Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Über Opportunisten,Scharlatane und irrgeleitete Pazifisten

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
Ein Auszug aus Oriana Fallacis "Der Zorn und der Stolz"
---------------------------------------------------------------------------------
Ich finde es beschämend, daß die üblichen Opportunisten, die üblichen Aasgeier, die wie immer der Dummheit, der Gemeinheit und der Ehrlosigkeit, also ihrer eigenen, höchst eigennützigen Form der Politischen Korrektheit gehorchen, das Wort Frieden ausbeuten. Daß sie im Namen des Friedens, eines Wortes, das jetzt schon mehr besudelt ist als die Worte Liebe und Menschlichkeit, den einseitigen Haß und die einseitige Bestialität schönreden. Daß im Namen eines Pazifismus (sprich Konformismus), der das Geschäft gefühliger Schwätzer und Hofnarren ist, die einst die Füße Pol Pots leckten, verwirrte, naive und furchtsame Menschen aufgehetzt werden. Daß diese getäuscht, verdorben und ein halbes Jahrhundert zurückversetzt werden, d.h. in die Ära des gelben Sterns am Mantel. Den Scharlatanen bedeuten dabei die Palästinenser genausoviel wie mir die Scharlatane. Nämlich nichts.

Ich finde es beschämend, daß so viele Italiener, so viele Europäer sich zu Vasallen des Herrn Arafat machen (...) Diese Null, die dank der Gelder der saudischen Königsfamilie den Dauer-Mussolini gibt und der in seinem Größenwahn glaubt als der George Washington Palästinas in die Geschichte einzugehen. Dieser Halbanalphabet, der, wenn man ihn interviewt, nicht in der Lage ist, einen kompletten Satz, geschweige denn eine sinnvolle Aussage fertig zu bringen (...) Dieser Pseudo-Guerillero, der wie Pinochet immer nur Uniform und niemals Zivil trägt, und der dessen ungeachtet noch niemals an einem Gefecht teilgenommen hat. Er ließ immer und läßt noch Krieg führen. Nicht zuletzt gegen die armen Seelen, die an ihn glauben. Dieser pompöse Stümper, der sich in der Rolle des Staatsoberhaupts gefällt, ließ die Verhandlungen von Camp David scheitern, die Clinton-Initiative: Nein-Nein-Jerusalem-das-ich will-alles-haben-für mich. Dieser notorische Lügner, den ein Hauch von Glaubwürdigkeit nur dann umgibt, wenn er (im Privaten) Israel das Existenzrecht bestreitet (...) Dieser ewige Terrorist, der sich nur auf Terrorismus versteht, der damals, als ich ihn interviewte, RAF-Terroristen ausbildete. (...) Heute bildet er Kinder zu Selbstmordattentätern aus. Dieser Räuberhäuptling, der seine Frau nach Paris schickt, ausgestattet und hofiert wie eine Königin, der hingegen sein Volk in der Scheiße hält. Aus dieser Scheiße holt er einzelne nur, um sie zu Sterben, zum Töten und Sterben, zu schicken.

-------------------------------------------------------------------------------------

A!
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Seid äußerst behutsam in euren Handlungen, sagen die Rabbinen, damit ihr nichts tut, was der Ehre des Judentums oder des Juden Eintrag tun könnte. Insbesondere verwerfen sie jegliche schlechte Handlung gegenüber einem Nichtjuden als unverzeihliche Sünde, weil sie einen falschen Eindruck von dem sittlichen Niveau des Judentums hervorruft. Der Jude sollte stets dessen eingedenk sein, dass der Ruhm G'ttes gewissermaßen seiner Sorge anvertraut ist, und dass jeder Israelit die Ehre seines Glaubens und seines ganzen Volkes in seinen Händen hält. Die Schuld eines einzelnen Juden kann Schaden über das ganze Haus Israels bringen. Dies ist zu allen Zeiten sein Schicksal gewesen.
Quelle: http://membres.lycos.fr/schulchanaruch/main/
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
@Bundeskanzler

Super das wir mal drüber gesprochen haben , nee ?!?

