1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) ein Mitwisser oder Zionis...

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Auf_dem_Weg_nach_Zion, 16. April 2002.

  1. Auf_dem_Weg_nach_Zion

    Auf_dem_Weg_nach_Zion Geselle

    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Xavier Naidoo (Söhne Mannheims) ein Mitwisser von Untergundorganisationen oder ein Gläubiger oder ein Zionist?

    Hauptbezug auf Album "Zion". In vielen Liedern dieses Albums verwendet er Themengebiete der lutherischen Bibel. Z.B. Lied 9, "Armageddon" -"... ich höre von den Reden und nur für 144.000 wird es Rettung geben..." - Neues Testament, die Offenbarung 14,1. ... ein Gläubiger, der sein Glauben weitergeben möchte?


    Gleiches Lied ".. nichts ist wie es ist und nichts bleibt wie es war...", weiß er vielleicht, was kommen wird --> Neuorientierung des Weltsystems ...ein Mitwissender?

    Oder ein Zionist, der eine Land haben möchte, in dem alle glücklich und gleich(trotz verschiedener Religionen) sein können ...?

    Eure Meinung ist gefragt!!!

    Danke der Unwissende
     
  2. spriessling

    spriessling Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    769
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Naidoo ist halt religiös. Das war schon immer klar. Wo ist da jetzt die Verschwörung?
     
  3. streicher

    streicher Ritter Rosenkreuzer

    Beiträge:
    2.729
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Auch auf unserem Portal haben schon viele direkt oder indirekt gezeigt, dass sie eine 'New Order' erwarten. Erstens kommt alles anders, zweitens als man denkt. Die Verschwörer, oder die 'Bösen', denken an eine ganz bestimmte Ordung und dulden keine Skepzis noch Freiheit der Menschen. Insbesondere wollen sie einen Staat. Wenn wir uns also gegen sie wenden, rütteln wir also ihre Ordung auf. Insbesondere wird die Sache interessant, wenn wir unserer Kreativität unkontrolliert freien Lauf lassen. :wink:
    Xaiver Naidoo's neueste Scheibe gibt über sein Denken mehr Aufschluss. Am Besten mal die Texte lesen, dann wird die Sache eindeutig.
     
  4. H-7-25

    H-7-25 Großmeister

    Beiträge:
    92
    Registriert seit:
    15. April 2002
    Sein cover besteht aus einem aus X bestehender Davidstern ,cih dachte er wäre christ?
     
  5. Lief2k

    Lief2k Geheimer Meister

    Beiträge:
    240
    Registriert seit:
    13. April 2002
    Und glaubte immer...

    ...er wäre Moslem!
    Ich denke aber auch nicht das er ein Illu ist er beschäfftigt sich halt auch mit diesen Sachen und mit alten Schriften! (Besonders mit der Offenbarung in der Bibel!)


    mit freiheitlichen Grüssen

    euer Freidenker Lief
     
  6. Crow

    Crow Geheimer Meister

    Beiträge:
    132
    Registriert seit:
    16. April 2002
    Xavier ist sehr gläubig aber nicht religiös, er hält überhaupt nichts von Kirchlichen Intuitionen, er ist der Meinung das die Kirche sich nur an Gott bereichert... also würde ich ihn auch in keine Religion einordnen, sagen wir doch einfach nur, er ist gläubig!
    Der gute Mann, meint auch Mannheim wäre Zion, wie man an dem Lied
    "Sie ist im Viereck angelegt“ merkt!

    "SIE IST IM VIERECK ANGELEGT
    OFFENBARUNG 21,16
    ZU MEINEM GUNSTEN AUSGELEGT
    HAB ICH ZION ALS ERSTER GESEHEN

    WAS, WENN MANNHEIM ZION IST
    HÄTTEST DU AUCH SEHEN KÖNNEN,
    DOCH DAS NÖTIGE BIBELSTUDIUM
    MÜSSTEST DU DIR SCHON NOCH GÖNNEN
    DA STELLT DIE ZEIT DIR EINE FALLE,
    ICH HAB ES LÄNGST ERZÄHLT,
    JETZT WISSEN ES ALLE UND JETZT WIRD AUSGEZÄHLT“

    Hach ja, und Paris und London sind laut Xaver Babylon also die Städte die dem Untergang geweiht sind...

