Wir sind die Aliens!

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Trixxx, 3. Juli 2002.

  1. Trixxx

    Trixxx Großmeister

    Beiträge:
    84
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Wer das noch nicht begriffen hat ist selber Schuld.... :roll:
     
  2. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wär gut möglich...jedenfalls sieht es so aus als ob wir vom Ursprung her nicht in diese Welt passen und immer gegen sie arbeiten.
    Vielleicht sind wir aber auch nur manipuliert worden vor , da in unserer Entwicklung zum "modernen" Menschen ein enormer Gehirnvolumenszuwachs stattfand der fast gar unnatürlich erscheint.
     
  3. cela

    cela Geselle

    Beiträge:
    46
    Registriert seit:
    10. April 2002
    wenn wir manipuliert wurden, dann sind wir doch von hier...

    @trixxx

    erklärt doch mal bitte, warum du der meinung bist, dass wir die aliens sind.
     
  4. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    da das wort alien nichts anderes bedeutet als fremder, bezeichnen wir damit alles, was uns fremd ist. da wir selber uns nicht fremd sind, sind wir NICHT die aliens. q.e.d. ;)
     
  5. psst

    psst Gast

    Wir sind eine Mischung aus Aliens und Affen.
    Wir waren ein experiment von Ausserirdischen Wissenschaftlern die Ausserirdische Gene mit Erdliche Affen geklont haben.
    Darum hat der Mensch auch erst seit ein paar tausend jahren sein bewusstsein. Vorher war der Mensch ein Affe ohne Alien gene.
     
  6. Zerch

    Zerch Prinz von Jerusalem

    Beiträge:
    2.286
    Registriert seit:
    10. April 2002
    gut möglich , denn unser Natur(der Erde)-fremdes verhalten seit einigen tausend Jahren würde sich dadurch erklären.....wer weiss vielleicht ist die Art zu leben und alles auszubeuten ja wichtig auf dem Planeten von dem ein Anteil von uns herkommt....da fühlt man sich fast wie in "Sie Leben" , wo die "Aliens" unter den Menschen sind und uns benutzen um sich ne neue Welt zu schaffen , aber nur fast , da in dem Fall wohl eher unglaubwürdig erscheint dass unsere "Teilvorfahren" radioaktivität zum leben brauchen , oder CO² zum atmen.....aber letztendlich wer weis das schon.
     
  7. Coolhand

    Coolhand Großmeister

    Beiträge:
    59
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Sobald ich die Quelle gefunden habe, werde ich genauer, daher jetzt nur so loses Zeug ohne Beweis. Es gibt da einen Knilchen, der behauptet, dass wir nicht von hier wären. Wir kommen von Beteigeuze hastenichtgesehn und sind hier quasi in Quarantäne. Wir haben igendeinen Defekt (Sterblichkeit?) und da überlegte man (wer auch immer), ob man unsere Vorfahren abmurksen oder aussetzen sollte. Weil die Richter gerade einen guten Tag hatten, beschloss man das Aussetzen und nu kommen ab und an mal unsere Verwandten vorbei, um zu sehen, ob wir auf dem Wege der Besserung wären. Und wer mir jetzt erzählt, hey, da müssten wir ja voll die Ahnung von Raumfahrt habe und so, dem empfehle ich mal 10 Jahre auf einer einsamen Insel zu wohnen. Du weisst nachher nicht mehr, wie ein Auto funktioniert!
    Also, wir sind nicht von hier und es fragt sich, ob sich die Menschheit in 2 Stämmen entwickelte, irgendwann zu einem Stamm verschmolz oder der Trick mit den Affen nur ne Erfindung des Verschwörers Darwin war und NIE funktioniert hat.
     
  8. Trixxx

    Trixxx Großmeister

    Beiträge:
    84
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    hm

    Der Begriff "Alien" bezog sich auch mehr um das "Wesen" das wir vertreten.... klingt komplizierter als es in Wahrheit ist....


    Wir sind nunmal nicht der inbegriff des Universums (sollte eigentlich jedem bewusst sein) wäre zu Eitel zu behaupten das das Universum den Menschen gehört und nichts anderes existiert!


