Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

WAs haltet ihr von Kosmetika?

Prophetenschaf

Lehrling
17. Januar 2003
4
Es gibt billige Kosmetik und richtig teure. Dazu zähle ich sehr begrenzt die Firmen, welche in Douglas erhältlich sind.

Mehr Aphoteken und Kosmetikstudios...

Es gibt die einfachen Produkte, welche einleuchtend eine pflegende Wirkung besitzen können und dann gibt es die...

... Wunderpräparate, welche Fältchen wegzaubern und die Haut nie wieder altert. Celluite gehört der Vergangenheit an und auch die aschgraue Haut, des Rauchers.

Ich hielt das Ganze bisher für reine Geldschneiderei, aber langsam glaube ich wirklich an einen unterschied zwischen den Basisprodukten und den Wundermitteln. Bei der Cellutie Creme hätte ich nie solche Effekte erwartet. 8O Und auch sonst scheinen die Cremes eine positive Wirkung zu haben. Mehr als Bephanthol einfache Gesichtscreme oder Weleda Naturprodukt rein und unschuldig...

Was ist Einbildung, was im Rahmen des Möglichen? Selbst mein Hautarzt empfahl mir so eine Luxusmarke!

Ich rede hier nicht von Lancome, oder Chanel mit Designerhaus Hintergrund, sondern von Firmen wie Maria Galland Avene, Vichy, Biotherm, Decleur, Marie Clair...

Was ist geschickt manipuliert und werbetechnisch gut in Szene gesetzt und was Wirklichkeit? Bringt eine Celluite Creme wirklich was, oder ist es nur ein kurzer Efekt der Entwässerung mit Algen, Ginseng und Coffein? Und kaum setz ich es ab... wieder runde Hüften.

Die Firmen tun da eine Menge rein, was ich nicht kenne: Außer Parafin und Vaseline, sowie Aqua :lol: . Der Rest ist Chinesisch und läßt mich im Dunkeln hocken. Hin und wieder habe ich auch das Gefühl das bloß zwei Inhaltsstoffe eine Wirkung haben, der Rest ist nur Füllmasse und Geruch. Forschen die wirklich? Oder forschen die nur an neuen Werbestrategien, wie man dem Kunden das Geld locker macht?

Wie seht ihr das?
 

Tenshin

Geheimer Meister
13. Juli 2002
460
Konnichiwa allerseits :D

Nun ich selbst als männliches Wesen gebrauche dem Klischee entsprechend, weniger kosmetische Produkte als die ehrenwerten weiblichen Mituser :wink:

Allerdings lehne ich bei den Produkten welchen ich verwende, tierische und rein synthetisch gewonnene Bestandteile ab (so dies möglich ist).
Das hat sowohl einen gesundheitlichen Aspekt, aber besonders ethische Gründe :!:

Zum Thema der "Markenware" (und etwas abweichend von obiger Richtlinie - naja nobody is perfect, sonst würde man(n) ja auch keine Kosmetika brauchen :oops: :wink:) bin ich ein grosser Freund der SHISEIDO-Produkte (auch wenn ich mir diesen Luxus nur höchst selten leiste)

wie dem auch sei,
einen schönen Abend wünschend

<gassho>

sayonara

Tenshin
 
Oben Unten