    Ich persönlich halte von seinen Bibelinterpretationen nicht sehr viel aber trotzdem höre ich seine Lieder ganz gerne und gerade die neue Scheibe „Alles für den Herrn“ ist nur weiter zu empfehlen.
    ------------------------------------------------------------------------------
    Die Arroganz blinden Glaubens führt zu aller Verlogenheit menschlichen Denkens. Sie spielt Menschen bösartig gegeneinander aus, in dem Streben nach dem letzten Wissen jenseits aller menschlichen Erkenntnis.
    Wer hat das Recht dazu?
     
  7. Rastlos

    Rastlos Großmeister

    Beiträge:
    57
    Registriert seit:
    14. April 2002
    Ich hab mich mit dem Thema ZION noch nicht sonderlich beschäftigt. Doch könnte ich es mir vorstellen das manche Orte oder Städte eine gewisse bedeutung haben
    8O
    Wenn ich mich nicht täusche sieht die stadt Mannheim von der Vogelperspektive doch auch wie ein Octagon.
    Es gibt mehrere Bücher über verschiedene Städt und die Geographische bedeutung.
    Doch denk ich eher das diese Städte mehr nach Handelswege und so gebaut, und nicht nach irgendwelchen Religiösen punkten oder Magischen Symbolen, wurden

    Peace

    :roll:
     
  8. NoIz666

    NoIz666 Lehrling

    Beiträge:
    1
    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Xavier Naidoo +++ Illuminatorisch auserwählt?

    :roll: die Welt wie sich sich darstellt ist ein hauch von dem was wir erfahren... Ein Tropfen auf den heißen Stein den wir auf unsren Schultern tragen.... analyse this :wink:

    Xavier Naidoo ist denke ich lediglich ein gut vermartetes Produkt, das
    es versteht zwischen den Zeilen der Bibel zu lesen.. Schon mal was vom Bibelcode gehört..? )
    nichts ist wie es scheint und nichts wird wie es war...
    selbstherrlich stellt sich derjenige dar der der erste und der letzte war

    Dennoch ein empfehlendes Werk...!!!

    Grüße @ all Of U bis bald hoff ich
    Greets Noiz
    http://www.weltverschwoerung.org/upload/bild210.jpg
     
  9. Guest

    Guest Gast

    Meines Wissens nach ist Zion ein altes Wort für Israel.
    Ob Israel rechteckig angelegt ist weiß ich aber auch nicht.
    Grundsätzlich möchte ich sagen das jeder seine eigene Meinung über die
    Schriften der Bibel (inhaltlich) bilden sollte.
     
  10. fernandopoo

    fernandopoo Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    17. November 2003
    Grüße!
    Wegen der "Quadratischen Form" Mannheims...
    Ähm, die Innenstadt ist quadratisch angelegt. Das heißt, die Straßen verlaufen da halt alle rechtwinklig, und anstatt Straßennamen werden die Blöcke durchnummeriert, wie beim Schiffeversenken (z.B. A3).
    Die Bauweise geht auf (glaube ich) auf das 17. Jhd. zurück. Und, nein, ich glaube nicht, dass das was mit Verschwörungen zu tun hat. Die Stadt musste halt wiederaufgebaut werden, und da orientierte man sich eben an "moderner" Stadtplanung...
     
  11. antimagnet

    antimagnet Ritter Kadosch

    Beiträge:
    5.888
    Registriert seit:
    10. April 2002
    und ich dachte schon, ich hätte den thread eröffnet...


    8O
     
  12. nicolecarina

    nicolecarina Meister vom Königlichen Gewölbe

    Beiträge:
    1.414
    Registriert seit:
    6. Juni 2003
    da ham wir aber nochmal Glück gehabt, was?

    (frei nach Monty Python, aus "Das Leben des Brian", eine Szene, die sich mir erst nach widerholtem Male angucken erschloss: nachdem er mit diesem Ufo abstürzt, sagt das einer - kann auch durchaus hier in Schwaben spielen :roll: )
     
  13. JimmyBond

    JimmyBond Einsamer Schütze

    Beiträge:
    1.594
    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    na hat sich da jemand 2 accounts zugelegt!? :ironie:

    verdammt die beiden avatars sind jetzt fuer mich verwirrung pur. :?
     
  14. Munich

    Munich Intendant der Gebäude

    Beiträge:
    857
    Registriert seit:
    6. Oktober 2002
    Also Herr Naidoo hat wohl einen recht ähnlichen glauben wie ich, dazu noch gute Musik, also ich find ihn immer besser!

