1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Über das Leben...

Dieses Thema im Forum "Philosophisches und Grundsätzliches" wurde erstellt von DarkEldar, 13. Juni 2002.

  1. DarkEldar

    DarkEldar Geheimer Meister

    Beiträge:
    176
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Ich war eben mit Freunden weg und auf dem Heimweg bin ich nachdenklich geworden.. ich will die Gedanken einfach mal hier hinschreiben, obwohl ich net sagen kann ob ich das aus philosphischen Gründen tu oder aus reinem Egoismus.. (eine Entschuldigung an alle die das flasch finden)

    Also ich werd bald 18, bin am Führerschein dran, mach gerade den Realschulabschluss und werde dann wahrscheinlich aus dem Moseltal fortziehen. Und eben hab ich gedacht: Scheiße.. was mach ich jetz!?
    Kennt ihr das gefühl, das alles so schnell vorbei ist..mir kommts vor als wäre gestern noch der Herbst gewesen und schon steht wieder der nächste Sommer an.. es könnte gestern gewesen sein, wie ich mit meinen besten Freunden im Kindergarten durch die Wiesen gerannt sind und fangen gespielt haben.. es hätte gestern sein können wie ich mit ner besonderen Freundin in der Grundschule in ner Heuscheune ne Heuschlacht veranstaltet hab und wir danach aussahen wie ein Nadelkissen mit goldenen Nadeln.. es hätte gestern sein können wie ich mich mit Freunden zum ersten mal besoff oder an der Zigarette zog.. doch es war nicht gestern, es waren viele Jahre zuvor.. das kann doch net angehn, oder?
    In 2 Wochen ist die Schule aus und danach werden sich die Wege trennen.. ich will meinen Traum leben und freier Künstler werden.. das Mädchen aus dem Heu macht in England Abi und wird wohl Designerin.. meine Freunde mit denen ich mich besoff und den Vorgeschmack des Erwachsenenalters zum ersten mal genoss gehen in Betirebe und machen technisches Gymnasium.. die Freunde aus der Kindergartenzeit werden Drucken und Industriekauffrau.. das geht alles so schnell..
    ich will später nicht da sitzten und sagen.. das hier war meine Jugend, das war meine schönste Zeit im leben... wenn das schon alles im Leben war, dann hab ich es wohl verpasst.. "oh, ich hatte mein Erstes Mal recht früh, ich bin ein Superstecher" .. was ist schon Sex? Beim Sex vereinigen sich vielleicht die Körper.. aber bei einem Kuss umarmen sich die Seelen.. und das sollte man nur mit Mensch machen die man wirklich liebt.. und net nach dem Vorsatz "Strichliste... ich hatt scho wieder eine"..
    Ich hab viel Mist gebaut, aber auch einiges gutes getan.. ich will net Leute gewissenpflichtig ignorieren, weil ma nen unausgesprochenen Streit haben.. ich will net leute ignorieren, weil sowas wie Mode, Musik, Trends oder sowas zwischen einen steht.. ich halte mich meistens einfach zu "gebildet" oder zu "überlegen" um mir das auch alles einzugestehen.. meistens ist es verletzte Eitelkeit und Stolz die mich daran hindern.. und Fehler macht jeder.. sei es Idiot oder Intellektueller..
    Wie gern würde ich meinen Freunden sagen wie gern ich se hab und wie sehr ich se vermissen werden... aber irgendwas hindert einen meistens daran.. ich dachte wirklich ich habe hier ein paar ganz besondere Menschen kennengelernt, jeder für sich so unterschiedlich wie es gar nicht sein könnte, so besondere Persönlichkeiten.. ich würde sagen es sind Freunde fürs Leben... aber wahrscheinlich lernt jeder neue Leute kennen und die Kontakte werden nur noch monatlich oder auf Klassentreffen gepflegt und alles gerät in Vergessenheit und später werden wir alle da sitzen und sagen "Wie schön war es doch damals als wir nur noch jung waren.... "
    Sollte mich jemals einer dabei erwischen wie ich diesen Satz sag, dann darf er mir einen reinschlagen..viel schreiben nützt net viel, sondern handeln tut es wohl jeder.. deswegen werde ich die letzten paar Wochen die ich hier habe voll genießen und guggen das ich jeden gesagt bekomme wie ich wichtig diese Person mir ist, wie Leid mit meine ganzen Fehler tun und das ich sie sehr vermissen werde.. ich mächte von hier weggehen, nicht bereuen und sagen "ich vermisse euch alle"..
    So.. hmm.. dieses Schreiben hat mir schon sehr geholfen... fühl mich irgendwie erleichtert.. vielleicht setzt dieser Threat ja bei irgendwem was in Bewegung und damit hätte dieser Threat noch nen anderen Sinn ausser meine tiefsten Gedanken euch einfach so für die Füße zu kotzen :)

