Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wohin??

aton

Großmeister
30. Oktober 2002
61
Guten Morgen Allerseits,

da ich gerade mit dem Gedanken spiele, dieses Land und diese Gesellschaft für einige Zeit zu verlassen, stellt sich für mich eine Frage.
Wohin??

Wohin würdet ihr gerne gehen?
Welcher Ort würde euch am meisten anziehen und warum?

LG
 

petrosilius_zwackelmann

Geheimer Meister
15. September 2002
120
Malta!
Mein absolutes Lieblingsland!
Keine Ruhe, Stress und jede Menge Probleme, aber dynamisch und mit viel Esprit von der Bevölkerung ´rübergebracht :D
Mal im Ernst: Es geht schon recht turbulent zu, aber die Menschen dort sind so relaxed dabei, das ist ganz hervorragend! Das Klima ist schön mild (näher an Afrika als an Italien), alles ist recht billig und jeder spricht Englisch.
Das einzige Manko: Da die Insel längere Zeit von den Briten besetzt war, ist das Essen teilweise grausam :D
 

Mandarin

Geselle
27. Juli 2002
17
da ich gerade mit dem Gedanken spiele, dieses Land und diese Gesellschaft für einige Zeit zu verlassen, stellt sich für mich eine Frage.
Wohin??
mit diesem gedanken spiele ich zur zeit auch.
nur fehlt mir wohl das geld und der mut !?
ein lieber freund von mir ist gerade aus indien zurück und schwer beeindruckt. muß traumhaft sein...
 

Beskania

Geheimer Meister
14. August 2002
124
Indien muss toll sein...Auswandern möcht ich dahin nicht, aber nen sehr ausgedehnten Urlaub könnt ich mir da schon vorstellen...

Die Leute nehmen Zeit ganz anders war dort. Dann wartet man eben 3 Stunden auf den Zug, na und, irgendwann wird er kommen...Da können wir uns noch was abschaun :wink:
 

cyberwotan

Geheimer Meister
11. Oktober 2002
297
indonesien. schönstes land das ich je erlebt habe. dann aber nich in so ein touri mekka wie bali. auf java bleiben, durch die dörfer reisen, versuchen sich zu integrieren. (dauert aber klappt irgendwann ;-)
 

DesertEagle

Geheimer Meister
2. Oktober 2002
223
Türkei, schöne Strände, viel Kultur, geschmackvolles Essen, frische Luft(nicht überall). (Auf den Mond wäre aber gar ncht mal so schlecht.) Naja, und so Zeug eben, wie sich das jeder vorstellt.

Gruß DesertEagle
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
Anm Mod
Was sucht dieser Thread bitteschön in "Geheimdienste"?
:arrow: Small Talk
Yoda
 

Tizian

Großer Auserwählter
14. Mai 2002
1.591
Hier bleiben und im Kleinen ändern. Nicht untätig rumsitzen. Leute motivieren, selbst was zu tun! Ich will hier nicht weg und in spätestens 40 Jahren können die Konzerne eh die Nationalstaaten auflösen, also wenn wir jetzt nicht was ändern, können wir uns gleich begraben lassen!

Und ich will nicht sterben, ohne etwas verändert zu haben. Eigentlich will ich ja gar nicht sterben! :wink:
 

Don

Großer Auserwählter
10. April 2002
1.692
Ich könnte als Auswanderungsziel Korsika empfehlen. Jedoch ist auf die Geflogenheiten des Landes zu achten, denn die Korsen sind sehr eigen. Aber unwahrscheinlich nett, wenn man mal den Tourist im Keller liegen läßt und als Mensch Urlaub macht.
Die Menschen haben nicht viel Geld und streben auch nicht mit der typischen uns bekannten Art nach Reichtum. Sie wollen in Ruhe leben und genießen. Da es auch wieder eine Insel ist sollte man genug "Kleingeld" beiseite geschafft haben um zu überleben.
Ich würde sofort, sollte ich die Möglichkeit besitzen dort hinziehen wollen.

Don
 

Merlin_Feuerfalke

Großmeister
25. September 2002
89
Das ist eine Sache, über die ich mir auch gerade einige Gedanken mache.

@Aton, wie willst Du denn diese Gesellschaft verlassen, Selbstversorgung?
Oder redest Du nur vom deutschen/europäischen System?
 

Cervotron

Geselle
2. Dezember 2002
33
Wohin ???

USA - CALIFORNIA - LOS ANGELES :idea:

Warum ???

Weil es mit Sicherheit keine interessantere Stadt auf diesem Planeten gibt.

Hatte Anfang 2002 extrem die Schnauze voll von "wichtigstes Ziel deiner Existenz ist es Abitur zu machen und für 7€/h Schuhe zu verkaufen".

Also hab ich mir Ende Februar ein Flugticket geordert, mich in so nen Lufthansa Kranich gesetzt und mich für 2 Monate nach LA verabschiedet.
(kannst ohne VISA oder ähnliches bis zu 90 Tage in den Staaten bleiben)

Als ich aus dem Flughafen gekommen bin hab ich nicht schlecht gestaunt,
sommerlich warm, Palmen, Kolibiris, und das typisch amerikanische Strassenbild - Liebe auf den ersten Blick !

LA ist die Stadt mit dem grössten Mix aus Menschen von aller Welt, hat aber auch die krassesten Gegensätze die ich mir vorstellen kann:
in Downtown stehen die fetten gläsernen Wolkenkratzer von diversen Mega-Konzernen und nur ein paar hundert meter die Strasse runter liegt Skidrow mit zu vielen Obdachlosen auf den Gehwegen zwischen vergammelten Lagerhäusern. Dazwischen die Filmcrews aus Hollywood.

Was Klima, Lebensgefühl, Kommunikativität und Hilfsbereitschaft der Menschen, Lebensstandard ("PLANET STARBUCKS") und Kultur angeht ist diese Stadt nicht zu toppen. Ausserdem ist dort Religion auf einem einzigen Quadratkilometer präsenter als in ganz Deutschland !!!

Aber is nur ne Empfehlung 8)



Anmerkung zu den genannten Alternativen:
Malta ist geil - war dort auch 2 Wochen faulenzen, feiern, sonnen
(naja eigtl sollte es ne Sprachreise sein :roll: )
Is aber jetzt noch zu kalt und für nen längeren Aufenthalt is es nix weil die vorhandenen Attraktionen doch schnell abgegrasst sind und man danach auf nem Felsen mit wenigen Kilometern Durchmesser festsitzt.
Was diverse Vorschläge in Richtung Osten angeht würde ich das alles als potentielles Kriegsgebiet sehen, auch wenn Land und Leute noch so nett sind :(
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
Wenn schon weg dann auch richtig:

Chile, Peru, Argentinien, Kolumbien...

Warum? Naja, Bier ist billiger als Wasser, Gras ist billiger als Zigaretten und Koks gibts zu allem umsonst dazu :lol: .

Neeee, aber mal im ernst:

Von Europa wäre meine Wahl entweder Lissabonn, Portugal oder Barcelona - das sind für mich einfach die schönsten Städte...

Ansonsten ist Hawaii ne feine Sache, solange du nicht nach Honululu gehst. So tolle Natur bei so hohem Lebensstandard sind auf diesem Planeten einzigartig, und wenn man bedenkt, das 95 % der Touristen Waikiki, bzw. Honululu (5% der Fläche) nie verlassen gefällt einem alles gleich noch besser :lol:

Egal was du machst, feeeeeeeeeeeeeeel Spaaaaaaaaaaß!!!!!

dimbowinkewinke.
 
Oben Unten