Wernher von Braun und die "Foo-Fighters"

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische und Raumfahrt" wurde erstellt von Anonymous, 11. April 2002.

  1. Anonymous

    Anonymous Gast

    Berichten von deutschen und englischen Bomberpiloten zufolge, soll es im 2.Weltkrieg häufige Ufo-Sichtungen gegeben haben.
    Die Engländer gingen davon aus, daß es sich um eine Geheimwaffe handelte und nannte sie kurz: "Foo-Fighters"

    Tatsache ist, daß die Deutschen 1944 unter der Leitung von Wernher von Braun mit der Entwicklung von Ufo-Technologie sehr weit fortgeschritten war und im Februar 1944 begann in Prag der erste Testflug, der auch erfolgreich endete. Eine Weiterentwicklung wurde durch das Ende des Krieges allerdings zerschlagen.

    Fakt ist, daß Wernher von Braun neben der Entwicklung der V2-Rakete(von denen London bis auf die Grundmauern zerstört wurde),auch noch andere Dinge entwickelt hat.

    Von Brauns damaliger Entwicklungsstützpunkt lag in Greifswald.
    Jeder von Euch weiß was 1990 in Greifswald, der ehemaligen DDR passiert ist. Die unglaublichsten UFO-Sichtungen, die Deutschland und dann Belgien jemals erlebt und beobachtet haben!

    Warum tauchten die Ufos 55 Jahre später wieder in Greifswald auf? Nutzen die Amerikaner die Ufo-Technologie, die von Braun ihnen nach seiner "Auswanderung" nach Amerika beibrachte?
    (wie z.B. die Stealth-Technologie)

    Sind viele Ufo-Sichtungen Testflüge der Nasa ???

    Ordnete Präsident Trueman die Obduktion des Roswell-Alien an und war er wirklich in diesem Film in einem Spiegel zu sehen?


    Viele Fragen und keine Antworten!

    Weiß einer von Euch mehr!!! :?:
     
  2. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich glaube nicht an eine "Reichsflugscheibenmacht".
    Hätte es diese gegeben, Deutschland den Krieg hätte gewonnen.
     
  3. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Diese "Reichsflugscheibenmacht" ist nicht unbedingt dafür zuständig,
    den Menschen in ihren Kriegen beizustehen.

    Vielmehr gaben sie uns ein Potenzial das wir zu nutzen noch nicht in der Lage sind.

    @ Roswell

    Hast du evtl. noch Links zu Greifswald??
    Interessante Sache.

    Auch in anderen Kriegen wie zB. im Irak meldeten Piloten unbekannte Gegner, ähnlich den Foo-Fighters im WKII .

    licht und liebe

    stupy
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

  5. Anonymous

    Anonymous Gast

    Hieß der Typ nicht Werner von Braun?

    Mfg

    Ceos
     
  6. Anonymous

    Anonymous Gast

    Er hieß Wernher von Braun.
    Ist aber fast das gleiche wie Werner.
     
  7. Ehemaliger_User

    Ehemaliger_User Beatus ille, qui procul negotiis.

    Beiträge:
    20.846
    Registriert seit:
    10. April 2002
    ist london wirklich von v2 raketen zerbombt worden? hab gedacht die waeren bei ende des krieges erst kurz vor der fertigstellung gewesen.
     
  8. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    Das waren die V1, aber nicht weniger effektiv.

    licht und liebe

    stupy
     
  9. Schattenspiegel

    Schattenspiegel Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    753
    Registriert seit:
    11. April 2002
    K.. Roswell

    Ein wunderbarer Link.
    Informativ und doch auch kritisch.

    Danke Dir

    licht und liebe

    stupy
     
  10. Anonymous

    Anonymous Gast

    Keine Ursache Stupy!
     
  11. Narziss

    Narziss Großmeister

    Beiträge:
    96
    Registriert seit:
    25. Februar 2003
    Schwupsti hupsti buddelgups!
     
  12. Zissel

    Zissel Geheimer Meister

    Beiträge:
    232
    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Du vertrittst da einige interessante Ansichten :?
     
  13. JCDenton

    JCDenton Geheimer Meister

    Beiträge:
    180
    Registriert seit:
    27. Januar 2003
    also die foo fighters sind ne richtig geile band ! also die heben ab wie nen ufo, wenn du das meinst....:-) hab ich im dezember im palladium gesehen. dave grohl ist einfach immernoch der beste. war ja schließlich nicht umsonst drummer bei nirvana :-)
     
  14. HBmalte

    HBmalte Geselle

    Beiträge:
    29
    Registriert seit:
    13. Februar 2003
    es kann natürlich sein, das die Amis diese technologie haben und testen und das dieses UFOs von der Nasa sind, kann alles sein....
    ich hoffe ich hab da was nicht falsch verstanden, ABER wieso sollten diese Flugscheiben in der ehemaligen DDR auftauchen, wenn diese von den USA getestet werden??(siehe schwarmarkierte wörter oben) das hört sich für mich nicht nachvollziehbar an...
     
  15. Guest

    Guest Gast

    Greifswald noch nie gehört
     
  16. Yoda

    Yoda Vorsteher und Richter

    Beiträge:
    782
    Registriert seit:
    10. April 2002
    der wessi kennt sich halt im osten nicht aus:
    [​IMG]
     
  17. Guest

    Guest Gast

    @ Yoda
    Verzehiung der Russie

    jetzt leuchtets mir ein
     
  18. Sickhead

    Sickhead Geheimer Meister

    Beiträge:
    181
    Registriert seit:
    6. August 2002
    Bezieht sich die Band(Foo Fighters)
    dann auf dieses Ereignis? :D
     
  19. herbie

    herbie Geselle

    Beiträge:
    47
    Registriert seit:
    3. Juni 2003
    Joa ich denk mal schon... die fanden das wohl so dermaßen geil und dachten sich "Huay...!"

    *foooooooooooooooooooooooooooo*
     
  20. Zweifler

    Zweifler Geheimer Meister

    Beiträge:
    356
    Registriert seit:
    14. Oktober 2002
    Greifswald? Waren da nicht die Asylantenverbrennungen? :twisted:
     

Diese Seite empfehlen