Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

DerSkeptiker

Geheimer Meister
30. Januar 2012
212
Huhu.

ich mag ja Themen die zu ewigen Debatten führen, vor Allem wenn es um Philosophie und Psychologie geht.
Zur Zeit lese ich ein hochinteressantes Buch von Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem wunderbaren Titel "Glück kommt selten allein" (sehr empfehlenswert).

Wie steht ihr zum Thema Glück? Was meint ihr wie man glücklich wird?

Ich weiß sehr wohl dass es auf solche antworten keine allgemeine Antwort gibt, das es eine individuelle Empfindung ist, aber spannend finde ich es dennoch.

Liebe Grüße,

DerSkep
 

Bona-Dea

Gesperrter Benutzer
3. August 2010
5.616
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Hallo DerSkeptiker;

ich mag ja Themen die zu ewigen Debatten führen, vor Allem wenn es um Philosophie und Psychologie geht.
Zur Zeit lese ich ein hochinteressantes Buch von Dr. Eckart von Hirschhausen mit dem wunderbaren Titel "Glück kommt selten allein" (sehr empfehlenswert).
Ich denke ebenfalls, Glück ist eine Einstellungssache. Der Volksmund sagt auch: "Jeder ist seines Glückes Schmied"!

Wie steht ihr zum Thema Glück? Was meint ihr wie man glücklich wird?
Glücklich wird man, indem man sich selbst nach seinen eigenen Möglichkeiten verwirklicht.

Ich weiß sehr wohl dass es auf solche antworten keine allgemeine Antwort gibt, das es eine individuelle Empfindung ist, aber spannend finde ich es dennoch.
Manchmal bekommt man aus seinem Umfeld wichtige Informationen oder auch Sinnsprüche, die einen helfen können sich an etwas langzuhangeln was erstrebenswert ist.

So schenkte mir meine Oma, vor vielen Jahren ein Gedicht, daß mir bei der Frage nach dem Glück sehr behilflich war.

:cocococktail:

Desiderata

Sei dankbar über jedes Jahr, das Du erleben darfst
Auch wenn mit jedem Tag ein Stück Deiner Jugend entschwindet,
bereite dich auf den Augenblick vor,
in dem etwas unvorhergesehenes in dein Leben tritt.
Aber zerstöre dich selbst nicht aus Angst vor der Einsamkeit.
Sei immer so, dass Du vor Dir selbst bestehen kannst.


Das Gedicht spiegelt das Lebensgefühl und die Lebensphilosophie der Hippies und der „Make-love-not-war“-Bewegung der 60er Jahre und wurde dadurch weit verbreitet. Heute findet es sich häufig als Sinnspruch auf Alltagsgegenständen und in Zitatesammlungen.

Desiderata (Gedicht)
 

DarkTears

Lehrling
4. Februar 2012
2
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Auch ich glaube, dass jeder seines Glückes Schmied ist =)
Das Glück haust in unserem Inneren und wir müssen unsere tiefsten Sehnsüchte entdecken.
Man muss mit einer Gelassenheit durch's Leben gehen und auch mit dem schrecklichsten zufrieden sein. Dazu muss man sich nur vor Augen führen, dass das Leben immer weitergehen wird - egal was passiert.
Was würde es bringen depremiert zu sein und sich in eine Ecke zu verkriechen?
Nur, wenn der Optimismus in einem nicht stirbt, hat man die Möglichkeit wieder glücklich zu werden.
Also sollte man seine Augen offen halten in dieser bösen Welt und sich trotz all dem Negativen an den schönen Sachen zu erfreuen ^_^
Sei es ein warmer Sonnenstrahl auf der Haut, ein nettes "hallo" vom Kollegen, zwitschernde Vögel oder eine wunderschöne Blume. Wenn man sich über diese Kleinigkeiten an schlechten Tagen freuen kann, dann steht dem großen Glück nichts mehr im Wege.
Man muss akzeptieren, dass das Pech eben oft überwiegt, aber man viele schöne Sachen ohne vormaliges Pech niemals erlebt hätte. Denn das Leben macht uns zu dem, der wir sind!

Lieber Gruß
DarkTears
 

DerSkeptiker

Geheimer Meister
30. Januar 2012
212
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Anmerkung des TE: Ich suche übrigens nicht nach dem "WEG" glücklich zu werden, ich möchte nur die verschiedenen Ansichten hören und sehen und werde bei Gelegenheit einen Auszug aus dem buch präsentieren.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Du drohst mit Hirschhausenzitaten?
Das macht mich unglücklich.....