    Und da wir nur eine von 88547590478350723640237407236062304704 Zivilisationen in dieser Galaxis sind, betrachte ich uns ebenfalls als Alien. Wobei ich Omnibrain in diesem Punkt schon Recht geben muss. Der Begriff Alien ist da vielleicht auch nicht wirklich passend... :lol:

    Wie wäre es mit... Mitbewohner der riesigen Galaxie-WG? :D :p 8)

    Bleibt die Frage wieviel Universen gibt es überhaupt? Und ist was an der Theorie vom schwarzen Loch dran :arrow: Schwarzes Loch = Übergang zum Paralell-Universum :?:



    so long



    Trixxx 8)
     
  9. Schin

    Schin Geselle

    Beiträge:
    43
    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    genauso schauts aus!!!
    Bei Menschen mit besonderen Fähigkeiten (PSI) soll es ja so sein (sorry, ohne Quellenangaben), dass bestimmte Gene einfach nur "aktiviert" sind, d.h. dass wir eigentlich eine perfekte DNA haben, diese jedoch teilweise inaktiv ist! gehen wir davon aus, dass die Aliens eine perfekte DNA haben (zB. Telepathie, Telekinese, Heilung usw.) "...und Gott schuf uns nach seinem Ebenbild..." gäbe es für mich einen Sinn das ganze.

    Wenn ich schonmal dabei bin, Jesus und Buddha und Co. sind für mich nichts anderes als perfekte Menschen gewesen!!!! sie wussten einfach woher sie kamen und wie ihre Verbindung zu Gott ist. wobei ich Gott jetzt nicht näher definieren will.

    so, heute erst registriert und schon ein Thema gefunden, dass mich interessiert, hoffe es gibt Feedback.

    Grüße
    schin
     
  10. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Re: hm

    ;)

    bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube richtig ist hier der begriff wurmloch, ein schwarzes loch ist auf jeden fall nur in unserem universum "tätig" und saugt so lange materie in sich rein, bis es.. tja, gute frage, explodiert, verschwindet, oder so...

    ein wurmloch ist aberdie verbindung zwischen zwei punkten in unserem (und evtl zu parallelen) universum, wobei es zwischen diesen punkten eine art direkten durchgang aufbaut...

    übrigens ist die idee von den paralleluniversen sogar unter astrophysikern zur zeit heftig diskutiert, hier ist ein artikel darüber, ob der urkanll unseres universums evtl. durch den crash von paralleluniversen ausgelöst wurde...
     
  11. psst

    psst Gast

    @Schin

    Wilkommen ! Wir sind über jeden neuen Klugen Kopf dankbar.

    gruss
     
  12. Trixxx

    Trixxx Großmeister

    Beiträge:
    84
    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Re: hm


    Cool, danke für den Link! :D Wird ja auch mal Zeit das man sich über solche Themen den Kopf zerbricht :lol:


    @ Schin



    Bin ganz deiner Meinung :!: Aber wenn jeder Mensch das so sehen würde, gäbe es vermutlich Massenlynchereien zwischen den "perfekten" Menschen und den "unfertigen" Produkten wie wir :wink:

    Das wäre dann wohl der "Psy-Krieg" :twisted:
     
  13. abulafia

    abulafia Geheimer Meister

    Beiträge:
    360
    Registriert seit:
    11. April 2002

    Mal im Ernst: ist es Dir nicht unangenehm, solchen Blödsinn hier zu schreiben?
     
  14. limadana

    limadana Geselle

    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    5. Juli 2002
    Ich finde diese ganze Diskussion ehrlichgesagt auch sehr peinlich. Vonwegen wir sind aliens, oder lieber eine Mischung aus Alien und Affen....bla bla bla Mich würde mal interessieren ob ihr daß ernst meint oder euch hier einen kleinen Spaß erlaubt.... Die absolute Perfektheit des Menschen ergab sich bestimmt nicht aus einem Mix zwischen nem affen und alien-gen. Genau so ein Schwachsin wie die Evolutionstheorie. Eine der größten Massenverarschungen auf dieser Welt!
     
  15. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich bin auch nicht unbedingt ein befürworter dieser theorie, aber alles gleich als blödsinn abzutun bringt die diskussion nicht weiter
     
  16. psst

    psst Gast

    @abulafia
    @limadana

    Theroie ist doch nicht Wissen. War nur ein gedanke.
    @abulafia

    bitte gebe mir doch dein wissen. Anscheinend bist nach deiner Aussage der einzige hier im Forum der die Wahrheit kennt.
     
  17. abulafia

    abulafia Geheimer Meister

    Beiträge:
    360
    Registriert seit:
    11. April 2002

    Tss, Tss junger psst, bitte nicht so banale Anmache, ja?

    Und mit so einfacher Rhetorik schon gar nicht: Versuch den Gegner zu isolieren, indem ihm eine angebliche Aussage unterstellt wird, die ihn in Gegensatz zu den anderen im Raum (hier: im Forum) bringen soll: hier:
    "nach deiner Aussage der einzige hier im Forum der die Wahrheit kennt".

    Ziemlich banal, laß es einfach sein. Für alle die zu besprechende Aussage des psst nochmals, nebst meiner Frage:

    Meine Reaktion:

    Also, wie wärs mit einer Antwort? So etwa mit Quellen und nachprüfbaren Argumenten? Wer eine solche gewagte These in den thread wirft, sollte dies doch belegen können, wenn er ernstgenommen werden möchte.
     
