Vortrag von Jo Conrad in München & Neue Ausgabe

Dieses Thema im Forum "Zeitgeschehen, Politik und Gesellschaft" wurde erstellt von Echnaton, 17. April 2003.

  1. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Hi allerseits. Hier ist unser aktueller Newsletter. Also nicht wegen der Form wundern. :-)
    Liebe Grüße
    Echnaton


    Hallo zusammen,

    mit großer Freude kündigen wir hiermit die neuste Ausgabe der
    Aufklärungsarbeit an. Die Nummer 10. Autoren sind unter anderem Armin
    Risi, Jo Conrad, Dr. Reinhard Munzert und Barbara Thielmann.

    Einige der Themen sind: Angst vor der Angst - wie man mit unseren
    Ängsten spielt, Die Erde als kosmischer Brennpunkt, Terrorwaffen
    Mikrowellen, SARS - neuer Wein in alten Schläuchen, Gesundheit ist
    Planbar uvm.

    Das neue Heft umfasst 60 Seiten und ist ab dem 24.04.2003 auch am
    Kiosk erhältlich. Näheres zum Inhalt und den Themen können Sie unter
    folgender URL abrufen:
    http://www.aufklaerungsarbeit.de/zeitschrift.php


    SONDERAKTION!
    Achtung! Sonderaktion! Wenn Sie bis zum Mittwoch den 23. April
    abonnieren gelten folgende Preise:

    4er-Abonnement: 13 EUR
    Jahresabonnement: 50 EUR
    Halbjahresabonnement: 25 EUR
    Abonnement für 5 Jahre: 200 EUR


    Abonnieren können Sie über folgende URL:
    http://www.aufklaerungsarbeit.de/kontaktabo.php


    Vortrag

    Am 9. Mai hält Jo Conrad im Bürgerhaus Putzbrunn einen Vortrag über
    das "Spiel der Kräfte". Näheres zum Vortragsthema, wie
    Wegbeschreibung und Anmeldung erfahren Sie hier:
    http://www.aufklaerungsarbeit.de/vortrag/jo.php



    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Informationen weiterleiten.

    Alles Gute
    die Redaktion

    Redaktion - Aufklärungsarbeit
    Postfach 17 51
    73614 Schorndorf

    Tel: 07181 605778
    Fax: 07181 2579687

    mail: redaktion@aufklaerungsarbeit.de
    netz: www.aufklaerungsarbeit.de
    Diskussionsforum: http://www.aufklaerungsarbeit.de/phpBB2
     
  2. SeRialMaSter

    SeRialMaSter Geheimer Meister

    Beiträge:
    206
    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    sehr interresant! werd ich mir anschaun und wenns gut ist mir son abbo bestellen :)
    danke!
    Greetz SeRial 8)
     
  3. Kaisar

    Kaisar Geheimer Meister

    Beiträge:
    258
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Stellt der olle Taxi-Joe da auch seine Eidechsenfrau vor ?
    Wartets nur ab, irgendwann werd ich auch Esoterik-Autor und verdien n heidengeld mit meinen Visionen von den 23 Socken des Bösen....
    wo war doch gleich mein Alluminiumhut ?
    :roll:
     
  4. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
    @kaisar

    wer wird den so kritisch sein ? :D

    @an der rest

    mal was über jo conrad :lol:

    Gelesen in:

    http://f25.parsimony.net/forum62921/messages/14822.htm

    Geschrieben von schnuffi der bär am 26. August 2002 17:02:52:

    Als Antwort auf: Re: Buhuhu, fies... <14819.htm> geschrieben von Konner am 26. August 2002 16:20:40:

    >>Gut verschwörungstheoretisch gedacht und entsprechend unwiderlegbar.
    >Das würde ich gelten lassen, wenn ich ernsthaft einen derartigen Hintergrund unterstellen würde. Ich unterstelle eher, dass Jo Conrad ein auf der Esoterik-Helsing-Welle reitender dummer Bauernfänger ist, der nur bei so seelisch und intellektuell unterentwickelten Gestalten wie seinen typischen Forenbesuchern eine Chance hat, mit seinem geistigen Dünnschiss eine schnelle Mark zu machen.