Mal im ernst... was will mir Dein Beitrag sagen ????



A!
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Wie schonmal geschrieben , im nahen Osten sind tot alle besser dran. Denn alle werfen sich das gegenseitig vor , was in dem Text (von Arthuro) geschrieben wurde.

Wenn alle tot sind , gibt es keine Probleme mehr.
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Juden und Moslems werden !!NIEMALS!! in Frieden , oder was auch immer , nebeneinander Leben können. Das läuft nicht. Also , entweder verrecken die Juden , oder die Moslems. Oder alle verrecken , was das günstigste für den "Weltfrieden" ist. Denn dann kann man niemandem vorwerfen , ihr seit fürs verrecken der Juden , oder der Moslems verantwortlich.

Wenn alle sterben , gibt es keine Probleme mehr. So ist es nunmal.
Wobei die Frage offen bleibt , wer fürs verrecken beider verantworlich ist. Am besten man schickt den Palästinern Waffen , und dann gibts einen fairen Kampf , bei dem beide Länder zu Grunde gehen.

Dementsprechend liege ich mit "tot sind alle besser dran" 100%ig richtig !

PS : Bin wohl etwas zu deutlich geworden , oder nicht ? ;)
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
@Bundeskanzler

Was will mir Dein Beitrag sagen???
Ich denke , das ist wohl deutlich!!

@spawn

Dementsprechend liege ich mit "tot sind alle besser dran" 100%ig richtig !
du bist der klassische dummopportunist. Solange du nur weit vom Konflikt entfernt bist, ist dir alles scheissegal . Was soll ich dazu noch sagen.... "schoenes leben noch "!


A!
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Du weisst , dass ich Recht habe.

Das ist kein normaler scheiss Krieg , wie es ihn an die hundert mal im Jahr gibt. Das ist ein Konflikt zwischen zwei religiös verblendeten , von Grund auf anders denkenden , und lebenden Völkern. Die werden niemals , und dafür muss ich in keines der beiden kack Länder leben , und sterben wohlmöglich , in "Frieden" leben können. Die leben ja nicht mal , und dann auch noch in Frieden ? Ich bitte dich. Es gibt nur eine Möglichkeit , und die ist seit Menschengedenken die gleiche. EINER MUSS GEHEN ! In diesem scheiss Fall , sind es sogar beide , die gehen müssen. Bleiben die Juden , sind die anderen moslemischen Länder angepisst. Gehen die Juden , ist die ganze westliche Welt angepisst , vor allem die USA.

Es gibt nur eine LOGISCHE Schlussfolgerung : BEIDE MÜSSEN WEG.

So ist es , sieh es ein !
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Dann erläuter mir deine scheiss Lösung ! Willste denen Fernseher und Computer schicken , um sie von deren scheiss Leben abzulenken ?

Das mag im Rest der Welt klappen , aber nicht da.
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
@Spawn

Willste denen Fernseher und Computer schicken , um sie von deren scheiss Leben abzulenken ?

Sag mal ...warum suchst du dir keine Diskussion aus , von der du wenigstens ein bisschen Ahung hast....

Die Assozialisationskette ist für dich sicherlich Spassiger!!

A!
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
^SpAWn^ schrieb:
Juden und Moslems werden !!NIEMALS!! in Frieden , oder was auch immer , nebeneinander Leben können.
Nach meiner Ansciht müsste es heißen ZIONISTEN und der REST DER WELT werden niemals... etc pp..

In dem Pseudo-Staat, der sich "Israel" nennt, mögen Juden leben. Auch die Soldaten der IDF, die kleine Kinder foltern und töten, mögen Juden sein. Aber "Israel" oder die Führung "Israels" ist nicht die Vertretung 'der Juden'. 'Die Juden' leben in der Diaspora bis der Messias kommt und sie erlöst. Von einem weltlichen Staat "Israel", in dem die Bürger im Krieg mit allen benachbarten Nationen leben, ist in der Thora keine Rede.