    so long
    ~*~ Dark
     
  2. ReToxic

    ReToxic Großmeister

    Beiträge:
    82
    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    also ein langer beitrag aber ich bin noch seeehr jung habe auch schon mal über ähnliche dinge nachgedacht
     
  3. neon.copy

    neon.copy Geheimer Meister

    Beiträge:
    136
    Registriert seit:
    22. April 2002
    hui.... also ich finde das sehr philosophisch was du da geschrieben hast :!:

    eines muss ich dir dazu aber sagen und das ist: nichts bleib wie es ist, schaue niemals in die vergangenheit und trauere alten zeiten hinterher. schaue [edit] nicht [/edit] in die zukunft, sonst wirst du verrückt!

    du kannst das was geschehen ist nicht ungeschehen machen, du kannst es nur lindern. ich hatte deine gedacken auch schon oft.

    lebe den moment

    du solltest dich auf neue lebendserfahrungen freuen und nicht den alten hinterhertrauern!

    wer mir blos nicht dada im kopf, wenn du zu oft darüber anchdenkst. ich bin 18 und habe es überlebt ;)

    ich habs verbessert, war ja auch spät gestern abend ;)
     
  4. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    @ neon.copy: lebe den Moment <> schau in die Zukunft sonst wirst du verrückt? 8O

    Aber man sollte auch in die Vergangenheit schauen, um Gründe für Entwicklungen zu sehen und zukünftige Fehler zu vermeiden.

    Ich denke weiterhin, dass alle (bis auf ReToxic :wink: ) schon mal sowas erlebt haben und dass solche Erfahrungen für Menschen vollkommen normal sind! :D

    Darum lebt euer Leben wie ihr wollt und traut euch euren Herzen zu folgen! (scheiße, jetzt klingts irre kitschig :? )
     
  5. Nausikaa

    Nausikaa Großmeister

    Beiträge:
    65
    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Meine Zukunft, vor der ich auch Angst hatte und unsicher war und das alles, hat gerade begonnen und ich kann nur sagen: Nicht melancholisch werden und dem Alten hinterhertrauern, denn das Leben wird immer besser!!!
     
  6. gims100

    gims100 Geselle

    Beiträge:
    36
    Registriert seit:
    8. Juni 2002
    Vor einiger Zeit (als meine Realschulzeit vorbei war) hab ich genau die selben Gedanken gehabt, aber glaub mir mit der Zeit lernst du neue Leute kennen und mit den Leuten mit denen du deine so genannte jugend verbracht hast werden dir erhalten bleiben, wenn du das willst!

    An dem Satz "Schau in die Zukunft anstatt in die Vergangenheit" is wirklich was dran.
     