    auch mir wird in letzter zeit angesichts der dreisten lügen, die herr conrad über mich verbreitet, immer mehr bewusst, dass sich hinter der dumm scheinenden maske des betreffenden autors ein abgrund menschlicher niedertracht auftut.
    während in van helsings pamphleten noch eine linie zu erkennen ist, ein durchgehenden konzept, finden wir bei herrn conrad eine wild zusammengewürfelte scharade aus nunja letzten endes heißer luft. wer sich die bücher einmal genau anschaut, merkt wie widersprüchlich und vor allen dingen beliebig er doch ist. so finden wir das schon bei der großen frage: "wer hat schuld am elend in dieser welt?".
    wir finden da seiten, wo er den 'superreichen' die ganze schuld gibt. dann wieder seiten, wo davon keine rede ist und er den außerirdischen die schuld gibt und wenn er in die esoterik abwandert, dann heißt es wiederum, dass wir alle und unser negatives karma schuld seien, und einige seiten später widerum sind es dann die geheimlogen mit den auffällig oft vertretenen juden, gegen die er zwar nichts hat, aber dennoch fröhlich durch die gegend hetzt. diese verwirrung zieht sich durch seine sämtlichen werke. es gibt keine stringenz, kein wirkliches konzept. mal schreibt er so und mal schreibt er so, ganz wie einer, der einen möglichst großen markt erreichen will und deshalb möglichst viele aspekte unter einen hut zaubert, nur leider kann herr conrad im sprachlichen nicht zaubern, weshalb es diesen hut auch nicht gibt. es treten gravierende widersprüche zu tage, welche bei mir den eindruck erwecken, dass herr conrad wirklich nur eine billige kopie der schon recht billigen van helsing-pamphlete anfertigte und darin alle feindbilder verarbeitete, die ihm gerade in den sinn kamen. für jeden ist etwas dabei, die reichen, die schönen, die politiker, die außerirdischen, die amerikaner, die juden, die geheimlogen, wir alle, jeder unzufriedene kleingeist kann sich sicher sein, ein für ihn passendes feindbild zu finden. vom kritischen öko, der die menschheit in der pflicht sieht, bis zum durchgedrehten nebuskin, der die juden für alles verantwortlich macht, für jeden ist etwas dabei. jo conrads aussagen sind beliebig, wirr, sie haben kein konzept und es fehlt der rote faden, sind unter sich als gesamtheit völlig widersprüchlich und gerade das ist es, was mich glauben macht, dass herr conrad den schwachsinn, den er schreibt, nicht selber glaubt, denn er müsste eine vielzahl konkurrierender systeme glauben, was ein mensch einfach nicht macht, nicht machen kann. jo conrads werke sind eine lose anordnung von stereotypen und feindbildern, die unter sich nicht vereinbar sind und die meines erachtens nach wirklich nur dazu dienen sollen, einen möglichst großen bereich des marktes der verschwörungstheorien abzudecken und mit hinblick auf die mehr als lächerlichen esoterischen ausfälle des autors ihm auch auf dem stark wachsenden markt der esoterik und neuzeitlichen erlösungsmythen ein möglichst großes stück des kuchens sichern sollen.
    erschreckend und peinlich zugleich, dass es menschen gibt, die auf solch offensichtliche bauernfängerei hereinfallen.

    erschreckt und peinlich berührt
    schnuffi der bär






    von hier http://www.manfred-gebhard.de/Conrad.htm
     
  5. Francis

    Francis Geheimer Meister

    Beiträge:
    179
    Registriert seit:
    10. April 2002
    sagt mal, ist joe canrad jemand anderes als joseph conrad????

    der schreibt zwar auch gute bücher, aber nicht solche... :? :?:
     
  6. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Hallo zusammen,


    Schnuffi der Bär ist so ein Fall für sich. Er geistert seit 4 Jahren durch die Foren um bestimmte Leute zu beleidigen, nieder zu machen und behauptet die stärksten Sachen. Er hgehört zu jenen, die es darauf abgesehen haben, kritische Themen, wie auch jene die diese recherchieren und verbreiten, zu zerstören.

    Des weiteren halte ich es für unsportlich jemand auf grund seiner Erfahrungen zu verurteilen; die man selbst nicht nachvollziehen kann.

