Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

wie weit bis zum nächsten Mensch ?

paul20dd

Geheimer Meister
30. April 2002
442
Irgendwann ist mir mal folgende Frage aufgekommen:

(hat bestimmt auch schon mal jemand gerechnet..)

Wenn man alle Menschen gleichmäßig über die bewohnbare Fläche der Erde verteilen würde wie weit müsste man dann laufen um den nächsten Menschen anzutreffen ? :D

ok, mit bewohnbar kanns schwierig werden weil ich dazu noch keine Zahlen gefunden habe, aber man kann ja Testhalber mal nur Land nehmen.

Wenn ich ne Zahl hab meld ich mich nochma

gruss
Paul
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Hmmm, Flächenangaben über die Erde müssten ja zu finden sein, schwierig wirds dann halt, wenn du Gebirge und so mit einrechnen musst. Aber so oder so is man ne ganze Weile unterwegs behaupt ich mal....
 

querulant

Großmeister
18. März 2003
75
Nimmt man die gesamte Landfläche der Erde (144,5 Mio. qkm) und die Gesamtanzahl der Bevölkerung (6,6 Milliarden) und verteilt die gleichmäßig, dann sitzt einer immer in einem Quadrat von 147 m. D.h. er müsste im Mittel wohl, wenn er direkt in die Richtung des nächsten rennt, 147 m weit laufen.

In Deutschland übrigens nur 65 m, in der Mongolei schon 766 m.

Quellen der Rechnung: http://de.wikipedia.org/wiki/Erdbevölkerung und http://de.wikipedia.org/wiki/Erdoberfläche
 

Java

Geheimer Meister
26. August 2005
120
Die Oberfläche von ca. 510 Mio. km² unterteilt sich in eine Landhemisphäre und eine Wasserhemisphäre. Die Wasserfläche hat in der gegenwärtigen geologischen Epoche einen Gesamtanteil von 70,7 %. Die von der Landfläche umfassten 29,3 % entfallen hauptsächlich auf sieben Kontinente
link: http://de.wikipedia.org/wiki/Erde

Bei einem Wachstum von etwa 78 Millionen pro Jahr umfasst die Weltbevölkerung bis Mai 2007 rund 6,6 Milliarden Menschen.
link: http://de.wikipedia.org/wiki/Weltbevölkerung

wer ist gut im kopfrechnen?
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
:twisted: dann hättest du auf 148m (147,966) kommen müssen... :twisted:

haben wir das denn überhaupt richtig gerechnet?? :?
 

dkR

Großmeister aller Symbolischen Logen
10. April 2002
3.142
Ich komm auf 44 Menschen/km^2. ~150m könnte hinkommen
 

Lazarus

éminence grise
10. April 2002
1.280
Gäbe es mitten in der Sahara eine U-Bahn, hättest du dort vermutlich einen ganzen Zug für dich... :p
 

querulant

Großmeister
18. März 2003
75
... solange der Zug nicht länger als 2,2 km ist (9 Mio qkm und 2 Mio Oasenbewohner: http://www.g26.ch/marokko_allgemeines_10.html)
Also Vorsicht, sollte dieser Zug: http://www.route27sa.com/sishen.html mal in der Sahara vorbeikommen, dann sitzen da im Schnitt 3,4 Personen drin.
Aber wer fährt schon Zug in der Sahara?
Viel wichtiger wäre für mich in der Sahara, wieviel Sandkörner ich zum Sandburgen-Bauen zur Verfügung habe. Und das sind ganz genau 612000000000000000000 oder besser gesagt eine gute halbe Trilliarde pro Einwohner ( http://www.lotter.org/infinity/german/abzaehlbarkeit.htm ).
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
querulant schrieb:
Viel wichtiger wäre für mich in der Sahara, wieviel Sandkörner ich zum Sandburgen-Bauen zur Verfügung habe. Und das sind ganz genau 612000000000000000000 oder besser gesagt eine gute halbe Trilliarde pro Einwohner

Ich hasse so unfertig gedachte Beiträge. Wie gross darf denn nun meine Sandburg werden ? Ich zähl doch nicht jedes einzelne Sandkorn ab...sowas sowas....