Glück ist für mich eine Mischung aus Abwesenheit von Leid, Frieden und einer inneren Zufriedenheit
mit den nicht beeinflußbaren Gegebenheiten.
 

beast

Moderator
Teammitglied
23. Februar 2009
5.806
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Aus gegebenem Anlass habe ich Eckart von dem hiesigen Geschehen informiert, um eine Meinung diesbezüglich, seinerseits zu bekommen.

Ich warte auf eine adäquate Reaktion...

Abe es ist ja schon etwas spät...
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Für mich:
Glück: Kurze Momente(muss man die Sinne für offen halten)
Zufriedenheit: Zustand(schwer erreichbar)
 

Dirtsa

Meister vom Königlichen Gewölbe
15. Januar 2011
1.314
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Glück: Kurze Momente(muss man die Sinne für offen halten)
Ergänzung: die Momente, in denen die Sinne offen sind, für das was gut ist, bereichernd, stimmig, hilfreich, nützlich u.s.w.ist
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Falls Dr. EvH hier tatsächlich mal mitliest, bitte ich ihn,
diese Zeilen zu überspringen.

Ja, ich habe ihn gelesen.
Und gesehen.
Man kann ihm ja kaum ausweichen.

Er ist in gewissem Sinne eine männliche Hella von Sinnen.
Kalendersprüche garniert mit medizinischem Fachwissen.
Als Komiker katastrophal.
Als Ratgeber akzeptabel.
Seine Einstellung zu esoterischen Lebenshilfeangeboten und zur Pseudomedizin find ich gut.
Je seltener ich ihn sehe/höre/lese, um so besser gefällt er mir.
 

DerSkeptiker

Geheimer Meister
30. Januar 2012
212
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Ich denke er kann durchaus mit Kritik umgehen.
Aber wir kommen vom Thema ab :)
 

Luzie

Geheimer Sekretär
4. Februar 2012
688
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Ich kenn den Typ nicht, aber Glück bedeutet für mich in erster Linie (hört ich zwar abgedroschen an) Gesundheit.
Wenn ich durch meinem wilden Garten streife, die Sonne durch die Blätter flimmert und ich einer meiner Katzen begegne, bin ich glücklich.
Auch wenn den ganzen Tag alles schief läuft, die Aussicht später am Tag in meine eigene kleine Welt einzufliegen, beruhigt ungemein.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Hier wieder meine übliche Frage:
Was meinst du damit?
+ by the way: So einfach ist das alles nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ich mag mein Becks

Gesperrter Benutzer
30. August 2009
1.571
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Ich glaub das war Serotonin und Endorphin, welche einem das Gefühl geben, dass alles super ist. Wie man die Ausschüttung im Körper stimuliert ist jedoch individueller Natur.
 

Geronimo aus Frisco

Geheimer Meister
9. Dezember 2012
430
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Hier wieder meine übliche Frage: Was meinst du damit? + by the way: So einfach ist das alles nicht!

Ich drücke sehr gern sehr viel mit sehr wenigen Worten aus. Was meine ich denn nun, wenn ich schreibe, dass man nur seiner Bestimmung leben muss, also teleologisch?

Es gibt kein Rezept für Glück. Es gibt aber ein Konzept für die Lebensjahre eines Menschen, mathematisch ausgedrückt: n Jahre = 1,80 tief.

Ich bitte, die makabre Ausdrucksweise zu entschuldigen. Damit will ich sagen: Es ist vollkommen egal, wieviel Jahre wir das Glück suchen, es mündet immer in das gleiche Ende ein, das Grab. Wenn wir hierauf keine Antwort haben, nützt uns alles Glück davor nichts.

Damit meine ich, dass der Bestimmung leben nichts anderes heißt, als das irdische Leben als Vorbereitung auf das Leben danach zu betrachten. Nur so läßt sich glücklich leben.
 

a-roy

Mensch
22. Oktober 2007
10.946
AW: Was ist Glück? Wie wird man glücklich?

Au Mann, sich ein Leben lang auf den Tod vorbereiten ist ja ganz gut, nur was ist, wenn danach nix ist.
Ich bin weg + niemand da, der sich an ein Leben vor dem Tod erinnert.
Dann leb' ich lieber im Hier + Jetzt!
 

Ähnliche Beiträge

Oben Unten