1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wahrheit über die Erleuchteten

Dieses Thema im Forum "Freimaurer, Illuminaten und andere Geheimbünde" wurde erstellt von Gilgamesch, 7. Mai 2002.

  1. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Die Illuminate sind nichts weiter als gewöhnliche Menschen, jedoch mit viel Einfluß und Macht. Sie haben jedoch eine Schwäche - Angst -
    Seit der Domestizierung von Tieren, werden auch Menschen manipuliert. Es geht hierbei um die Gleichschaltung von Gruppen zur besseren Regierung. Zwischendurch werden durch abgesprochene Kriege bestimmte Gruppen dezimiert, um eine bessere Gesellschaft bzw. eine besser regierbare Gesellschaft zu erschaffen. Bis zum letzten Jahrhundert wurde dieses noch angewendet. Von den Deutschen ( Rassentheorie) aber auch von den AMIs, die Kranke, Verrücke oder Personen mit wenig IQ die Nachkommenschaft verweigerten.
    Die Illumita, wie Ihr sie nennt ist weltweite Behörde, die für uns Realitätet erschaft. Das Leben wird unter Regie geführt wie ein Kinofilm.
    Beispiele:
    Wiedervereinigung 1989. Die "Illuminate" hatten es vorher abgesprochen und sich geeinigt. Das Drehbuch war geschrieben. Nun wurden gezielt und subtil in der Öffentlichkeit kleine Gruppen derart manipuliert, das daraus die Monatgsdemonstrationen anwuchsen und tausende von Bürgern das Land verließen. Am Ende fiel die Mauer. Eine Revolution von innen, so der Anschein für die Massen. In Wirklichkeit eine absichtliche Lenkung von oben.
    Anderes Beispiel:
    Europa wächst immer mehr zusammen. Der innereuropäische Handel nimmt zu und wird bevorzugt. Aber, was war vorher passiert?
    Europa kann sich selber versorgen, mit Obst, Gemüse und Fleisch. Es gab jedoch soviel Fleisch, das die Preise bei freien Warenverkehr ins Bodenlose fallen würden. Also wurde ein Drehbuch geschrieben. Krankheiten wie die Schweinepest und Rinderwahnsinn wurden von geheimer Seite in Europa verteilt. Das Ergebniss war eine starke dezimierung der Bestände, die die Preise stabilisierten. Für die Öffentlichkeit sind das natürlich plötzliche aufgekommene Krankheiten. Reiner Zufall...
     
  2. Asgard

    Asgard Geheimer Meister

    Beiträge:
    251
    Registriert seit:
    10. April 2002
    1. Woher hast du deine Informationen?
    2. Wovor haben sie Angst?
     
  3. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Was soll ich Dir darauf antworten?

    1.) Ich kann mich in deren Gedankenwelt hineinversetzen und sehen durch deren Augen. Alles andere ergibt sich dann nach eingehender Geschichtslektüre und Verfolgungung der Nachrichten und Aktionen auf dieser Welt. Du kannst mich gerne Fragen. Für vieles habe ich ne Antwort.
    Ich werde auch versuchen aktuelles Weltgeschehen ins rechte Eck zu drücken. Ich warte nur auf die nächsten Schlagzeilen.

    2.) Sie haben Angst vor der Entmachtung! Jahrhunderte genießen Sie durch Nichtstun Luxus und bestimmen über unsere Geschichte. Ihre Macht ist das Geld bzw. Wertanlagen, verstreut über die ganzen Welt. Sie achte auch darauf, das unerwünschte Personen nicht in die Liga aufsteigen. Dafür bedienen Sie sich verschiedenster Mittel. Am bekanntesten ist das Mittel Geld. Ein Papier von Zeitwert, welches jederzeit von Ihnen entwertet werden kann. Die Arabischen Nationen werden so z.B. in der Entwicklung und zum Aufstieg zu einer Macht gehindert. Mann gibt Ihnen ja nur Geld für Ihr Öl und behindert gleichzeitig die Entwicklung des Eigenen Volkes. Dann gibt es da noch die Drogen, für diejenigen unter uns, die es trotzdem zu viel Ruhm und Einfluß schaffen. Mit Sex wurden auch schon Aufsteiger erpresst und vor Mord scheuen diese Leute auch nicht. Wo Politiker kommen und gehen, Stars geboren werden und sterben, Nationen großwerden und Untergehen, sie überleben immer und setzen auch alles daran, das es so bleibt.
    Ach ja! Eigentlich hätte man uns ( den Normalbürger ) schon längst durch den 3. Weltkrieg dezimiert, aber das ist zur Zeit Verschoben. Wir schaffen denen zur Zeit eine Menge Vorteile durch die rasante Entwicklung auf allen Bereichen. Also, wenn die Märkte sich sättigen, nichts mehr zu entwicklen gibt, kein Fortschritt mehr erreicht wird, dann ist das Entstadium dieser Periode erreicht. Massenvernichtungswaffen gibt es ja viele. Warscheinlich wird dann zufällig eine große Seuche ausbrechen und die nicht mehr benötigte untere Klasse der Menscheit vernichten.
    Warten wir es ab...
    PS: Bevor einige hier in Panik geraten, muß ich noch folgendes sagen:
    Es gibt auch eine positive Gruppe innerhalb der Illuminate. Sie sind aber nicht in der Überzahl und treten für Recht und Ordnung ein. Und wer weis, vielleicht tobt der Endkampf zwischen Gut und Böse doch im Himmel und nicht auf der Erde...
     
  4. Anonymous

    Anonymous Gast

    Was würdest DU machen?
     
  5. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Was ich machen würde ?