Arafat wird bald sterben, er ist ein alter Mann. Allerdings glaube ich nicht, dass sich sehr schnell ein "gemäßigter" Nachfolger finden wird. Einfach schon deswegen, weil "Israel" die Palästinenser seit über 50 Jahren wie Dreck behandelt.

Es wäre ein Phase der Entspannung notwendig. Die wird es aber erst geben, wenn Israels Bürger sich für entsprechende Regierung entscheiden und die USA aufhören, das Feuer dort unten immer wieder auf's neue zu entfachen.
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Hmm , das was ich von dir bisher gelesen habe , und damit ganz sicher NICHT diesen Thread , ist wesentlich durchdachter und intelligenter. Ich dachte hieraus wird ne richtige Diskussion , denn du hast extra diesen , für viele Leute , provozierenden Text als Thread-Start genommen. Was machste jetzt. Garnichts. Zitierst was ich schreibe , und kommst dann mit garnichts. Also , jetzt hör auf mit dem Piss , und schlag mir deine Lösung vor. Wenn du keine hast , schreib besser nichts mehr !
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
Nach meiner Ansciht müsste es heißen ZIONISTEN und der REST DER WELT werden niemals... e
Du meine guete.... ...der unverbesserliche ewig gestrige, an spontaner Armversteifung leidender, nicht klüger werden wollender, Realitaet boykottierender, Bundeskanzler......
Wieder frage ich Dich ernsthaft....Fehlt dir was ???? Hast du Dir den Kopf gestossen??? Wie kann ich helfen ??
Aber ich denke ...da kommt jede Hilfe zu spaet.....

A!
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Hmm , nee ich will nicht mehr ;)

Ich will mich hier mit niemandem verstreiten. Arthuro hat seine Meinung , und ich meine. Und trotzdem muss ich sagen , war es für MICH , die erste richtige Diskussion auf dem Board hier. Was Arthuro meint , kann er auch meinen ;)

Also , in dem Sinne.
 

Bundeskanzler

Auserwählter Meister der Neun
11. April 2002
991
Arthuro2 schrieb:
Du meine guete.... ...der unverbesserliche ewig gestrige, an spontaner Armversteifung leidender, nicht klüger werden wollender, Realitaet boykottierender, Bundeskanzler......
Wie darf ich die Antwort verstehen? Stimmst Du mir zu?
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
Ich hab noch eine Frage , und die stell ich in "Frieden" , also ist sie absolut ernst gemeint. Bist du weiblich Arthuro ? Ich meine es , aus deiner Art zu schreiben , rausgelesen zu haben. Wenn ich falsch liege , kannst du das natürlich! klarstellen.

Danke

PS : Du fragst dich vielleicht , was es zur Sache tut ? Ich möchte es nur wissen. Einfach so , zur besseren Verständigung.
 

Arthuro2

Geheimer Sekretär
10. Mai 2002
605
schlag mir deine Lösung vor
Meine Loesung lautet:

Palästina soll (von mir aus)seinen eigenen Staat bekommen!!!

Falls die Terroraktionen danach nicht aufhören ( was wahrscheinlich ist )

DANN >>>>> Israel baut eine MAUER( ja so wie in Berlin!!!) um Westbank und GazaStreifen. Damit Palästinensische Terroristen nix können kommen in Israel und machen kaputt israelische Menschen . Als Selbstverteidigung!!! DU verstehen !!! Ich mal sehen wollen, wie aussieht, wenn Palästinenser auf eigenen Füßen stehen !!!!

Oder glaubt ihr, wenn die Palästinenser ihren eigenen Staat haben , die Terroranschläge aufhören werden ??

A!
 

^SpAWn^

Geheimer Meister
21. Juli 2002
364
OK , ich antworte doch wieder ;) hehe

Das weiss ich natürlich nicht , ob dann die Anschläge aufhören ... aber , ich meine , das kann "noch" niemand wissen , oder lieg ich da falsch ?
 
Oben Unten