    Liebe Grüße

    Echnaton
     
  7. SeRialMaSter

    SeRialMaSter Geheimer Meister

    Beiträge:
    206
    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    schnuffi der bär heissen und auf oberintellektuell machen (schnuffi der bär ist ziemlich kindisch für die intellektuelle hochleistung die er hier erbracht hat ;) (aber egal will ja niemand nach seinem namen bewerten) naja..
    60% der esoterik fuzzies (sei es holey, jo conrad, oder author von wal3 (sorry das ich namen vergessen hab)) haben doch irgend einen hintergedanken. grösstenteils eben geld! aber naja manche faszinieren eben diese geschichten und sie glauben auch gerne daran! was spricht dagegen? wenn sie es glauben wollen sollen sie es tun und diejenigen, die
    es nicht tun wollen lassen es bleiben ganz einfach :)
    Und ausserdem glaube ich nicht das man soviele verschwörungstheorien (die sich zum teil plausibel anhörn) ausm ärmel schütteln kann!
    Greetz SeRial
     
  8. Kaisar

    Kaisar Geheimer Meister

    Beiträge:
    258
    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    wenn man nur klein genug anfängt, kann man aus allem was machen.
    Dabei ist es egal ob es Realität oder Fiktion ist. Am besten vermischt man einige Realitätsbezüge mit fiktiven Verschwörungswust, und schaltet alle gegensätzlichen Denkweisen mit der "Das ist, was SIE dich wissen lassen möchten" Argumentation aus.
    Et voila,
    a new conspiracy is born.


    Ich führe hier mal ein paar wahnsinnig gute Fakes an :

    www.creatores.de , eine wirkliche geniale Verschwörungssaga

    oder auch die "Lucky Strike war Hauptschuldiger an dem Angriff auf Japan" Verschwörung (weiß ich jetzt den link nicht mehr). Das Kann man wunderbar mit Marlboro & deren KKK Machenschaften koppeln, dazu noch ein paar europäische Tabakmarken nehmen und schon hat man eine fiese bösartige Zigarettenverschwörung gezaubert.
    :roll:
     
  9. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
    hallo echnaton :D

    klar ist schnuffi ein fall für sich aber er hat einiges anderen fories vorraus

    :) er versucht nicht andere für dumm zu verkaufen :)

    und ausserdem sollte schnuffi auch nur die heitere variante meiner kritik darstellen :wink:

    seltsam das du mit keinem wort auf http://www.manfred-gebhard.de/Conrad.htm eingegangen bist :wink:

    und wo wir das doch sportlich sehen sollten
    könnten wir uns doch was über deine erfahrungen
    mit dem aussweis der Kommissarischen Reichsregierung
    unterhalten :wink:

    anschliessend vielleicht über supermann michael kent ? :wink:

    also in meinen augen wollt ihr mit euren halbwahrheiten
    kleinen kinder das geld aus der tasche ziehen
    die zielgruppe der taschengeldemfänger ist hier ja gut vertreten :wink:
     
  10. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
    @francis ja jo conrad ist wer anderes als joseph conrad

    @kaiser creaturs ist geil :)
     
  11. Paradewohlstandskind

    Paradewohlstandskind Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn

    Beiträge:
    1.014
    Registriert seit:
    10. April 2002
    Ich muss der Teitschrift >>aufklärungsarbeit<< ein Kompliment machen. Sie haben sich gemausert von einem Mag, dass in Sachen Layout und Orthografie ein er Schülerzeitung der achten Klasse nicht das Wasser reichen konnte zu einem durchweg lesbaren und interessanten Mag, welchen man die Euphorie und Enthusiasmus der einzelnen Mitarbeiter durchaus anmerkt.

    >>Die Welt bist Du<< ist zwar von einem hoffnungslosen Idealisten geschriben, doch wer mit 20 kein Idealist ist, hat kein Herz und wer es mit 40 immer noch ist, hat keinen Verstand.

    Netter beiliegender Flyer aus Eichstätt. Informativ und Plakativ!

    Doch ein Bericht ist zu weiten Teilen direkt aus der Raum und Zeit abgeschrieben. Das hat mich ein wenig enttäuscht.

    Schön finde ich das neue Hochglanzpaier.

    Ich weiss, ich habe das neue Abo noch nicht bezahlt, aber nach Ostern kommt die Kohle! EHRLICH!!!!
     