  18. psst

    psst Gast

    @abulafia

    Wie soll man für eine Theorie beweise bringen ? OK, ich könnte jetzt schnell eine Webseite erstellen und dir dann einen Link schicken. Ich könnte aber auch das ganze Netz nach einer Webseite suchen wo so eine Theorie stehen könnte. Wäre dir damit geholfen ?
    Wüsste auch nicht warum die Theorie dann glaubwürdiger rüber kommt wenn es von jemand anderem geschrieben ist worauf ich mich dann berufen kann.

    Ich will dich nicht anmachen. Du hast doch wie jeder hier (zum Glück) lesen kann mit deiner Aussage damit angefangen.
    Ich dachte nur das derjenige die Wahrheit kennen muss, der beurteilen kann was Schwachsinn oder Nichtschwachsinn ist.

    Du hättest doch auch einfach schreiben können : Das glaube ich nicht, ich glaube an die ....(Evolutionstheorie ?)

    Ach so du wolltest eine Antwort auf deine Frage ?
    OK hier ist sie : NEIN

    PS: Was meinst du mit junger Psst ?
     
  19. Schin

    Schin Geselle

    Beiträge:
    43
    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    @limadana
    @abulafia

    warum ist es peinlich so eine Diskussion zu führen? weil es von der allgemein verbreiteten (in die Köpfe gehämmerten) Evolutionstheorie abweicht? oder weil es einfach zu weit hergeholt scheint? Ein Forum wie dieses ist doch hier um über solche THEORIEN zu sprechen, oder nicht? warum sollte es nicht so gewesen sein...??? was spricht dagegen?????

    @limadana
    du glaubst weder an die Evolutionstheorie noch daran, dass Bewohner anderer Planeten uns hier abgesetzt haben könnten oder Versuche hiuer unternommen haben. Woran glaubst du? An Gott?? dass er die Erde in 7 Tagen erschaffen hat?? Ich glaube auch an Gott!!! aber nicht an diesen!!! (egal, gehört vielleicht nicht in dieses Forum)

    Ich mache mir Gedanken warum wir hier sind, welchen Zweck wir haben, welche Aufgabe wir zu erfüllen haben und warum in dieser Welt alles so scheisse läuft! Ich glaube nicht an das, was durch die Medien verbreitet wird, weil es für mich keinen Sinn macht. Ich habe ein anderes Weltbild als die Mehrheit und ich finde immer mehr "Beweise" die mich in meinem Denken und Handeln bekräftigen. und darüber möchte ich mit anderen gleichgesinnten reden, das ist alles!!

    @psst, alle
    danke für die nette Aufnahme, sollten meine geistigen Ergüsse zu abgedreht sein, ignoriert mich einfach ;-)

    Viele Grüße
    Schin

    vergessen musst, was früher du gelernt....
    (eins meiner Lieblingszitate)
     
  20. Omnibrain

    Omnibrain Geheimer Meister

    Beiträge:
    400
    Registriert seit:
    10. April 2002
    durch vergleiche mit der dna von uns nahestehenden tieren hat man aber herausgefunden, daß sich die dna von mensch und diesem tier zwar zu einem großen teil gleicht, daß aber jeweils andere bereiche aktiv sind (z.b. sind bei uns die bereiche, die für die bildung des gehirns zuständig sind, sehr viewl aktiver als beim affen).

    ich gehe eher davon aus, daß die inaktiven bereiche überbleibsel der evolution sind, die bei ausgeschaltet werden, wenn sie nicht mehr benötigt werden... allerdings denke ich auch, daß wir während unserer entwicklung einige fähigkeiten verloren haben (oder sie unterdrücken), die in unsere rationale zeit nicht mehr hineinpassen... dazu zähle ich die "psi-fähigkeiten".. ist aber nur meine theorie dazu...

    zur kritik an der evolutionstheorie: ich habe zwar auch zeifel daran, ob damit ALLES erklärbar ist (warum z.b. sollte eine art urtümliche eidechse durch mutation GLEICHZEITIG ein wirksames gift entwickeln, durch das es einen vorteil erlangt UND einen "verteilmechanismus" dafür wie es die giftzähne der schlange wurden? beides allein bringt keinen überlebensvorteil, nur die kombination bringt dies... ), aber dinge wie das durchlaufen aller stadien der entwicklung bei der entwicklung eines embros (zuerst sehen ALLE emnbryos, ob fisch, hund oder mensch absolut gleich aus und ALLE haben kiemen!) lassen doch kaum andere schlüsse zu... wirkliche begründungen habe ich hier auch noch keine gelesen :(
     

Diese Seite empfehlen