  7. Tizian

    Tizian Großer Auserwählter

    Beiträge:
    1.591
    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Der Satz ist meiner Meinung nach trotzdem Quatsch, wie will ich bitte schön sicher durch die Zukunft kommen, wenn ich nicht aus der Vergangenheit lerne. Also schaut in die Vergangenheit und seht dort die Grundlagen weiterer Entwicklungen und lernt für die Zukunft. Ohne die Vergangenheit ist die Zukunft schlielich nur ein Ort voller Rätsel, in dem man eingehen würde! :D
     
  8. DarkEldar

    DarkEldar Geheimer Meister

    Beiträge:
    176
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Oh.. danke an euch alle für die vielen Antworten :)
    Was den Moment an geht.. den lebe ich natürlich schon.. aber ich denke über die Vergangenheit viel nach und auch über die Zukunft.. ich kann das gar net anders.. es klappt einfach net.. vielleicht bin ich deswegen etwas melancholisch... aber dafür tanz dann der Bär wenn ich richtig gut gelaunt bin..
    Undwas die Leute hier angeht.. denen will ich alle erhalten bleiben und umgekehrt.. aber was mich etwas wurmt.. hmm.. ich bin dann zuerst alleine da.. ich bin zwar ständig alleine, aber alleine zwischen mienen Freunden.. das is doch irgendwie was anderes..
    Baer ich werde den Moment dann doch mal etwas effiektiver ausnutzten.. fang am besten heute Abend bei ner Geburtstagsparty an :) (ich darf nur nich drinken.. muss ja noch fahren)
    Aber ich finds interessant das viele diese gleichen Gedanken hatten.. hmm.. normalerweise würde ich jetz setlsam oder mysteriös schreiben.. aber is irgendwie leich nachzuvollziehn das man solche Gedanken bekommt..
    Aber ich denke die Zukunft wird noch besser.. ich kenne mich doch.. also aus reiner Selbsteinschätzung weiß ich, das ich mich meistens wie ein spießiger Alter Mann verhalte.. und wahrscheinlich verhalte ich mich dann, wenn ich ein alter spießiger Mann sein sollte, wie ein hormongelanderer Jugendlicher.. naja.. ich hoffe so wirds ma :)

    so long
    ~*~ Dark
     
  9. Caitrionagh

    Caitrionagh Geheimer Meister

    Beiträge:
    120
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    *lach* @ DarkEldar ... also wenn du dich meistens wie n spießiger alter Mann verhältst dann hab ich dich so noch net kennengelernt *gg*

    Hm.. ich denke auch das bei mir erst jetz wirklich das Leben beginnt .. (naja also dann in 2 Jahren *g*) Ich freu mich schon, von hier wegzuziehen (nich falsch verstehen ... ich bin traurig drüber von meinen Eltern fortzuziehen ... aber langsam wirds mir langweilig hier *g*) in ne völlig neue Umgebung mit neuen Freunden usw...mit den alten kann man ja trotzdem in Kontakt bleiben (wozu gibt es denn Telefon, Internet und Auto? *g*)
    Aber es stimmt ... die Zeit verging so schnell ... wenn ich mir mal überlege wie lang für mich die erste Klasse oder auch nur eine Woche war *Himmel* und nu ... schon wieder ne Woche rum .. schon wieder der Tag rum .. schon wieder das Jahr rum ... :( Wenn das jetz schon so schnell geht .. wie soll das mal in 50 Jahren sein...? :?

    Bye, Cait
     
  10. Fragender

    Fragender Geheimer Meister

    Beiträge:
    194
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich glaube, diese Gedanken hat jeder in dem Alter. Ist zwar bei mir schon ein Weilchen her, kann mich aber noch sehr gut an diese Abende/Nächte erinnern, wenn ich mit meinem besten Kumpel (und etwas Alkohol :oops: ) über diese Dinge diskutiert habe.
    Dabei sind sogar ein paar Gedichte entstanden, wenn ich nur dran denke, treibts mir die Schamesröte ins Gesicht!

    Spass beiseite, man sollte (zusammengefasst) nach dem Grundsatz leben:

    Lerne aus der Vergangenheit, lebe in der Gegenwart und freue dich auf die Zukunft!
     
  11. DarkEldar

    DarkEldar Geheimer Meister

    Beiträge:
    176
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Naja.. also im Internet verhalte ich mich weniger Spießig.. aber so normal in der Schule isses etwas schlimmer... wir waren mal ins Theater "Der aufhaltsame aufstieg des Athuro Ui guggn... das Mädel aus dem Heu und ich haben sich geweigert mit dem Rest der Klasse zu gehen.. wir haben uns unter die parallelklassen gemischt.. erstens weil da noch mehr Leute waren die nen Anzug oder überhaupt was besseres als Skaterklamotten an hatten und zweitens waren die net lang so peinlich wie unsre Leute *kopfschüttel*.. danach waren wir beide die Buhmänner.. aber wenigstens haben wir ne "ficken" geschrien als auf der Bühne ne Tanzszene kam.. und dasist nur ein Beispiel... bekomm ja fast jeden Tag von dem Machoweib alias banknachbarin gesagt das ich net erwachsen sein soll, net so spießig und ihr was zu essen geben soll.. *weiterkopfschüttel*...
    und wenn das alles so schnell geht.. hmm.. glaube ich net.. mir hat mal ein Älterer Herr gesagt, man kann die Zeit festhalten, indem man eine Aufgabe hat an die man festhalten kann... und dieser Mann hatte einen wunderschönen Garten.. sowas hab ich noch nie gesehn... da waren zwischen den vielen Ecken und Büschen ab und zu mal gothische Bögen gespannt und Lauben zwischendrin.. ur schon.. naja.. der hat alles viel bewusster wargenommen.. ich kannte auch alte Leute die ans Bett g ebunden waren.. die saßen meistens am Fenster und sagten: Schon wieder Frühling.. wie shcnell doch die Zeit vergeht.. die Frau war 98 Jahre alt, hatte mir ur viel von den goldenen Zwanzigern erzählt (zu der Zeit war se in Berlin.. das muss irre gewesen sein) und im 2. Weltkrieg, als in 100 Meter umkreis um die Brücke alles zerbombt wurde.. nur eine Wand blieb dabewi aufrecht stehen.. und an dieser Wand hatte sie sich versteckt.. das sie überlebt hatte war wie ein Wunder sagte se immer..
    naja.. leider starb die alte Frau vor 6 Jahren.. :(

    ~*~ Dark
     
  12. Caitrionagh

    Caitrionagh Geheimer Meister

    Beiträge:
    120
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    Naja also das is ja wohl verständlich .. wenn du das spießig nennst.. *g* Also ich find das normal .. aber müssense selber wissen .. man muss ja net dabei sein ...

    Hm....vor zwei Jahren oder so meinte meine damalige Banknachbarin auch ich würde mich so erwachsen verhalten .. wie ich das verstanden hab wohl deshalb weil ich mich net nach jedem Kerl umgedreht hab und geschrien hab wie geil der aussah und weil ich mich net stundenlang durch Klamottenläden wühlen konnte...

    Bye, Cait
     
  13. Choronzon

    Choronzon Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    704
    Registriert seit:
    21. April 2002
    8) Wenn mann jung ist ,hat man halt noch Träume.
    Willkommen in der Hölle....
     
  14. insurgent_angel

    insurgent_angel Geheimer Meister

    Beiträge:
    194
    Registriert seit:
    10. April 2002
    hey cho...

    das is jetzt aber sehr pessimistisch...;-)


    @dark elder

    ansonsten kann ich nur sagen, ich werd dieses jahr dreißig und fühl mich manchmal immer noch wie 20. es kommt immer auf die einstellung drauf an, wenn ich auch sagen muß, das die zeit irgendwie immer schneller vorbeirinnt...

    aber was ist zeit?

    lebe dein leben, alles andere ist zweitrangig.....



