Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Weniger auserwählt, weniger Krieg

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Das ist so eine alte Masche in der Politik, ein Volk oder ein Land auszuerwählen und für dieses Kriege zu führen oder zu unterdrücken, zu provozieren und zurückzuschlagen. Immer wieder schaukelt Staatsterrorismus den Terrorismus hoch. Der Nahosten ist ein Herd langer Unruhen. Die Heiligen Städte sind die Stätten blutiger Auseinandersetzungen - hat sich da mal was geändert im Laufe der Geschichte? Und es wird stets gemauert, gegen das andere Volk, gegen die anderen Glaubensrichtungen. Wie gewaltig Mauern Staaten zu Gefängnissen machen können, das dürfte der Mauerbau in Deutschland vor 40 Jahren klargemacht haben. Doch Mauern werden noch immer gebaut - so auch in Nahost
 
Oben Unten