Zweite Pforte in Gantenbrink-Schacht nur Täuschung?

Dieses Thema im Forum "Neues aus Forschung und Entwicklung" wurde erstellt von Weird, 5. Oktober 2002.

  1. Weird

    Weird Geselle

    Beiträge:
    16
    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Hallo Leutz.

    Ich bin begeisteter Anhänger der Paläo-Seti Theorie, also freute ich mich sehr auf die weitere Erforschung des Gantenbrink-Schachtes am 16. und 17. September. Die Öffnung der "Pforte" erwies sich ja nun als herbe Enttäuschung.
    Als ich später ein wenig über das Ereignis nachdachte, kam mir der Gedanke, daß die Videoaufnahmen der Kamera evtl. manipuliert worden sind, und das wirklich eine neue Kammer entdeckt wurde. Grund der Manipulation: Entdecktes brisantes Material, welches evtl. die hohe Stellung der Weltreligionen ins Wancken bringen könnten, unter Ausschluß der Öffentlichkeit zu erforschen und ggf. zu ändern, daß mögliche Untergrabung der Authorität diverser Weltreligionen ausbleibt.
    Bei genügender Bearbeitung des gefundenen Materials, kann man die Exkursion ja fortführen, indem man der Öffentlichkeit vorgaukelt, die zweite Pforte geöffnet zu haben und dadurch eine Kammer entdeckt habe.
     
  2. zian

    zian Geheimer Sekretär

    Beiträge:
    664
    Registriert seit:
    14. April 2002
    die these wurde hier bereits mehrmals diskutiert
     
  3. DrJones

    DrJones Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.006
    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Nur mal so aus Interesse, wie kommst du denn darauf, das die das
    fälschen sollten?
    Was sollten die denn so erschütterndes entdeckt haben?

    Tut ench Amun, Adolf Hitler und Elvis, die zusammen mit ein
    paar Hunden Karten spielen??

    Ich glaub eigentlich net das da was im argen liegt, auch wenn ich zugeben
    muss das ich dieses Thema und die Sache mit dem Schacht eher so am
    Rande mitgenommen hab.
     
  4. psst

    psst Gast

    Entdeckt haben könnten sie viel.
    Wenn z.B. etwas darauf schliessen lassen würde, das die Pyramiden NICHT VON DEN ÄGYPTERN sondern einem anderen Volk gebaut wurden, so könnte es dadurch zu Konflikten durch darausführende Besitzansprüche entstehen.
    Religiöse Funde würden auch konflikte auslösen, da wir ja verschiedne Glaubensrichtungen auf der Welt haben, die alle behaupten den richtign und wahren glauben zu vertreten.
     

Diese Seite empfehlen