:twisted:
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
Da das Universum unendlich groß ist und es nur eine endliche Anzahl von Menschen gibt, muss man also, um die Wahrscheinlichkeit berechnen zu können, einen anderen Menschen zu treffen, die endliche Anzahl von Menschen durch die unendliche Zahl der Raumgröße teilen. Und daher ist die Wahrscheinlichkeit, überhaupt einem anderen Menschen zu begegnen, annähernd Null. Da ist mir dann doch egal, wie weit die Menschen voneinander entfernt aufgestellt wären, wenn man sie gleichmäßig auf der Erdfläche verteilen würde. Was ist eigentlich mit Schiffen, Booten, Yachten, Flugzeugen, Bergwerken, Tunneln, etc. pp. - zählt man die zur Erdoberfläche dazu oder nicht?

Viel interessanter ist doch die Frage: Wieviel sinnlosen Firlefanz muss ich berechnen, damit mir der Kopf platzt? :wink:
 

Hosea

Auserwählter Meister der Neun
25. Dezember 2004
922
Aphorismus schrieb:

Viel interessanter ist doch die Frage: Wieviel sinnlosen Firlefanz muss ich berechnen, damit mir der Kopf platzt?

hmm, ich würde gerne wissen, bei gleichmäßiger Verteilung (auf der Erde) :

Wie weit muß ich dann gehen (im Durchschnitt) um eine ledige Blondine zu treffen? Reicht ein Fahrrad, oder ein Auto, oder zu Fuß?

Lg Hosea
 

Malakim

Insubordinate
31. August 2004
11.467
Hosea schrieb:
Wie weit muß ich dann gehen (im Durchschnitt) um eine ledige Blondine zu treffen? Reicht ein Fahrrad, oder ein Auto, oder zu Fuß?

Das ist sicher weit. Asiatinnen sind nicht blond. Blonde gibt es wenig. Wenn Du die gleichmäßig verteilst brauchst Du sicher ein Flugzeug ... und Erfahrungsgemäß steht dann bereits ein "Horst" daneben der sie für sich beansprucht ;)
 

Hosea

Auserwählter Meister der Neun
25. Dezember 2004
922
Oh man ja klar :-(

Aber im Zuge des Klimawandels, müßten doch auf lange Sicht, alle schwarze Haare bekommen. :? ?

Lg Hosea
 

Aphorismus

Ritter vom Osten und Westen
22. Dezember 2004
2.466
Malakim schrieb:
Das ist sicher weit. Asiatinnen sind nicht blond. Blonde gibt es wenig. Wenn Du die gleichmäßig verteilst brauchst Du sicher ein Flugzeug ... und Erfahrungsgemäß steht dann bereits ein "Horst" daneben der sie für sich beansprucht :wink:

:ironie:

Ja, aber das ist dann doch statistisch gesehen auch nur'n Asiate, damit sollte man doch wohl noch fertig werden, oder? :mrgreen:

Bitte den Ironie-Smilie beachten!
 

Hosea

Auserwählter Meister der Neun
25. Dezember 2004
922
Aphorismus schrieb:

Ja, aber das ist dann doch statistisch gesehen auch nur'n Asiate, damit sollte man doch wohl noch fertig werden, oder? Mr. Green

Da steht kein Horst und kein Li daneben, ich gehe direkt (sofort) los, wenn die Verteilung beginnt. Die Richtung ist ja egal, ich laufe einfach schnell los :p

Lg Hosea
 

Shishachilla

Gesperrter Benutzer
10. April 2002
4.639
Hmmm, dumm nur, dass die echten Blondinen aussterben, nicht weil irgendein Verrückter rumrennt, nein sonder weil über die nächsten hunderte von Jahren, sich da irgendwas nicht gegen das von dem Dunklen durchsetzen kann.... hmmm... dunkle Seite der Macht ? :gruebel:
 

Hans_Maulwurf

Geheimer Meister
10. Juni 2003
101
@ Hosea:
Da die Menschen gleichmäßig verteilt sind, ist praktisch jede Frau die Du triffst ledig und wenn Du jetzt noch einen Kanister Wasserstoffperoxid einpackst sparst Du viel Zeit die man sinvoller verwenden kann.
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten