Herzlich Willkommen auf Weltverschwoerung.de

Angemeldete User sehen übrigens keine Werbung. Wir freuen uns wenn Du bei uns mitdiskutierst:

Tyrannei und Diktatur eine Folge von neurotischen Massen ???

innerdatasun

Intendant der Gebäude
19. Juli 2002
842
Laut der thesen von wilhelm reich (ein schüler freuds) ist der faschismus die konsequenz einer sexualfeindlichen gesellschaft und kommt in jeder gesellschaft vor die auf sexualunterdrückung aufgebaut ist.
Angst und unterwerfungsdrang einer führerpersönlichkeit gegenüber sind demnach nichts anderes als die charakterliche verhärtung der massen die die tyrannei und unterdrückung suchen.
Reich sah den faschismus nicht mehr auf einzelne staaten und ideologien beschränkt, sondern erkannte ihn als gefahr der modernen massengesellschaft überhaupt.
Reich ging sogar noch einen schritt weiter in dem er behauptete das der faschismus latent im menschen angelegt ist.
Was meint ihr. Wird in unserer demokratischen gesellschaftsform, trotz sexueller aufklärung und freizügigkeit nicht doch die natürliche sexualität unterdrückt und somit auch der faschismus im menschen gefördert.

Hier noch ein link zu reichs thesen

http://www.hammerhart.de/bambule/massenpsychologie.html
 
Oben Unten