Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Verzeichnis der vom Aussterben bedrohten Wörter (VvAbW)

Paradewohlstandskind

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
10. April 2002
1.014
Hier bitte der vom Aussterben bedrohte Begriff und eine kurze Erklärung.

Die Idee habe ich aus einem anderen Forum, das ich nicht nennen werde um die Eigenständigkeit der Wortwahl zu wahren.

Ich mache mal ein Beispiel:


>>>Schockschwerenot!<<<


Das war einmal ein Karriere-Kraftausdruck: Deutlich und emphatisch, ohne irgendwie vulgär zu sein. Wurde, wie ich gehört habe, von Frau Dr. Erika Fuchs, ehemal Ober-Redakteuse beim Ehapa-Verlag, im Rahmen früher Donald Duck-Publikationen popularisiert. Heute sagen Minderjährige statt dessen "Krass" oder ähnliches.
 

HerrVorragend

Großmeister
21. November 2002
63
>>>>wegelagerer<<<<


ich weiss net, irgendwie mag ich das wort :wink:, auch ein sehr schöner ausdruck der extrem gefärdet ist:

>>>>fluchen wie die kesselflicker<<<<


kommt beides aus dem mittelalter und erklärt sich eh irgendiwe von selbst....
 

Tortenhuber

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.490
=> sucht ihr händel (sucht ihr streit)
=> geziemt sich nicht (gehört sich nicht)
=> Harnisch ^^
=> Pauker (ist auch ein !"§%Twort *g*)
...
 

HerrVorragend

Großmeister
21. November 2002
63
mir sind noch ein paar schöne ausdrücke eingefallen:

-mundschenk (wirt)
-humpen (großes trinkgefäß)
-den fehdehandschuh aufnehmen (eine herrausforderung annehmen)
-Haudegen (tüchtiger mensch)
-Kawenzmann (bewundernder ausdrück für etwas großes)
-Schelm (böser junge)
-die flinte ins korn werfen (aufgeben)


hab ich schon erwähnt das mir der thread sehr gut gefällt? :wink:
 

Tesla.N

Geheimer Meister
8. Oktober 2002
258
hawedere,

mein vorschlag,

hawedere (gruss, schätze düfte sowas ähnliches heissen wie: habe die ehre)

heal
 

SimoRRR

Meister vom Königlichen Gewölbe
10. April 2002
1.419
- dahin gehen wo der Pfeffer wächst
- etwas kann einem gestohlen bleiben
- "Freund und Kupferstecher" (Darüber könnt ich mich immer wieder wegschmeissen!"
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
'Meiner treu' (etwa: Mein lieber Gott) (meiner treu, schon so spät!!)

'Dunkler Tann' (Tiefer Wald. oder sowas)

'Spitzbube' & 'Schlawiner' (freche Personen)
'1000sassa'

'Halunke'

'Kurzweil' (das Gegebteil von Langeweile) Noch besser kommts
wenn man es 'Kurzweyl' schreibt
 

dimbo

Meister vom Königlichen Gewölbe
30. September 2002
1.434
Alos, ich bring mal ein paar obskure und ein paar allgemeine Sachen:

genrell bedroht ist das früher recht verbreitete "nun", das heutzutage nur noch angehörige des adels und deutschlehrer die tennis spielen benutzen. Das große böse "jetzt" ist der größte bekannte natürliche Feind des "nun" und haupturache für dessen aussterben.

weiterhin:

"Niffelfieke" (= Meckerpott)
"Schlemil" (= Schlingel)
"Mummenschanz" (eine Situation die anders ist als es scheint, z.B. ein Maskenball)

:lol: :lol: :lol:

dimbo.
 
Oben Unten