Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Präsidentschaftswahl in den USA im Jahre 2024

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

William Morris

Ritter Rosenkreuzer
4. Mai 2015
2.766
Aus Altersgründen bezweifle ich, das Herr Trump 2024 wieder antritt. Aber was soll er seinen Anhängern jetzt auch erzählen.
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
Aus gegebenem Anlass zu den Präsidentschaftswahlen 2024, zu denen es noch nichtmal Kandidaten gibt, wird ein Artikel zu den Senatswahlen verlinkt.

Verstehe wer will...
 

Nachbar

Ritter des Heiligen Andreas von Schottland
20. Februar 2011
4.981
Wenn dann vlt Ivanka Trump.
Es hilft durchaus, sich dieselbe Ivanka Trump aus New York einfach mal als Ivanka Schulze aus Peine vorzustellen und sich zu fragen, welches politische Amt man ihr gern übertragen möchte. Die Tatsache, daß sie im Staat New York niemals mehr im Rahmen einer Stiftung auftauchen darf, da sie Geld veruntreut hat das für an Krebs erkrankte Kinder bestimmt war, könnte einen dazu bewegen, sie eher im Service oder im Empfang einzusetzen als in einer verantwortungsvollen Position. Sie ist nämlich bloß eine blasierte, dämliche Tussie, sonst nichts.

Körperlich hat sie wohl was zu bieten. Wem sowas reicht...
 

Giacomo_S

Großmeister aller Symbolischen Logen
13. August 2003
3.089
Die Tatsache, daß sie im Staat New York niemals mehr im Rahmen einer Stiftung auftauchen darf, da sie Geld veruntreut hat das für an Krebs erkrankte Kinder bestimmt war, könnte einen dazu bewegen, sie eher im Service oder im Empfang einzusetzen als in einer verantwortungsvollen Position.

Ivanka Trump kann für die Gleichberechtigung der Frau mit gutem Beispiel voran gehen. Und sich für Berufe einsetzen, in denen Frauen absolut unterrepräsentiert sind, ja, ihr Anteil NULL beträgt: Bau, Bergbau und die Kanalreinigung!
 

Ehemaliger_User

Beatus ille, qui procul negotiis.
10. April 2002
29.054
Immerhin wurde ihr der Chefposten der Weltbank angeboten, weil sie ja so gut mit Zahlen kann. Bedauerlicherweise hat sie abgelehnt ...

(Habe ich wirklich "bedauerlicherweise" geschrieben?)
 

Ein wilder Jäger

Barbarisches Relikt
Teammitglied
18. November 2007
18.868
Da dieser Thread nur aus Obszönitäten besteht und sich der vernünftige Teil der Userschaft keinen Anlaß sieht, dagg. anzugehen, sondern die angegriffene Person lieber auch selbst, wenn auch stubenrein, heruntermacht, schließe ich hier.

Jäger, Mod
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten