Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

USA-Gefangenenlager

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
Servus

Mehr über den US-Stützpunkt von Diego Garcia gibts hier.

Und das hier ist das angesprochene Gefangenenlager auf Diego-Garcia!



gruß

trashy
 

Ring

Geheimer Meister
29. Juli 2003
296
War wirklich jemand so naiv zu glauben, daß Guantanamo das einzige ist? :(

Läuft doch schon immer so, wirf der Presse ein Stöckchen zum spielen zu und sie wird den Baum nicht mehr anpissen! :evil:
 

DrJones

Erlauchter Auserwählter der Fünfzehn
21. Mai 2002
1.006
Na toll,
in dem Link zum Spiegel steht
sowas wie 'Es gab eine Zeit vor dem 11.September und eine Zeit nach dem 11. September.'
'Jetzt haben wir die Samthandschuhe ausgezogen.'

So, mit diesen 2 Sätzen legitimieren die USA also die Folterung von Menschen.
Der 11. September als Grund, Motiv und Rechtfertigung für
absolut alles.
Abscheulich...
 

Yoda

Vorsteher und Richter
10. April 2002
781
DrJones schrieb:
'Es gab eine Zeit vor dem 11.September und eine Zeit nach dem 11. September.'
'Jetzt haben wir die Samthandschuhe ausgezogen.'

So, mit diesen 2 Sätzen legitimieren die USA also die Folterung von Menschen.
Der 11. September als Grund, Motiv und Rechtfertigung für
absolut alles.
ja. ist das was neues? nein. leider.
erinnert mich an einen gewissen reichstagsbrand im februar 1933...
 

sdrulezagain

Geheimer Meister
3. Mai 2003
275
die schlimmen gräueltaten der usa werden erst nach der zerstörung der selbigen und nach der entmachtung bekannt werden...

fangen wir also an
 

streicher

Ritter Rosenkreuzer
15. April 2002
2.728
Der arabische Fernsehsender El Arabija hat ein neues Tonband mit Terrordrohungen ausgestrahlt. Der Sprecher nimmt Bezug auf das weltweit bekannte Gefangenenlager Guantanamo (hat er die anderen beiden Lager vergessen?!). Nun stellt sich die Frage, ob Guantanamo zur Abschreckung oder zur Provokation dienen soll.
Was ist denn jetzt der wahre Kampf?
 

Godot

Geheimer Meister
30. Juli 2003
232
Es ist interressant zu beobachten, wie sich die Geschichte wiederholt...
lediglich Standorte und Ausmaße wechseln...
können wir was dagegen tun? ich glaube nicht...
 

LordGosar

Geheimer Meister
29. März 2003
463
Slebst wenn sich alle Staaten der Welt zusammenschliessen würden und eine Petition unterschreiben würden, menschlicher würden die Gefangenen auch nicht behandelt werden.
 

trashy

Großer Auserwählter
19. Mai 2002
1.781
LordGosar schrieb:
Slebst wenn sich alle Staaten der Welt zusammenschliessen würden und eine Petition unterschreiben würden,
... und das ich deine Frau krieg??? Wie läuft die Ehe???

gruß

chris aka trashy
 

Lindwurm

Geheimer Meister
29. Juni 2003
406
Wow ist ja ein richtiges Hotel... :roll:


So, mit diesen 2 Sätzen legitimieren die USA also die Folterung von Menschen.
Der 11. September als Grund, Motiv und Rechtfertigung für
absolut alles.
Abscheulich...
Was meinst du woher die ganzen Verschwörungstheorien um den 11. Sep. kommen..?
Rein rational gesehen hat 9/11 der Bush Regierung "weit" mehr geholfen als geschadet.
 

MrMister

Großer Auserwählter
13. April 2003
1.525
Die Geschichte wiederholt sich! Die Zurückhaltung, die Amerika nach dem 2WK gewonnen hatte, beginnt zu bröckeln, ob beim Folterlager, der offenen Diskusion über den Einsatz von Atomwaffen oder der "Befreiung" anderer Staaten! Wartets nur ab, in den nächsten Jahren wird das noch einmal richtig krachen, bevor die lange Phase der Ruhe kommt und wir uns über nichts mehr Gedanken machen müssen...
 

haruc

Vorsteher und Richter
16. Dezember 2002
776
HI,
ich hoffe mal, dass wir die lange Phase der Ruhe ("...And Then There was Silence") miterleben, gesund, ohne verstrahlt zu sein, nur dass dann endlich dieser gottverdammte eine Staat aufgehört hat zu existieren!!!

@samhain

tja, das ganze in schwarz-weiß, mit Hakenkreuzfahnen statt den Stars n´Stripes, und es sähe nach Dachau oder Auschwitz aus...
 
Oben Unten