    Munich
    ^°~
     
  15. Elbee

    Elbee Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    730
    Registriert seit:
    28. September 2002
    Bei Xavier "Kurt" Naidoo muss man die ehrbaren und tiefgründigen Absichten nicht unbedingt für zu intensiv ausgeprägt halten, auch wenn er das gerne an die große Glocke hängt. Er ist halt ein Sänger, der am Anfang seiner Karriere trotz Gewaltandrohung permanent den Mund aufgemacht hat, dass man ihn irgendwann mal halt gelassen hat. Moses Pelham war es, der hatte etwas Geld und Zeit übrig, und er hat ihn bei Sabrina Setlur erstmal Backings machen lassen. Die für den Geldhahn bei Pelham verantwortlichen Sonys hätten was anderes als Pilot auch nicht bezahlt. Der Zeitpunkt für Deutschsprachiges war günstig, die Qualtität der Stimme noch nie besonders maßgebend, und eine gute Masche hat´s einfach gebraucht. Das war Xaviers Moment herauszukommen mit den Poesiealbumtexten und die Sache mit Mannheim eine alte Idee, die er endlich mal verwirklichen konnte. Dort gibt es seit Jahren u.a. die Feuerwache und das Capitol als Zentren des Geschehens und es sind eh immer die gleichen Leute. Dass das Projekt direkt gelaufen ist und vom Publikum dermaßen angenommen wurde, davon waren alle eher überrascht. Nachdem dann die Zion Kiste mal angeleiert war, musste man auch dabei bleiben, Street Credibility ist das. Insofern ist Noiz schon fast billig, aber das ist Xavier ja auch. Die Produktion dahinter ist jedoch superprofessionell und handwerklich hat das Hand und Fuß, sehr beeindruckend für deutsche Verhältnisse. Falls jemand aber wirklich meint, da stecke noch ernsthaft Ideologie oder ähnliches dahinter, dann nunmal in dem Fall eher nicht.
     
  16. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.105
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ich werde immer sehr aggressiv wenn ich ihn höre.
    es kann wohl nichts persönliches sein , doch hat er irgendwas , das mich zur weissglut bringt , vor allem im zusammenhang mit seiner einschläfernden musik und seinem säuselnden , wehleidig klingenden singsang.-das ist fluchtergreifenderweise einfach zuviel für mich.
    -über ihn als mensch kann und will ich nichts sagen....ich mag einfach seine musik nicht.
     
  17. Gilgamesh

    Gilgamesh Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.110
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Xavir hat tatsächlich tiefgründige Texte.Das ist zwar nicht ganz meine Musikrichtung, aber als ich vor paar jahren in einem seiner Musik folgenden Text gehört habe, höre ich immer wieder gerne mal rein..

    Ich kenne den Titel nicht, aber ein Bestandteil war...
    Habe sofort nur RESPEKT gedacht!
    Merkwürdig nur, dass diejenige Person, deren CD das war, die Information in diesem Text überhaupt nicht verstanden hat...?!?!?

    Mich würde interessieren, wer den (die) Texte für "Zion" geschrieben hat und ob man im Netz irgendwo den kompletten Songtext anschauen kann?

    :arrow: Gilgamesh
     
  18. Killuminati

    Killuminati Geheimer Meister

    Beiträge:
    333
    Registriert seit:
    2. Juli 2002
    hm, die textstelle kenn ich jetz nur von diesem brothers keepers lied letzte warnung.allerdings ist dieser text dann von torch (der hat ja eh die besten texte!)
    oder irre ich mich jetz grad?

    hm, ich hab xaviers erstes album gemocht,aber jetz sind mir die texte viiiel zu religiös.die stimme mag ich aber trotzdem saugerne,vorallem wenn er nur spricht und nicht singt.
     
  19. Zerch

    Zerch Ritter vom Schwert

    Beiträge:
    2.105
    Registriert seit:
    10. April 2002
  20. Gilgamesh

    Gilgamesh Erhabener auserwählter Ritter

    Beiträge:
    1.110
    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Brothers-Keepers?AHA!
    Ja, das war der erste Song, wo ich auf Xavier gestoßen bin.
    Tiefgründige Texte zwischendurch...ey..darauf steh ich! :D

    :arrow: Gilgamesh
     

Diese Seite empfehlen