  12. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002
    Ganz einfach: weil ich keine Zeit habe das alles zu lesen und es nicht mein job ist der verteidiger von bestimmten leuten zu sein.
    Des weiteren könnte man jahre damit verschwenden nur kritiken zu lesen von leuten die meinen etwas besser zu wissen. Dabei geht es stehts um behauptungen über pwersonen die man persönlich nie richtig kennengelernt hat. Kritik der Kritik zuliebe...

    Wie ich schon in einem anderem forum geschrieben habe fällt dies in den berich meines privatlebens. Wenn mich jemand persönlich fragt aus interesse gebe ich auch gerne auskunft, aber sicher nicht in foren. meistens geht es da nicht um interesse sonderne infach nur darum gegen jemand zu schießen und für sowas felht mir die zeit.



    Ich wüsste nicht dass ich irgendeinem menschen auskunft über meine privaten bekanntschaften schuldig bin.


    90% unserer leser sind über dieses alter hinaus. Demnach müssten wir ja unser ziel verfehlt haben ;-)
    Aber du hast recht, ein Heft kostet 6.50 EUR, wovon weniger als ein euro für mich bleibt. Vielleicht sollte ich mal meine leser um hilfe bitten was ich mit dem ganzen geld anstellen soll. Bevor du weiterhin mit solchen aussagen um dich schlägst, solltest du dir ein heft besorgen, damit zur druckerei gehen und fragen was ein druck kostet.

    Frohe Ostern

    Echnaton
     
  13. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002

    Danke für die Blumen :-)
    Ich weiß natürlich, dass die ersten ausgaben unter aller sau waren, doch von uns hat das noch nie einer gelernt und die ersten ausgaben hatten noch eine auflage von 100 s/w-kopien. Es war einfach die Freude und der Wille bestimmte Themen abzudrucken und zu verbreiten. Was der einzelne darüber denkt bleibt jedem selbst überlassen.

    "Du bist die Welt" ist von michael geisler geschrieben. Dieser ist ca. 35 Jahre alt und ein Idealist wie ich vor ihm noch keinen anderen getroffen habe.
    Das Zitat finde ich klasse :-)



    Welcher denn? Haben die R&Z nichtmal im Haus. Wenn vereinzelte autoren ihre Beiträge an solche anlehnten die schonmal gedruckt wurden, dann können wir das nicht immer nachvollziehen. Auch hat die neue Ausgabe vom Magazin2000plus einen Bericht drin, der bei ns schon seit einem monat angekündigt ist. Sowas kann passieren wenn eine redaktion einem autor nicht bescheid sagt und dieser den selben bericht noch an andere zeitschriften geschickt hat.


    Hmmmm... leider waren nicht alle so vom papier begeistert wie du und ich, also haben wir bei der neuen ein matteres gewählt. Das mit dem Abo ist schon okay, kann am nick eh nicht erkennen wer du bist und die rechnungen mache ich in der regel nciht :-)

    Liebe Grüße

    Echnaton
     
  14. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
  15. ParaM!nd

    ParaM!nd Geheimer Meister

    Beiträge:
    320
    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Da wird mir Schnuffi der Bär doch richtig sympathisch. Ich habe einst versucht, mit Jo Conrad zu diskutieren, habe aber feststellen müssen, das es vergeudete Zeit ist. Ich hoffe für Jo Conrad nur, das er selbst nicht den Mist glaubt, den er anderen verkauft.
    Aufklaerungsarbeit ist noch halbwegs akzeptabel, obwohl dieser hetzerische Weltverschwörungs-Touch auch bereits deutlich wahrzunehmen ist.

    ParaM!nd
     
  16. Echnaton

    Echnaton Großmeister

    Beiträge:
    63
    Registriert seit:
    30. April 2002


    Any press is a good press ;-)
     
  17. Tourett

    Tourett Geheimer Meister

    Beiträge:
    383
    Registriert seit:
    29. August 2002
    ja echnaton :D
    eines tages wirst auch du gross sein
    und bestimmt auch so tolle bücher wie david icke
    schreiben :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
     
  18. Locke

    Locke Geselle

    Beiträge:
    39
    Registriert seit:
    23. November 2002
    Was Icke schreibt, ist schon ziemlich lustig... :lol:
     

Diese Seite empfehlen