    licht und liebe
    angel
     
  15. DarkEldar

    DarkEldar Geheimer Meister

    Beiträge:
    176
    Registriert seit:
    1. Juni 2002
    also ich bin höchstens spießig in den augen anderer @Caitrionagh .. ich persönlich nenne es lieber "aufgeklärt" :lol:

    @Choronzon
    Ich hatte Träume als ich jung war, ich habe jetzt noch Träume und ich werde garantiert auch noch Träume haben wenn ich scho mit inem Bein im Grab steh.. denn wenn es etwas gibt, was mir keiner nehmen kann, dann ist es mein größter Segen und mein schlimmster Fluch: Meine Phantansie.
    Und ohne diese, müsste die Welt so aufregent wie ein Marathonabend Musikantenstadl sein..

    @insurgent angel
    Also stimmt es doch, das man immer so jung/alt ist wie man sich fühlt? Das ist dann schon mal gut zu wissen :) und was Zeit ist? Zeit ist das, was man so selten hat :(

    ~*~ Dark
     
  16. Wowbagger

    Wowbagger Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    800
    Registriert seit:
    12. April 2002
    @ Cho :twisted: 8)

    Die Träume bleiben, aber sie bekommen immer mehr Dornen...

    Beste Grüße.......
     
  17. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hallo!

    Ich will euch "junge Hunde" ;) ja nicht nervös machen, aber....

    ich bin jetzt 31 und das Gefühl dafür, wie schnell die Zeit euch durch die Finger rinnt ist ne quadratische Funktion :cry:

    Das Leben wird euch zu mehr Kompromissen zwingen als euch lieb ist, weil Ihr irgendwann nicht mehr nur Verantwortung für euch selber, sondern auch für andere habt....

    Also RAUS jetzt mit euch! Was Ihr heute nicht macht, macht Ihr NIE mehr! ;)

    Andreas (JV44)
     
  18. Anonymous

    Anonymous Gast

    Wer hat sich noch nicht die Fragen gestellt, von denen heir berichtet wurde? Das mache ich jeden Tag, da kriege ich morgens schon Kopfschmerzen von. Kennt ihr das Gefühl, am liebsten einfach an einer gewissen Stelle eures Lebens wie in einem Game abspeichern zu wollen und von dort aus mal total verschiedene Wege auszuprobieren? Aber so ist das Leben, du kannst nur einen Weg wählen und es ist meistens der schlimmste, aber meistens führt doch jeder Weg zum selben Ziel.
    Wo hier schon alle über das Leben philosophieren und ich ja sowieso ein begnadeter Philosoph bin, wollte ich mal meinen bescheidenen Teil dazu beitragen: Die Vergangenheit ist der Spiegel der Zukunft (Habe ich den jetzt von wem geklaut? Hört sich so gut an), und die Gegenwart ist der Punkt an dem du über dich und dein Leben nachdenkst.
    Hört bloß auf, einen Sinn in eurem Leben zu suchen. Ich werde garantiert nicht irgendwann davon ausgehen, meine ersten 18 Jahre wären "die besten meines Lebens gewesen", das wird ganz bestimmt nicht zutreffen. Auch ich denke, der beste Teil meines Lebens liegt noch vor mir. Solange der Verwesungsprozess noch nicht eingesetzt hat, sollte man das Leben wie einen langen Rausch wahrnehmen - für die Feinheiten hat man dann ab 30 noch Zeit. Bitte nimm's mir nicht übel, jv44 :wink:
     
  19. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Hi Kritizist

    Nicht so viel Zeit, deshalb nur eine kurze Frage:
    Stellt dein Avatar, das dar von dem ich glaube, dass er's darstellt?
    8O 8O


    L & L

    stupy
     
  20. Anonymous

    Anonymous Gast

    @stupy

    Ja, mein Avatar HATTE das dargestellt, von dem du dachtest, er würde das darstellen. Aber ich mußte es ändern und nun stellt er etwas dar von dem du sicherlich weißt, was er darstellt.
     

Diese Seite empfehlen