Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

WTC 7, neu aufgerollt (ab 2015)

TheUnforgiven

Großer Auserwählter
17. Februar 2012
1.813
AW: WTC 7, neu aufgerollt (ab 2015)

Ja... da sind se wieder... die A/Es... und immer noch der gleiche Bullshit (Kurzfassung):

The towers, in fact, had been designed specifically to withstand the impact
of a jetliner
, as the head structural engineer, John Skilling, explained in
an interview with the Seattle Times followingthe 1993 World Trade Center bombing:
"Our analysis indicated the biggest problem would be the fact that all the
fuel (from the airplane) would dump into the building. There would be a horrendous fire.


Yet experiments have shown that molten aluminum,
even when mixed with organic materials, has a silvery
appearance—thus suggesting that the orange molten metal
was instead emanating from a thermite reaction being
used to weaken the structure
[12]. Meanwhile, unreacted
nano-thermitic material has since been discovered
in multiple independent WTC dust samples
.


It bears repeating that fires have never caused the total
collapse of a steel-framed high-rise before or since 9/11.

Did we witness an unprecedented event three separate
times on September 11, 2001? The NIST reports, which
attempted to support that unlikely conclusion, fail to persuade
a growing number of architects, engineers, and scientists.
Instead, the evidence points overwhelmingly to the conclusion
that all three buildings were destroyed
by controlled demolition.
Given the far-reaching implications, it is morally imperative
that this hypothesis be the subject of a truly scientific and impartial
investigation by responsible authorities.

Auch nach 15 Jahren sind die Jungs noch keinen Schritt weitergekommen.
Darf ich hier noch mal festhalten:
Die Twin Towers HABEN den Einschlag eines Jets standgehalten, oder ist es durch den Einschlag
direkt zum Einsturz gekommen?
Das Feuer alleine hätte den Towers vermutlich nicht ausgemacht, aber leider, liebe A/Es, sind
an 09/11 zwei vollgetankte Flugzeuge in die Twins geflogen...
Feuer UND Flugzeugeinschläge, die massive strukturelle Schäden verursacht haben, fehlender bzw.
mangelhafter Brandschutz, Beschädigungen und Feuer über VIELE Etagen...
Bei dem Bild hier brauche ich nicht mal weiter analytisch vorzugehen, wenn ich mir
vorstelle wie 200.000 Tonnen von oben in Bewegung geraten und (oh wunder) nicht viel von unten entgegen
gebracht werden kann:

"massives" WTC

Früher war ich von den A/Es mal angetan, aber nachdem man selber seit Jahren sich mit dem Thema beschäftigt hat,
finde ich die Jungs mittlerweile einfach nur noch peinlich.
 

Aurum

Gesperrter Benutzer
26. September 2015
3.955
AW: WTC 7, neu aufgerollt (ab 2015)

Dass es soweit kam, dass die Flugzeuge zu den Türmen fanden, da kann man eine offenes Fragezeichen setzen, ob Insider mitgewirkt haben.
Aber danach war alles nur noch eine Sache des Zufalls.

Von Freifall kann auch keine Rede sein, unsichtbar in der Asbestwolke.
Gefühlt kann man durchaus von einem leicht verzögertem Widerstand sprechen.
Bis diese Masse Fahrt aufgenommen hat ist es eh kein Freifall.
Solange geht es Hand-in-Hand 1:1
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
17.845
AW: WTC 7, neu aufgerollt (ab 2015)

Ich schlage vor, diesen Artikel im neu eröffneten Thema zu diskutieren, da er inhaltlich nur alter Wein in neuen Schläuchen darstellt. Bemerkenswert ist imho nur, daß ein echtes Fachblatt dieses Neuaufguß abgedruckt hat.
 

Popocatepetl

Prinz des Tabernakels
27. August 2013
3.932
es gibt eine relativ neue studie zu WTC7, sie kommt zu dem schluss das feuer nicht der grudn für den einsturz gewesen sein kann.



 

Plinius

Geheimer Sekretär
26. Mai 2010
606
Schau an, schau an, da haben es Gage und Hulsey dann doch geschafft diese Studie zu veröffentlichen. Es geschehen doch noch Zeichen und Wunder!

Dummerweise ist die Studie dennoch vollkommen nutzlos, da der Einsturz von WTC7 nicht alleine den Bränden zugeschrieben wird. So sad!
 

Vercingetorix

Auserwählter Meister der Neun
22. Juli 2018
931
Aus aktuellem Anlass eine kleine Geschichte zum Thema Feuer und was dies an Gebäuden anrichten kann:

Bei uns in der Region hat es letzten Freitag in einem Industriepark gebrannt. Es handelt sich um ein altes Fabrikareal in welchem sich seit einigen Jahren diverse kleine Gewerbebetriebe, Künstler und Auto-Werkstätten eingemietet hatten.
Der Brand brach kurz nach 03:00 Uhr morgens aus, einige Zeit später Stand ein grosser Teil des Areals in vollbrand. Als ich um kurz vor 6 Uhr aufstand und zum Wohnzimmerfenster hinausblickte, sah ich eine recht beeindruckende schwarze Rauchsäule. Aufgrund des sehr verschachtelten Grundrisses war es den Einsatzkräften nicht möglich den Brand unter Kontrolle zu bringen. Nach einer gewissen Zeit stürzten die Decken ein und Stahlträger wurden durch die Hitze deformiert. Das Feuer brannte bis nach dem Mittag also beinahe 12 Stunden. Es standen rund 180 Feuerwehrleute im Einsatz.

Natürlich lässt sich aus diesem Ereignis nicht direkt auf WTC 7 schliessen, aber es zeigt dennoch sehr deutlich was Feuer in der Lage ist anzurichten. Deshalb dachte ich das passt hier irgendwie rein.
Hier Zeitungsartikel dazu
n-wide2x-16x9.jpg
Eine Anmerkung zum Bild: Die Schneisen wurde durch die Feuerwehr so gezogen um den Brand endgültig löschen zu können und Glutnester ausfindig zu machen. Diese "Wege" gab es ursprünglich so nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten