheit IST doch oft zu dumm und selbst wenn nicht, das Risiko ist verdammt hoch dass eine extrem dumme Meinung eine Mehrheit bekommt.
    Wir leben in einer Demokratie, wo jeder ein Mitspracherecht hat, was wenn ALLE 1nem Idioten folgen???...dann ist logisch die Dummheit am Zug und am Regieren!...der Herdendrang oder Trieb.
    ALLES hat 2 Seiten! ALLES!
    Die Meinung der Mehrheit kann verdammt gefährlich sein! Der Mob kenn niemals ALLE Konsequenzen! Niemals kann der Bürger über das gesamte NOTwendige Wissen verfügen welches eine jede Meinung bedingt!
    100% Sicherheit existiert nicht. Das Sicherste ist eine Rechnung per Formel, oder Prinzip!!!
    Meinungen SIND der Willkür viel zu nah um allgemingültig sein zu dürfen!
    1 verheerende Meinung im Mob, retorisch geschickt dargebracht, hat schon viele Menschen umgebracht!...das weiß man doch!

    Freimaurer die eine humanistische Welt erbauen wollen, wäre dumm wenn sie nicht in jeder Partei sitzen würden und als Vernunfts-Zünglein an der Waage agieren würden.
    (das funktioniert m.E. nur wenn sie das Prinzip kennen)

    Das absolut gefährliche an dieser Methode ist, dass die FM nicht wissen können was die STUMME, die bisher zufriedene Menschenmasse wirklich DENKT und für REALE Probleme still mit sich herum schleppt!!! Das ist wie explutierender Sprengstoff unterm Seiltänzer!
    Darum ist die Gefahr sehr groß, dass durch dieses Vorgehen, schlafende Hunde aufgeweckt werden und ständig neue Welpen geboren werden, und so das eigendliche Ziel verhindert wird und das Gegenteil eintreten wird.
    Die Methode selbst ist ein Balanceakt, darum kann ein plötzlicher Meinungsumschwung in der Gesellschaft, die Sache total abstürzen lassen und die FM erreichen DAS GEGENTEIL dessen was sie eigendlich wollen.
    OHNE die KENNTNIS um das Prinzip und seiner Funktion, funktioniert absolut NICHTS.

    Selbst wenn ALLE Menschen auf der Welt Freimaurer wären, würden die Freimaurer ihr ZIEL niemals erreichen WEIL sie die Funktion des Prinzip nicht KENNEN!

    Also selbst wenn die gesamte Menschenheit die beste Absicht im Sinn hat und ALLE Menschen rein und gut wären und DAS Gute 100% WOLLEN, es KANN NICHT errlangt, erreicht, erschaffen werden WENN das Prinzip nicht 100% eingehalten wird!!!
    UM etwas einhalten zu können MUSS man es KENNEN und kennen lernen!

    Etwas LERNEN zu wollen, ist erst DANN möglich WENN man weiß dass es das zu lernen GIBT!!!
    Wer die Möglichkeiten NICHT kennt, kann sie niemals ergreifen!!!!

    Wer nicht weiß dass ES existiert, kann ES nicht wollen!
    Wer ES kennt ABER ignoriert, VERDAMMT ES!
    Wer die Macht hat WISSEN zu verhindern, verhindert das Wissen in die Welt kommt.
    Das WISSEN selbst ist machtlos, weil der Mensch das Wissen verhindern, verweigern kann.
    (biblisch: sich Gott verweigern, der Vernunft verweigern, sich von Gott abwenden und der Unvernunft/Dummheit zuwenden...und so dem Bösen dienen)
    Wissen ist nur dann Macht, wenn man es anwendet... Gut, böse oder neutral!

    DER Informationsfluß.... wird m.E. verhindert...verweigert... extra erschwehrt... zumindest in allen Amtsangelegenheiten...
    Menschen die Infos notwendiger Weise brauchen läßt man allein und selber im Dschungel NACH Information suchen!
    Es ist kein Wunder, das Unvernunft wächst, da ja Unvernunft herrscht!
    Man erntet dass was man gesät hat!

    Das Gute muß freiwillig und sofort GEGEBEN, geteil, mitgeteilt werden, denn sonst gerät man ggf an das falsche Wissen.
    Wenn etwas Notwendiges erst verlangt, erbeten und erbettelt werden MUSS ist das unsozial, unhuman, Menschenunwürdig und absolut unvernünftig.
    Das wahre GUTE steht allzeit bereit und wird allzeit gewährt!!!
    Das derzeitige Staatssystem kann nicht aus humanistischem Denken entwickelt worden sein.
    Etwas Schlechtes im Vorfeld zu VERMEIDEN ist selbstverständlich besser als es im NACHhinein bereinigen zu müssen.
    (Arbeitslose im Vorfeld zu vermeinden ist nützlich. Ich habe vergeblich versucht beim Arbeitsamt einen PC-Kurs zu bekommen.)

    Sorry, bin angeschweift... ..ach noch etwas vom SchwurbelSchweif:
    Versuch + Irrtum....
    Wer einen VersuchaufBAU ständig falsch aufbaut wird selbstverständig auch mit vielen Wiederholungen der Versuchsreihe scheitern und sie irgendwann aufgeben und es auf anderm Wege probieren müssen, wenn ihm das Ergebis interesiert.
    Wenn Versuche nicht anders erfolgen können, aber durchaus richtig ablaufen, dann hat der VerSuchende leider persönliches Pech.
    Versuch und Irrtum, hängen als erstes davon ab OB der Wissenschaftler an ALLES gedacht hat und ob er wirklich alles Notwendige wissen kann oder nicht.
    Nicht nur der Versuch zeigt den Irrtum, sondern auch die Versuchanordnung selbst kann ein Irrtum sein.
    Versuch und Irrtum hängen voneinander ab.
    Versuch zeigt Irrtum.
    Versuch HAT Irrtum...Versuch IST irrtümlich falsch abgelaufen, aufgebaut, angeordnet, ...ver-Ordnet... die Ordnung... das Ver-Ordnen...das falsch Sortieren... Evolution experimentiert... Künstler, Kreativität... ... DAS WORT!!!...das Wort WIRD "Fleisch", REALITÄT... .. TAT-SACHEN folgen DEM theoretischen Wort/Wissen = WAHRHEIT!
    FaktenWISSEN-Wahrheit durch Realität... ... Fleisch werden lassen.... PraxisErfahrung...
    These...Antithese SYNthese... ...
    Sorry für die zerhackte PixelFetzen UnOrdnung. Diese Wortfetzen sind wie Saft-Konzentrate da muß nur "Weih"Wasser hinzu gefügt werden.
    Liebe Grüße
     
  17. die Kriegerin

    die Kriegerin Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.061
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Warum soll die AfD nicht von Freimaurern unterwandert sein. FM sind sogar im kommunistischen KUBA anzutreffen, nicht mal der Fidel getraute sich die zu verbieten.

    Ist der ehemalige kommunistische Landstrich nicht eine Hochburg der AfD?

    Im Osten sind sicher Bereite für FM da, da auch der Nachholbedarf sehr groß sein wird, da ja die Freimaurerei in der DDR verboten war,

    und es werden auf alle Fälle mehr jüngere Männer als Ältere aufgenommen, die sind sicher auch - in Gedanken bereit für Neues.

    >>Worunter sicher viele AfD-Wähler sind, da sind auch sicher kampfbereiter und den freimaurerischen Gedankengängen nicht abgeneigt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2018
  18. Malakim

    Malakim Insubordinate

    Beiträge:
    8.934
    Registriert seit:
    31. August 2004
    Der WILL/WOLLTE die nicht verbieten.
     
  19. die Kriegerin

    die Kriegerin Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.061
    Registriert seit:
    19. September 2017
    Kuba das Land der Freimaurer...Fidel und Che waren sicher Logenangehörige - Che war doch einer und Kuba ohne Freimaurer - kaum vorstellbar.
    So wird auch die AfD mit einigen FM durchwandert sein, denn es sind sicher viele Prodestwähler unter denen.
     
  20. dtrainer

    dtrainer Wiedergänger

    Beiträge:
    10.197
    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Sicher? Du weißt es also nicht.
    Jetzt also doch?
    Wie wäre es, wenn Du nicht herumschwurbeln würdest, sondern von etwas sprechen, über das Du Bescheid weißt?
    Übrigens, solltest Du auch das nicht wissen, beide sind längst tot. Total interessant, was sie waren oder auch nicht...ich denke ja, Kommunisten. Was auch in ihren Handlungen erkennbar war. Aber auch das ist längst vorbei...
     

Diese Seite empfehlen