    Als Zivilist oder als Illuminati ?

    Als Zivilist kann ich Dir sagen, das Wissen macht bedeutet und das mann seine Stärken nicht zeigt und seine Schwächen kontrolliert. Wenn Die nicht wisse, wer Du bist, werden Sie dich einer Gruppe einordnen und versuchen dich dementsprechen zu Benutzen. Dagegen wirst Du allerdings Immun sein, da Du ja Anders bist...!

    Als Illuminati wäre ich auf der Guten Seite. Würde die Menschen subtil durch Reportagen, Nachrichten oder Spielfilmen zu Nachdenken anregen.

    Sind das die Antworten, die du gesucht hast ?
     
  6. Cyberstar

    Cyberstar Geselle

    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Interessant...

    Das klingt ja sehr interessant. Mich würde aber auch interessieren worauf genau sich deine Theorien stützen. Du wirst dieses Wissen wohl kaum durch Fersehen oder die Verfolgung von Geschichtlichen Themen erlangt haben.

    Was genau sind deine Quellen?

    Wie prüfst du deren Wahrheitsgehalt?

    Trotzdem endlich mal ein Thema was nicht von Van Helsings Büchern abgeleitet ist!!!
     
  7. Anonymous

    Anonymous Gast

    Deiner Aussage nach sind Illuminati gewöhnliche Menschen , so denke ich auch und deshalb meinte ich was würdest DU als Künstler..etc... machen.

    Ich frage mich deswegen was du mit Illuminati oder Zivilist meinst... :?:

    Aber das beantwotest du ja im unterem Teil. :idea:

    Also sprichst du auch als... :?:

    Was weiss ich denn... 8)
     
  8. Gilgamesch

    Gilgamesch Großmeister-Architekt

    Beiträge:
    1.290
    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Also , die Welt sieht so aus:

    Da gibt es zunächst wirklich so etwas wie ein Ministerium für Wahrheit. Dieses Ministerium ist die erste Ebene über den Zivilisten. Es sind in der Regel die Nachrichtendienste der jeweiligen Regierungen. Darüber existieren wiederum weitere Ebenen, von denen auch die Nachrichtendienste nichts wissen oder nur bruchstückhaft informiert sind.
    Deine Welt und Deine Umgebung, die Du als Realität warnimmts, wird in erster Linie also von der ertsen Ebene bestimmt. Das heist, Informationen und Nachrichten werden zensiert und gefiltert, bis es für die Allgemeinheit "verdaulich" ist, oder die Allgemeinheit in eine bestimmte geünwschte Richtung lenkt. Mindkontrol nennt sich das, und hat nichts mit Implantaten im Gehirn oder irgendwelcher versteckten Halbbilder in Filmen zu tun. Reine Psycologie....
    Weltweit gesehen ewaren wir hier in Deutschland aber noch gut dran. Es hat uns ja vorwärtrs gebracht, auch wenn man uns amerikanisiert hat!
    Amerikanisiert? Nach dem Krieg wurde die Medienwelt von amerikanischen Filmen dominiert. Vergleichsweise gibt es in anderen Ländern eine Quote für ausländische Filme um die eigene Kultur zu bewahren.
    Aber kommen wir zu den anderen Ebenen:
    Da gibt es dann noch die weltweit operierenden Religionen. Ebenfalls eine Gruppe, die nicht das ist, wie sie sich nach aussen Zeigt. Bei allem Resepekt für religiöse Menschen, mein Vater ist ebenso sehr religiös, aber zur Zeit sind sie eigentlich eine harmlose Gruppe. Sind aber sehr gut in der Informationsgewinnung ( Vatikan ) und verdienen damit auch noch Ihr Geld ( ebenfalls hauptsächlich Vatikan ).
    Dann gibt es noch weltweit operienede Clans, die man eigentlich als Kriminelle bezeichnen kann. Beuten uns aus, denken nur an sich und Ihr vergnügen.
    Aber gefährlich sind Gruppen, die seit Jahrhunderten gewachsen sind und immer im hintergrund Ihre Fäden ziehen. Einige gewachsenen Adelsfamilien, Großgrundbesitzer oder Immobilien Tychoons. Ihr Mach ist eigentlich nur die unmengen An Geld, die in Wertanlagen versteckkt diese immer reicher machen.
    Dann gibt es da noch die Militärs. Hauptdsächlich die Amis und die Engländer. Als Beschützer der oben aufgeführten Ebenen sind auch diese zu einer Großen Macht erwachsen.
    Un nun kommen die eigentlichen Illuminate, Einzelpersonen aus den Jeweiligen Ebenen, die zusammen, wie die Götter des Olymp, über die Geschicke der Menschheit entscheiden. Sie sind die oberste Ebene. Sie hüten die Geschichte. Der linerae Geschichtsverlauf in den Schulbüchern ist nicht das, was in deren Büchern steht. Wo die Steinzeit mit Faustkeilen und affenartigen Menschen beschrieben wird, gab es anderswo und Jahrtausende vorher Zivilisationen, die undserer vergleichbar waren.
    Aber wozu die Aufklärung! Funktionieren müssen WIR, die stinkende Horde, um deren Existenz zu gewährleisten.
    Aber auch unter denen gibt gute wie böse persönlichkeiten. Bei Revolutionären Weltgeschenissen haben Sie fast immer Ihre Hände im Spiel. Schließlich sind sie ja auch sterblich und ein Nachfolger rückt auf.
    Zu verwirrend ? Dann Augen und Ohren zu, seiner Arbeit nachgehen und um die Familie Kümmern. Etwas ändern kann ein "Normalo" hier kaum was.
     

Diese Seite empfehlen