Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Wenn die Zeit stillsteht

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Spannendes Thema...

Wenn die Zeit plötzlich stillsteht

Wenn der Physiker Antoine Suarez von den neuesten Erkenntnissen der Quantenforscher erzählt, kann einem ein leichter Schauer über den Rücken laufen. Quanten sind kleinste unteilbare Einheiten wie zum Beispiel die Photonen, Elementarteilchen des Lichts. Sie sind anscheinend unberechenbar und verstoßen gegen die physikalischen Gesetze – deshalb sind sie für die Physiker hoch spannend, denn Experimente mit diesen spukhaften Teilchen führen tief in das Regelwerk unserer immer noch geheimnisvollen Wirklichkeit.

...mehr dazu unter http://www.pm-magazin.de/de/heftartikel/artikel_id765.htm

...oder der aktuellen Ausgabe, welche ich wirklich als gelungen betrachte! (Jubiläumsheft)
Nö, das ist keine Schleichwerbung, ich mag diese Zeitschrift ganz einfach ! :wink:

Grüsse

NoToM
 

captainfuture

Großer Auserwählter
3. Juli 2002
1.902
sorry, dass ich die euphorie dämpfen muss, aber der artikel beinhaltet eigentlich gar nichts. einstein wird falsch zitiert, der ursprung des erwähnten experiments ist älter als 3 jahre und fand erstmals in innsbruck statt und statt möglichen erklärungen wird es in's reich des mysteriösen verbannt ....
 

NoToM

Intendant der Gebäude
13. Januar 2003
852
Natürlich ist das nicht der ganze Artikel wie im Heft abgedruckt sondern nur ein kleiner Teil davon. Grundlage für den Artikel ist ein neueres Experiment an der ETH-Zürich.
Ob es das Experiment schon mal gab weiss ich nicht, ich fand es auf jedenfall Faszinierend.

statt möglichen erklärungen wird es in's reich des mysteriösen verbannt
Kann es nicht sein, dass man es sich einfach nicht erklären kann ?

Grüsse

NoToM
 

annihilator

Großmeister
25. April 2003
93
Es ist wirklich faszinierend wie die das Niveau von PM gesunken ist, es gab einen Zeitpunkt, da hab ich gedacht, dass es unmöglich ist noch schlechter zu werden, aber nichts ist unmöglich! Toyota!
Wenn die beiden Photonen veschränkt sind, müssen sie als ein Quantenobjekt verstanden werden, und wenn das eine Photon scheinbar dem anderen überlichtschnell und nicht nur 10mal schneller als Licht sondern instantan also augenblicklich die Information übermittelt: transmittieren oder reflektieren, ist das nix besonderes, und verstößt schon gar gegen die Relativitätstheorie, da die beiden Photonen trotz räumlicher Trennung ein Quantenobjekt sind.
Es wiederspricht vielleicht dem gesunden Menschenverstand oder übersteigt die Hirnkapazität der PM-Redaktion und PM-Leser, ist aber vereinbar mit spezieller Relativitätstheorie und QED und nix mysteriöses und sehr gut erklärbar.
 
Oben Unten