Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

11.9. ,die Dritte

Draghkar

Geheimer Meister
29. September 2002
199
dass die geschichte mit dem 11. september bis zum himmel nach verschwörung riecht, war mir auch klar. was ich bis jetzt noch nicht wusste, war wie eindeutig die spuren dafür sind

die seite
http://www.pilt.de/article/politische Intrige/1046797520.html

hat in beeindruckender kleinarbeit zusammengestellt, wo und wann Bush gelogen hat. dachte, das wär nochmal ganz spaßig zu lesen :wink:
 

jadawin

Geheimer Meister
25. Januar 2003
207
....Was mich komplett überzeugt hat waren die "Beweise"
(Auto mit Koran und einer Fluganleitung in Arabisch am Flughafen)

Die CIA glänzt immer wieder mit gefälschten Beweisen....meist so angelegt das es für jeden US Bürger glaubhaft klingt. Die müssen wissen wie verblödet ihr Volk ist.

Das andere ist die Art des Einsturzes. Das sieht nach einer präzisen Sprengung aus. Sowas wird in der Regel von hochbezahlten Spezialisten erledigt. Kaum zu glauben, dass die Türme per Zufall 100% sauber eingesackt sind.
 

Lt.Stoned

Vollkommener Meister
12. Mai 2002
575
also...mal im ernst.
hatten wir schon....mindestens...3x
aba trotzdem schön dass du dir die mühe machst :D

PS: ich mein den link im speziellen...
die disskussion shcon paarmal häufiger ;)
 

tritop

Geheimer Meister
9. Dezember 2002
227
jo, also die diskussion gabs schon häufiger, aber die hier vorgelegten beweise sind ziemlich erdrückend. schade dass wohl nie die masse der amerikaner davon erfahren wird....
 

MadButcher

Geselle
31. März 2003
10
nicht nur erdrückend sondern auch oberfläch.
wer geht denn zum beispiel davon aus, dass
stahlträger 1300° heiß sein müssen um zu schmelzen...
schonmal daran gedacht, dass sie sich bei 800° verbiegen.
außerdem gehe ich nicht davon aus, dass jedes kartenhaus das einfällt
professionell gesprängt wurde...
 

LocoLupo

Vollkommener Meister
24. März 2003
522
Am eigenartigsten finde ich das da hunderte gut ausgebildete Feuerwehrmänner drin waren und keiner scheint auch nur im
Entferntesten daran gedacht zu haben das diese Bauwerke einstürzen könnten ....

Ich kann mir auch nur schwer vorstellen das ein so hohes Gebäude, ganz zufällig, absolut senkrecht in sich zusammenbricht.
Solche Ergebnisse erreicht man nur durch präzis gesetzte Sprengladungen.

Aber was solls.
Es ist ja schon Geschichte.

.... und verarschen tun sie uns ja sowiso täglich aufs Neue.
 

Draghkar

Geheimer Meister
29. September 2002
199
@ lt. stoned

ja thx :D

aber der knüller kommt noch: wenn man in einer bestimmten schriftart (hab vergessen welche) die flugnummer des fluges oder so eingibt, kommen zwei hochhäuser, ein flugzeug, ein judenstern und ein totenkopf heraus 8O :)

nur die 23 hab ich noch nicht drin gefunden, aber bin noch
am taschenrechn0rn^^
 

phatliner

Großmeister
26. Februar 2003
91
Den selben Text gab es hier schonmal in einem Tread, nur das der User der es "geschrieben" hatte, behauptet hat, das er alles Infos selber recherchiert hatte. Haber schon vor Wochen ein Buch von nem Journalisten über den 11. Sptember in der HAnd gehabt, der den selben Text beinhaltet. Über User die solche Texte pasten und dann noch behaupten es sei aus ihrer Feder entsprungen, kann ich nur LAchen
 

Ordnungszahl94

Geheimer Meister
9. Oktober 2002
141
Draghkar schrieb:
@ lt. stoned

ja thx :D

aber der knüller kommt noch: wenn man in einer bestimmten schriftart (hab vergessen welche) die flugnummer des fluges oder so eingibt, kommen zwei hochhäuser, ein flugzeug, ein judenstern und ein totenkopf heraus 8O :)

nur die 23 hab ich noch nicht drin gefunden, aber bin noch
am taschenrechn0rn^^
Du meinst anscheinend: Q33NY + Windings =


Is aber ein Fake:
http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax/911.shtml
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
was soll man von einem artikel halten, der behauptet, objektiv zu sein und das schon in der überschrift verfehlt, indem eine schlußfolgerung bereits suggeriert wird ?
 
Oben Unten